Sprachausgabe-Höhenmesser (Laser / Radar / Ultraschall) für Landeanflug

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo,

    kennt ihr eine Möglichkeit, das fifty fourty thirty twenty retard retard retard als Sprachansage ins UL zu bekommen?

    Bei < 2.000,- Euro Budget scheiden alle (gebrauchten) kommerziellen Varianten (> 10.000 Euro) für mich leider aus.

    Viele Grüße

    FlightControl

  • Ironie bitte als solche kennzeichnen 

  • Arduino, Lidar Sensor, MP3 Module für Arduino. Etwas C maggie (Messen Entfernung, wenn Entfernung gleich X dann Mp3 Y) und ins intercom (oder audio-in )

    Anstelle eines Arduinos kann man natürlich auch jeden anderen Microcontroller seiner Wahl/vorlieben nehmen)

  • skyfool schrieb:
    Ironie bitte als solche kennzeichnen 
    Wenn mein Thread ironisch gemeint gewesen wäre hätte ich es ihn entsprechend geschrieben, bzw. gar nicht erst gepostet.
  • HansOtto schrieb:

    Arduino, Lidar Sensor, MP3 Module für Arduino. Etwas C maggie (Messen Entfernung, wenn Entfernung gleich X dann Mp3 Y) und ins intercom (oder audio-in )

    Anstelle eines Arduinos kann man natürlich auch jeden anderen Microcontroller seiner Wahl/vorlieben nehmen)

    Vielen Dank für deinen konstruktiven Beitrag.

    Hast du eine Empfehlung für den Lidar Sensor, ggf. auch in Verbindung für den Raspberry Pi?

  • FlightControl schrieb:
    Hast du eine Empfehlung für den Lidar Sensor,
    Nein nicht wirklich, hab beim googlen mal einen gesehen mit 40m Reichweite. Und mit Pi sollten sie auch gehen, Je nach Anbindung (I2C,SPI, PWM)

    Aber dazu wäre noch ein Absolutdrucksensor (Abgleich Höhe, Sinkgeschwindigkeit, für Berechnung der retard Ausgabe), sowie einen Gyro für die Lage des Fliegers, da man beim Abfangen/Anflug ja nicht direkt Waagerecht ist, und somit ja der Abstand zum Boden ja falsch berechnet wird, wenn der Lida (übertrieben) aufs ende der Piste zeigt und die Entfernung nennt

  • Hallo,

    ich habe so etwas ähnliches mal gebaut mit einem Teensy und einem Lidar aus der Bucht mit einer Reichweite von 100m.

    Ich habe dann die Höhe über eine LED-Reihe angezeigt.

    Messbar waren letztendlich die letzten 15m bei der Landung mit geringer Verlässlichkeit, abhängig von der Piste.

    Ich habe deshalb die Versuche eingestellt

    .

  • FlightControl schrieb:
    das fifty fourty thirty twenty retard retard retard
    müsstest du dann noch ans UL anpassen, in 20ft abzufangen finde ich bissl suboptimal für zumindest die Zelle

    darf man fragen, wozu das ganze sein soll? Reine Spielerei, oder habt ihr Leute, die die Höhe nicht so einschätzen können?

  • Brüller, aber nur weil ich seit Monaten an sowas denke. Fände ich einfach witzig aus einem Lautsprecher oder halt Bluetooth, die natürlich auf UL Masstab bezogenen Ansagen (10,5,2, retard....), zu bekommen. 

    Habe bisher an Raspberry+Ultraschallsensoren gedacht. Müsste eigentlich recht easy zu programmieren sein. 

    .........ja - ist total sinnfrei - aber witzig

  • Wenn ... dann aber auch den True Air Speed ansagen :)

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36 %
Immer!
30.7 %
Hin und wieder!
16.7 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
7.2 %
Stimmen: 264 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 25 Besucher online, davon 1 Mitglied und 24 Gäste.


Mitglieder online:
raller 

Anzeige: EasyVFR