Flug-Navigation mit Flymap

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo Flieger,
    ich nutze seit Jahren Flymap von J.Stauff
    Jetzt ist mein PDA kaputt. Da es kaum noch welche zu kaufen gibt suche ich ein neues Gerät
    Kennt jemand eine brauchbare Technik für diese Software und passend zum UL?
    Hat jemand versucht und Erfolg gehabt auf ein "einfaches" Navi für Auto und Strasse aufzuspielen?
  • flybaby schrieb:
    Jetzt ist mein PDA kaputt. Da es kaum noch welche zu kaufen gibt suche ich ein neues Gerät


    FlyMap müsste wie SkyMap auch auf jedem Smartphone mit Windows Mobile Betriebssystem laufen.


    Michael

  • wenn Du Platz hast find ich 
      das Super

    Gruß Rolf

    irgend wie kann ich das Bild nicht direkt hochladen ??? Bin sicher zu doof !!
  • Wie FD schon schreibt sollte es auf jedem Gerät mit Windows Mobile laufen. Viele Smatrphones haben aber Android, da geht es dann wohl nicht. Ein Straßennavi ist ein PNA und läuft normalerweise auch mit Windows Mobile, wie auch ein PDA.

    Leider sind manchmal kleine gerätespezifische Änderungen der Software nötig um es auf einem PNA zum laufen zu bringen. Weiterhin ist es bei einem PNA i.d.R. nicht möglich auf das Betriebssystem zuzugreifen um eine andere Software zu installieren. Es gibt allerdings Möglichkeiten das Betriebssystem zu "öffnen".

    Frag doch einfach bei Flymap an, die können da sichelich was zu sagen.

  • Danke erstmal,
    Kontakt an Flymap hab ich noch vor
    Richtig ist das noch WIN Mobil (2...) gebraucht wird. Auch eine eigener Sateliten Empfänger sollte vorhanden sein. Ich kenne mich mit den div. Smartphone nicht aus. Ob die das Funknetz benötigen, also eine Flat im Handynetz haben müssen damit Navi funktioniert.
    Daher mein Gedanke, ob man eines der TomTom, Garmin, Navigon oder Medion ohne viel Aufwand umstricken kann damit die Flug-Navi funktioniert.
  • Eher nicht.
    Die Navis benutzen Windows embedded und Dein altes PDA eben Windows CE oder ähnliches. Haben beide miteinander zwar denselben Namen aber Stauff muß dafür die komplett GUI umstricken bzw. kompilieren.

    Wenn Du Glück hast bietet er Dir ein kostenpflichtiges Update an. Ich meine das lag um die 90,--

    GPS geht in allen Smartphones ohne Kosten zu erzeugen, ja auch beim iPhone aber das führt jetzt am Thema vorbei.

    Ich hatte letztens ein Medion 43.. Schiess mich tot mit Skymap drauf. Offen gesprochen hat mich sowohl die Bedienung wie auch das Ruckeln der Karte komplett angenervt und ich hab es für 250,-- wieder verscheuert.
    Man merkt dann halt das die Prozessoren in den Navis nicht wirklich dazu geeignet sind eine ICAO Karte komplett zu verarbeiten und die Bedienung eines Flugprogramms wegen der notwendigen Eingaben eben mehr Ansprüche an den Touchscreen stellt als die Navientwickler bei Ihrer Auto Navigation im Sinn hatten. Und alles was nen Stift braucht ist im Cockpit eh Kappes! Auf den Micro Displays während Turbulenzen mal schnell nen Flugplatz eintippen ist echt spannend mit den resistiven Touchscreens.... 

    Bei den Smartphones bin ich nicht trittsicher. Ich selbst nutze ein iPhone mit Air Navigation Pro und ich finde bezogen auf das Preis / Leistungsverhältniss ist die Software fast schon lächerlich günstig. Sicher angelst Du Dir eine Telefonvertrag mit nicht unerheblichen Kosten aber das muß jeder für sich selbst ausrechnen. Ich nutze den aktuellen Complete L Vertrag, Da habe ich eine 5GB Flatrate für Daten, eine Flatrate für SMS und Telefonie in alle Telekomnetze (Festnetz und mobil) und zusätzl. 120 min. in Fremdnetze. Hab ich bisher nie aufgebraucht. Das ganze kostet inkl. iPhone 4G 59,95/Monat. Dafür kanst Du dann Deine komplette Flugplanung am iPhone erstellen, Wetter runterziehen, Deine notwendigen Dokumente als PDF mitnehmen, NOTAMS der DFS direkt runterziehen usw. Das alles kannst Du mit einem NAVI definitiv nicht.

    Schau Dir in meinem Profil mal das Video an "Just a Summerday" das ist mit dem iPhone aufgenommen.... Hast also noch eine Videokamera mit sehr guter Qualität dazu...

    ANP kostet 29,95
    ICAO Karte 2011 : 59,95
    AIP Deutschland (alle Anflugkarten) 89,--

    Rechne das zusammen und es ist billiger als die Flymap Lizenz (149,90 für iPhone) bei der die Karten noch dazu gekauft werden müssen (99,99).


    P.S.
    ich will hier keinen missionieren
  • Hallo Flybaby,
    ich stand vor ca. 1 Jahr vor dem selben Problem (PDA mit Flymap defekt, was nun?).
    Nach vielen Recherchen im Internet über Straßen-Navis verschiedener Hersteller bin ich auf Medion gestoßen. Dafür gibt es einige gute Anleitungen im Netz, wie man Flymap draufkriegt.
    Ich hatte damals auf meinem PDA aber noch Windows CE. Da das Navi von Medion allerdings Windows Mobile embedded hat, musste ich sowieso eine neue Flymap-Version (Update) kaufen.
    Das beste war, dass ich mein Medion an Flymap schicken konnte. Die haben dann Flymap direkt drauf gespielt (ohne Zusatzkosten), so dass ich mich mit der ganzen Installation auch nicht rumschlagen musste.
    Das Flymap-Update hat mich ganze €89.- gekostet und läuft jetzt prima auf meinem Medion GoPal E4435.

    Also: Wenn du sowieso bereits eine Flymap-Lizenz besitzt und nur das Update auf Win Mobile kaufen musst, ist dies m.E. die günstigste Lösung und funktioniert prima.
  • Hallo

    Hatte auf meinem Asus PDA den OziExplorer drauf. Zu finden unter kartenteam.de
    War immer sehr zufrieden mit dem Teil, habe es nur verlassen weil mein neuer Flieger in FlymapL drin hat.
    bb
    hei

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 40 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR