"Aero Tracker" von "SafeSky"

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin,
    hat jemand auch Interesse daran und kann schon was zum Preis sagen?
    Hat jemand die auf der Aero mal drauf angesprochen? Da hatten die ja einen vor Ort.



  • Hi,

    finde das Teil auch sehr interessant. Preise hatten die auf der Aero aber noch nicht genannt.

    Hirnklempner hat ein kleines Interview mit denen:

    https://www.youtube.com/watch?v=5oG3HUN5bqc

    Viele Grüße,

    Oliver

  • Vorhin nachgefragt, die Antwort:

    At AERO it was announced at less than 1.000 euro.
    But the device is still in the development and test phase.
    So difficult to give more details at the moment.
    Sorry for that!
    --

  • Also evtl 999,-€? Das ist mal ne Hausnummer!
  • Warum tauchen eigentlich auf Messen so viele Leute mit blinkenden leeren Gehäusen, revolutionären Motoren (die man dann später eher selten mit Musterzulassung sieht) und anderen Prototypen auf? Angeichts der Standpreise wäre es vielleicht sinnvoller mit einem fertigen zugelassenem Produkt und 10 Kartons Bestellformularen zu erscheinen.

    Aber ich muss ja nicht alles verstehen.......

  • @Quax weil der Sinn einer "Messe" unterschiedlich betrachtet wird. 

    Lt Wikipedia:

    "Handelte es sich bei Messen ursprünglich um Verkaufsveranstaltungen (Warenmessen), die dem direkten Kauf- und Verkauf von Waren dienten, dominieren heute Mustermessen, auf denen Produkte anhand von Mustern bestellt werden können. Darüber hinaus dienen Messen heute eher der Vorbereitung von späteren Geschäftsabschlüssen, d. h. auf der Messe dominiert die Information über Produkte und Leistungen und damit verbunden die persönliche Kommunikation."

    Das hier jetzt Prototypen vorgeführt werden gehört zur "Platzierung" des Produktes, damit wir jetzt erstmal sehen "Dass da was kommt" und uns kein "Flarm" mehr kaufen.  Ob das eine gute Strategie ist?  Hängt m.E. davon ab, ob der Hersteller binnen des nächsten Jahres die Serienreife schafft. Dann ist das m.E. o.k.  Ansonsten ist der Vertrauensverlust meist größer.

    Bernhard

  • Und wo ist jetzt (außer beim Verkäufer) der Mehrwert gegenüber Stratux? 

  • Es wird Zeit, dass ADSB-out Pflicht wird! Notfalls eine Light-Version mit niedrigerem Power-Output um bei den Seglern Akku zu sparen. Dann währen die diversen Insellösungen zur Kollisionsvermeidung schnell vom Markt verschwunden.

    Achim

  • Mr. Lucky schrieb:
    Und wo ist jetzt (außer beim Verkäufer) der Mehrwert gegenüber Stratux? 
    Na ja, ich würde mit ein System wünschen, dass von einer potenten "Organisation/Firma" weiterentwickelt wird und sich selbst aktualisiert. Ich mochte keine Platinen löten, Gehäuse drucken und mühselig Programme von irgendwelchen Servern laden um sie dann mangels Wissen/Kompetenz doch nicht installiert zu bekommen. Einfach ein Gerät mit freundlichem Support (der Leuten wir mir weiterhilft)  kaufen, einschalten und benutzen. Das wäre mein Ding....  Geht doch beim Autonavi z.B. auch.

    Und wenn es möglich ist autonom fahrende Autos zu bauen, sollte das doch wohl auch zu schaffen sein.

    Tom

  • fl95 schrieb:
    Es wird Zeit, dass ADSB-out Pflicht wird! Notfalls eine Light-Version mit niedrigerem Power-Output
    Gibt es sogar schon, ADS-L (wobei es nicht 100% kompatibel ist soweit ich das verstanden habe, sondern ein Software-Update bei vorhandenen Empfängern erfordert aber immerhin).

    Wäre eins davon verpflichtend wäre endlich dieser Zustand bei den Kollisionswarnern vorbei.


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
35.7 %
Immer!
31 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.5 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 17 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR