FK9 Mk2 Classic Umbau Blog

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Absolute Zustimmung an F22 Raptor meinerseits!!!


    Ich glaube, besser hätte man es in diesem Fall nicht auf den Punkt bringen können.


    Gruß - Rüdiger

  • Hallo UL-Mike,

    UL_Mike schrieb:
    Nachdem endlich der Grund für die unterschiedliche Drosselhebelstellung
    gefunden war, habe ich heute in nicht mehr als 10 Minuten die Vergaser
    mit diesem Gerät synchronisiert. Mit Schutzbrille, Oropax, mehrfacher
    Kontrolle der Bremsen und Reifenklötze habe ich es gewagt. Auch bei
    laufendem Prop und größter Vorsicht kann man die Einstellungen alleine
    vornehmen. Verlief doch besser als befürchtet, der Rotax läuft so rund
    wie noch nie trotz Ansage vom Hallenvermieter weil ich die Einstellung
    in der Halle gemacht hatte - aber 5 Flieger alleine rangieren und
    draussen im Regen parken, darauf hatte ich keine Lust.

    Mike


    ich hoffe, Du hast eine vernünftige Haftpflichtversicherung. Motortestläufe in der Halle, um nicht rausrangieren zu müssen, sind schon eine skurile Variante. So langsam kann ich verstehen, warum Dich mit Deinem Flieger auf den anderen Plätzen keiner so gerne sehen wollte. Und wenn mein Flieger in der Halle gestanden wäre, hätte ich Dir ganz schön die Meinung gegeigt.

    Trotzdem viel Erfolg, und denk vielleicht noch mal über diesen oder jenen Ratschlag aus dem Forum nach, nicht alle waren übelmeinend.

    Tobias
  • OK, gab auch eine Abmahnung vom Hallenvermieter inkl. Kündigungsandrohung - ein zweites Mal darf es nicht mehr geben. Vergaserproblem ist ja Gott sei Dank gelöst. Mein Flieger ist, da vorwiegend stationär, innerhalb weniger Wochen von der vordersten Position nach hinten gewandert, mit dem Prop Richtung Hallenwand. Muss mich halt wieder "vorarbeiten". Während des Testlaufs schaute mal mein Nachbar vorbei, der an seinem Oldtimer geschraubt hat und meinte, "mich störts nicht, dann wird wenigstens der Dreck aus der Halle geblasen"... ;)
    Neben dem üblichen Gestänker gab es sehr wohl gute Ratschläge aus dem Forum (Beispiel Vergaser, Fußbremsen), die ich dankend umgesetzt habe.

    Mike
  • Das war ein toller und gleichzeitig besch...er Tag: Nach 29 Landungen und über 4h Spornradeinweisung in Mengen bei Kondoraviatik hatte ich es soweit raus, dass mich mein Fluglehrer zu meinem Erstflug mit der eigenen FK9 verabschiedet hat. Danach direkt zu meinem Flieger in EDNH und eilig die FK9 aus der Halle geschoben. Dann kam mein Vermieter zu mir und fragte mich, ob ich meine Kündigung schon bekommen hätte. Ich fiel aus allen Wolken und konnte mir einfach nicht vorstellen wieso. Natürlich hatte ich einen Fehler gemacht mit dem Motorlauf damals, aber mir hatte er die Kündigung angedroht und ich hätte nie im Leben nochmal den gleichen Fehler gemacht und es auch noch im Blog gepostet!! Dafür ist mir der Hallenplatz viel zu wichtig. Ich bin am Boden zerstört, wer in München wohnt weiß wie rar Hallenplätze sind.
    Ach ja nebenbei habe ich meine erste Platzrunde gedreht - aus Frust wurde die Landung sogar noch ganz passabel, glaube ich zumindest ;) Eigentlich müsste man das feiern wie das erste Solo, aber jetzt... Wer einen freien Hallenplatz weiß (außer er überlegt sich es noch anders) bitte melden - Vermittlungsprovision garantiert (PN an mich)!

    So gesehen hat mich also mein Blog unterm Strich, mit dem ich ursprünglich einen sinnvollen Beitrag leisten wollte, nur Probleme bereitet und wohl auch noch meinen Hallenplatz gekostet. Hätte ich mich in dem betreffenden Beitrag geschickter ausgedrückt wäre es vielleicht nicht passiert, wohl gemerkt die Kündigung erfolgte aufgrund meines Blogeintrags und nicht, weil mich mein Vermieter wirklich "in flagranti" ein zweites Mal erwischt hätte (dann wäre die Kündigung für mich hinnehmbar, aber ich habe es seit der Abmahnung danach nie mehr gemacht). Es fehlt einfach die Zeit für langwieriges Korrekturlesen - am Ende des Tages tippt man schnell etwas ein und lädt die Bilder hoch...man sollte wohl wirklich nur belangloses Zeug schreiben wenn überhaupt.

    Michael
  • Nachdem ich mit meinem neuen Hallenplatz in Ampfing sehr zufrieden bin und kürzlich meine JNP und einige Flugstunden hinter mich gebracht habe, wollte ich endlich die Tanksituation ordentlich angehen - zugegeben war die Anfangssituation sehr unbefriedigend, sah nicht toll aus aber war bisher dicht. Endlich hatte ich Zeit mich um die neuen Tanks zu kümmern, habe jetzt ca. 50L statt 40L. Optional kann noch ein kleiner Tank dazwischen befestigt werden.
     




  • Hallo Mike,

    > ...hatte ich Zeit mich um die neuen Tanks zu kümmern...

    So unglaublich "vermurkst" wie deine erste "Tankbastelei" war,
    so edel sehen jetzt aber deine neuen Tanks aus!!!
    Respekt - Seeeehr schön!!!   :-)

    Wo sind die her?!?!  :))
    Sonderbau??

    Wie wirst du sie "vibrations-entkoppelt" montieren??

    Was wiegt einer (ohne Geber)??

    Danke!

    BlueSky9
  • Das konnte ich ja tatsächlich nicht so stehen lassen, aber bekanntlich hält ja nichts länger als ein "Provisorium". Die Tanks gibt es leider nicht beim Händler um die Ecke zu kaufen. Durch Zufall habe ich in der Nähe von meinem Platz einen Aluschweisser gefunden, der sonst Tanks für Rennmotorräder herstellt. Die originalen Tanks ausgemessen und noch eine Reserve hinten draufgepackt, so daß ich jetzt knapp 50L drin habe. Mit der geringeren Zuladung hinten kann ich leben.
    Gute Frage mit der Entkoppelung - da im Moment sowieso etwas Spiel ist zu den originalen Haltekrallen werde ich mich mit Gummischläuchen behelfen (habe ich sowieso noch meterweise in allen Größen), die ich einfach auf die Krallen draufstülpen werde, ansonsten werden die Tanks mit jeweils 2 Zurrgurten befestigt (bisher nur 1 Gurt).
    Wir hatten zu Beginn mal 2,2kg pro Tank ausgerechnet, könnte sogar etwas drunter sein - ich hänge das nächste Mal meine Gepäckwaage dran.

    Schönen Gruß,
    Mike
  • js schrieb:
    es wird noch in diesem jahr (juni / juli 2011) eine eigene internetseite für fk-piloten von fk-piloten geben : www.fk-pilot.de
    Die Seite ist ja mittlerweile (falls es die je gab) tot.
    Gibt es alternativen? (und ja, ich habe gegoogelt, aber nix gefunden)

    Danke! :-)

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
51.4 %
gleich viel
29.4 %
mehr
19.3 %
Stimmen: 109 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 36 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS