MAP Sensor für Rotax 912 ULS

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin werte Gemeinde,

    welchen Sensor für eine MAP-Anzeige empfehlt ihr?

    Gruss Raller

  • Suchst Du nach einer kompletten MAP-Anzeige oder nach einem Sensor für eine spezielles Anzeigegerät?

    Ich habe zB ein MGL mit RDAC XF MAP.

    Dann habe ich zusätzlich noch was selbstgebautes, das beide Vergaser einzeln misst und anzeigt, kann man permanent die Synchronisation erkennen ;-)

    Wenn ich kein grosses, gemeinsames EMS hätte würde ich vermutlich Flybox Omnia MAP + RPM nehmen. Den mechanischen Drehzahlmessern traue ich nicht mehr so recht...

    Nächste Wunschhöhe wäre ein kompletteres EMS, da finde ich AvMap Engine Box ganz fein. oder MGL Blaze EMS-2

    Du siehst: entscheide nach persönlichem Wunsch der Anzeigeumfänge und welches Dir am hübschesten/best dargestellten ist.

    Da bin ich halt bei MGL EFIS gelandet, wegen der frei einstellbaren Darstellung.

    oder einfach pneumatisch...

  • Moin Steffen,

    ich habe das Ems2 Blaze von MGL, da können meiner Meinung nach verschiedene Sensoren eingestellt werden. Rotax selber hat wohl keinen Eigenen, daher die Frage.

    Gruss Raller

  • Moin Raller,

    da brauchst Du ein RDAC XF MAP oder kompatibles.
    Anderes geht am EMS-2 nicht.

    Kompatibel wüsste ich nur meinen 914-TCU Turbo Cooldown Überwacher, der eben auch optional 2 MAP Sensoren hat. Hat aber wieder eben nur die MAPs, da er als Ergänzung zum Haupt-RDAC gedacht ist.

    Gruß,
    Steffen

  • Moin, da nach dem Basteln immer auch vor dem Basteln ist, werde ich als Zwischenlösung einen manuellen MAP-Sensor montieren. Ich bin mental noch nicht stark genug, den Panel-Umbau auf einen RDAC umzubauen…

    Gruss Raller

  • RDAC hat den grossen Vorteil, dass man nur mit vier Kabeln durch die Schotts muss.

    Das geht leichter als Druckleitungen


  • Moin, das stimmt, ich habe aber den Kabelsalat hinter dem Panel gerade neu gemacht. Da tut umbauen weh…

    Gruss Raller 

  • das ist aber schön geworden, gefällt mir.

    Da ist das Blaze EMS2 doch schon drin, brauchst doch nur noch zwei Adern CAN zum RDAC in den Motorraum zu legen (Masse und VCC sind ja sicher schon da)

    ich habe Zentralstecker drin, um das Brett dann mit einem Handgriff abzukoppeln, Du vermutlich ähnlich. Was verwendest Du? Ich habe CPC von TE Connectivity drin, sehr zufrieden...




  • Moin,

    ich habe zwei ‚normale“ D-Sub Stecker, aber das Ganze ist schon so gebaut, das das Panel schnell raus kann. Hat halt noch Pneumatik und GPS-Maus etc…

    Ich muss mal schauen, ob ich den RDAC  nur für MAP nutze oder doch einfach ne pneumatische Anzeige nehme.

    IVielleicht läuft mir ja nen RDAC über den Weg…

    Gruss Raller


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.5 %
Immer!
32.4 %
Hin und wieder!
16.4 %
Nie!
9.2 %
Eher selten!
7.6 %
Stimmen: 238 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 35 Besucher online, davon 1 Mitglied und 34 Gäste.


Mitglieder online:
b3nn0 

Anzeige: EasyVFR