Rotax 912 80ps - Kurze Zündaussetzer alle 5-10 Minuten

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Liebe Community,

    bei der Überführung meines frisch erworbenen Fliegers ist aufgefallen, dass der Motor (Rotax 912, 80 ps) immer mal wieder (ca. alle 5-10 Minuten?) ganz kurz "stottert". Es hört sich an wie Zündaussetzer oder vielleicht auch eine ganz kurze Vibration, schwer zu sagen.

    Dauert nur sehr kurz, unter einer Sekunde und tritt gefühlt eher während einer Turbulenz auf, als wenn es ruhig ist. Auf nachfrage sagte der Vorbesitzer, dass es schon seit ein paar Jahren so sei und er damit keine Probleme hatte. Für mich ist das kein zufriedenstellender Zustand. 

    Es trat den gesamten zweistündigen Flug über auf, das erste mal kurz nach dem Start in ca. 400ft, aber auch im Reiseflug bei 3-4000 ft.

    Hat jemand eine Idee was die Ursache sein könnte oder sonstige Tipps fürs Troubleshooting?

    Ich habe überlegt, die Zündboxen mal auszubauen, vielleicht kann man diese irgendwo überprüfen lassen? 

    Auch dass der Motor recht lange gebraucht hat um anzuspringen, spricht ggf. für die Boxen...

    Davon abgesehen läuft der Motor gut.

    Vielen Dank und viele Grüße!

    Jan

  • Wurde vor dem Kauf

    • das Getriebe abgesteckt (blockiert)
    • eine Differenzdruckprüfung gemacht
    • mit jeweils einem Zündkreis (nur kurz) gestartet
    • ...

    ?

  • ich hatte das letztes Jahr nach Kauf meiner Dynamic auch. Kein richtiges Aussetzen und auch nicht so regelmässig wie Du es beschreibst.

    Einfach so ein kurzes Wrrp, als würden zwei, drei Zündungen aussetzen.

    Einmal allerdings auch der Eindruck, dass der Motor ganz ausgeht, mit Pumpen an und kurzem Drosseln war das Phänomen weg und ist auch nicht nochmal aufgetaucht.

    Auch hatte ich bei warmem Motor manchmal keine Chance den Motor anzubekommen.

    Ich habe kurz später eine vollständige Vergaserüberholung gemacht, danach trat dieser Effekt nicht wieder auf.

    Ein wenig später aber auch Wechsel auf ignitech Zündung.

    Dann nochmal erheblichere Leistungsverluste, das waren ziemlich eindeutig hakelnde Schwimmer. Die Gewichte waren iO, aber die Führungen waren verschlissen und hakelten anscheinend. Da war dank EMS Protokoll zu sehen, dass der Fuel Flow direkt zeitlich passend zum Leistungsabfall auf einmal hochging (+7l/h)

    letztendlich können es ja nur Vergaser oder Zündung sein.

    Da mach meiner Erfahrung die meisten Anwender auf gute Vergaserüberholungen verzichten, würde ich immer damit anfangen.

    Viel Erfolg bei der Suche, es lohnt sich…

  • Wingman92 schrieb:
    Es hört sich an wie Zündaussetzer oder vielleicht auch eine ganz kurze Vibration, schwer zu sagen.
    Hört sich spontan wie Vereisung an...


    Chris

  • Hmm...bei dem gleichen Eintrag auf Facebook, gab es auch schon mindestens 7 verschiedene Gründe für diese Problem Darstellung.

    Alle Möglichkeiten zusammenzählen, die am meisten genannte gewinnt  ;-)

  • Aber ne Frechheit (oder eher Dummheit), das der Vorbesitzer im Nachhinein gesteht, das der Motor nicht richtig läuft. 

  • Auch, wenn die Summe der möglichen Lösungen jetzt wieder größer wird. Ich kenne Fälle, da waren das Kerzenstecker, oder Zündkabel, schlechte Verbindungen der Zündkabel in der Zündbox (da ist ein Schraubpin auf den das Kabel gedreht wird), auch kaputte Kerzen waren dabei, sowie ein Bruch im Kabel, was von den Zündschaltern durch die Firewall in den Motorraum geht. Genau an der Stelle, wo das Kabel durch den Rumpf geht hat sich wohl durch die Jahre ein Bruch gebildet und durch das offene Kabel innerhalb der Isolation ist das Kabel immer das die Schirmung gekommen.

    Prüfe, wenn du eh schon dabei bist, bitte die Verkabelung der Zündanlage von Cockpit bis zur Kerze.

    Gutes Gelingen bei der Suche!


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36 %
Immer!
30.7 %
Hin und wieder!
16.7 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
7.2 %
Stimmen: 264 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 20 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 17 Gäste.


Mitglieder online:
Steffen_E  Maxi  b3nn0 

Anzeige: EasyVFR