• Hallole,

    weiß hier jemand ob die DynAero MCR01 in Deutschland fliegt oder fliegen darf? oder gibts gar jemand, der son Ding schon mal gelenkt hat? Würd mich vor allem interessieren, welche negativen Seiten die Maschine hat (Flugeigenschaften, Wartung, Sicherheit) Mir scheints das einzige Flugzeug zu sein, das im Gewichtslimit ist und schnell und damit sparsam. Gut aussehen tuts auch. Die Verkaufsstatistik in D-land ist ja eher ein Ausdruck von Selbsthass. Nr. 1: Hässliches Entlein, Nr. 2: Stupsnase, Nr. 3. geschrumpftes Luftauto.

    salut

    Yossarian

  • gucksu : kennblatt
  • Yossarian schrieb:

    weiß hier jemand ob die DynAero MCR01 in Deutschland fliegt oder fliegen darf?.....

    Mir scheints das einzige Flugzeug zu sein, das im Gewichtslimit ist und schnell und damit sparsam.

    Wow, die hat ja fast 190kg Zuladung!

    Tobias
  • Hallo

    die MCR 01 ist ein schnelles, agiles und trotzdem stabil fliegendes UL.


    Die Gewichte sind leider reine Theorie. Eine normal ausgestattete MCR 01 wiegt auch immer 300 kg. Soweit ganz gut, aber z.Z. beträgt das MTOW leider nur 450 kg.


    Innen sieht vieles sehr einfach aus. Ich frage mich wirklich, ob ein UL für >120 000 € als „Rücksteller“ einfache, frei sitzende Gummibänder haben muß. Die Lager am Höhenruder und die Klappenlager waren/sind oft ein Problem. Teilweise hielten die keine 100 Std. Wer also viel fliegt, muß auch viel „basteln“. Da ich selbst mal eine MCR01 kaufen wollte, habe ich mir mehrere Flieger angeschaut, bin sie geflogen und habe mich mit einigen Eigentümern "offen" unterhalten. Letztlich habe ich mich dann dagegen entschieden.


    DeSa

  • Danke DeSa!

    Dann streich ich die wohl mal von meiner Traumliste. Ist gar nicht so einfach an ehrliche Infos über Flugzeuge zu kommen.  Unsere Presse meint ja oft, ihre edelste Aufgabe sei es den Verkäufern zu helfen.

    Verrätst Du mir, für was Du dich dann alternativ entschieden hast?

    Yossarian

  • Impulse 100 - Ein Traum das Teil! ;)
  • zum "Selbsthass" in meinem Startbeitrag: da fehlte das :-).

    Ansonsten ists ja auch Geschmackssache. Sicher ist die C42 ein praktisches Fliegerlein und sehr robust, aber schön is anders. find ich.

    Wenns die MCR wirklich mit 260 kg leer gibt, dann wär das vielleicht doch interessant. Die Koffer die ich zur zeit fliege haben alle >310 und noch nicht mal Transponder oder GPS drin. Da passt selbst meine zarte Freundin nicht mehr, wenn man mal weiter fliegen will als um den Häuserblock.

    Danke für den Link zu Aerolight. Vielleicht flieg ich da ma rüber, wenn das Wetter passt

    Yossarian

  • huch, jetzt hab ich doppelt geschrieben. Wie löscht man sowas denn nun wieder?

  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 8 Jahre.
  • Ich biete hier meine treue Dynaero MCR01 zu Verkauf an.Verkaufsgrund: Wechsel der Flugzeugklasse; Baujahr: 2000; Gesamtzeit: 1.100h;Motor: Rotax 912 ULS 100PS; Landungen: 1.800; Leergewicht: 301kg; MTOW: 450kg;Nächste JNP: 09/2019; Rakete und Schirm von BRS wurden Ende 2018 erneuert; keinUnfall; kein Schulflugzeug; stets hangariert; elektrische Trimmung und Klappen;Vne: 250 km/h; Constant-Speed-3-Blatt-Propeller von MT; deutsche Zulassung als ULC; Preis: 43.000€ VHB; Tel.: 01702791904

    P.S. die Gummis wurden durch Federn ersetzt. :-)


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.4 %
Immer!
30.2 %
Hin und wieder!
17.1 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
6.9 %
Stimmen: 275 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 16 Besucher online, davon 1 Mitglied und 15 Gäste.


Mitglieder online:
Naters 

Anzeige: EasyVFR