Rotor Gyrokopter einfliegen

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo zusammen

    Habe auf meinen MTO 912 das neue Rotorsystem 2 von auto gyro installieren lassen

    autogyro hat laut Rechnung den rotor „eingeflogen“ was ja im Prinzip absoluter Käse ist OHNE Rotorkopf bzw Original-Gyro auf dem der Rotor dann zum Einsatz kommt.

    demnach verhält sich der Rotor nun auch entsprechend schlecht am Gyro und ich stelle eine deutliche Unwucht fest

    gibt es hier jemand oder kennt jemand jemanden (außer autogyro selbst) der den rotor am besagten gyro mit entsprechenden Equipment und Erfahrung einfliegen und richtig wuchten kann? Ich komme aus Süddeutschland und habe keine Lust extra nach Hildesheim zu tuckern… :)

    danke für jeden tipp schon mal

    LG

  • Da würde ich lieber konsequent bleiben, der Flug nach Hildesheim ist u.U. garnicht nötig. Du hast einen Auftrag erteilt (hoffentlich schriftlich), der ist fehlerhaft abgearbeitet und damit hast Du das Recht auf Nachbesserung oder Wandlung. Ich würde das Ding niicht mehr fliegen, wenn die Vibrationen deutlich sind, sondern Hildesheim soll zu Dir kommen und den Vertrag ordnungsgemäß erfüllen.

    Eine neue Vertragspartei ins Boot holen entbindet ab dem ersten Eingriff die Gewährleistung des ersten Leistungserbringers. Dann sitzt Du doppelt im Risiko.

    Gerd

  • edhs schrieb:

    Da würde ich lieber konsequent bleiben, der Flug nach Hildesheim ist u.U. garnicht nötig. Du hast einen Auftrag erteilt (hoffentlich schriftlich), der ist fehlerhaft abgearbeitet und damit hast Du das Recht auf Nachbesserung oder Wandlung. Ich würde das Ding niicht mehr fliegen, wenn die Vibrationen deutlich sind, sondern Hildesheim soll zu Dir kommen und den Vertrag ordnungsgemäß erfüllen.

    Eine neue Vertragspartei ins Boot holen entbindet ab dem ersten Eingriff die Gewährleistung des ersten Leistungserbringers. Dann sitzt Du doppelt im Risiko.

    Ich gebe dir absolut recht und mich ärgert dieser Pfusch. Zumal wie kann ich etwas „einfliegen“, das im Anschluss an komplett unterschiedlichenen Gegebenheiten zum Einsatz kommt (anderer Gyro, anderer Rotorkopf)

    was ich aber befürchte ist dass man sich hier querstellen wird und behauptet wird, dass das einfliegen nur unter „standardbedingungen“ im werk stattfindet

    ich werde hier wohl wenn ichs so machen will, streiten müssen. Ob es das wert ist, ist wieder ne andere Frage, ich will das Ding ja fliegen

    mal kucken

  • Johnny3011 schrieb:
    dass das einfliegen nur unter „standardbedingungen“ im werk stattfindet
    .... soweit ich weiß, haben sie bei AG im Freien ein Wuchtgerät, mit dem der komplette Rotor gewuchtet wird.

    Viele Grüße
    vom Bodenpersonal im Unruhestand
    Ralf

  • Wenn du eine zweite (fundierte) Meinung willst, wende dich gerne an Jan Meewes am Flugplatz Finthen.

  • flightcare89 schrieb:
    am Flugplatz Finthen
    .... auch hier wieder das Dilemma, dass man nicht weiß, wie weit der empfohlene Flugplatz vom Hilfesuchenden entfernt ist, da er keine Homebase eingetragen hat.

    Viele Grüße
    vom Bodenpersonal im Unruhestand
    Ralf

  • Ich, z.B., kann meinen Heimatflugplatz garnicht eintragen. Es handelt sich um ein Segelfluggelände ohne ICAO-Kennung und ist unter den UL-Plätze nicht gelistet.

    mfg hb

  • hb vom alpenrand schrieb:

    Ich, z.B., kann meinen Heimatflugplatz garnicht eintragen. Es handelt sich um ein Segelfluggelände ohne ICAO-Kennung und ist unter den UL-Plätze nicht gelistet.

    mfg hb

    Moin Hans-Peter,

    Du wohnst doch in Rosenheim und bist Du da sicher, daß Dein Platz nicht gelistet ist? -:)

  • Hei Postbote

    Das Segelfluggelände  Brannenburg habe ich in der Liste nicht gefunden.

    mfg hb

  • hb vom alpenrand schrieb:
    Das Segelfluggelände  Brannenburg habe ich in der Liste nicht gefunden.

    @Sukram hat ja auch schonmal in einem anderen Thread bemängelt das keiner die Flugplatz Listen pflegt, als mal nach einer neuen Liste für irgendwas gefragt wurde.

    Kein wunder das keiner die Pflegt, wenn doch die Funktion dafür sowas von versteckt auf der Seite ist,

    ;-)


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.6 %
Immer!
32.1 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
7.6 %
Stimmen: 237 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 15 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR