Neue Einspritzung für den 912er

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin,

    Silent Hektik scheint wohl nun die neue Einspritzung für den 912er, die wohl in Zusammenarbeit mit dem Klon von Zongshen/Air-K-Motors entwickelt wurde, fertig und im Angebot zu haben.
    Hat evtl. schon jemand bei der diesjährigen Aero Infos bei dem Hersteller oder LorAvia sammeln können?
    Der Preis ist zwar nicht verlockend (ursprünglich 3700 Euro netto für den Bausatz) aber irgendwie reizt die Alternative zu den Bings...

    VG Lewitzflieger

  • Was passiert, wenn Lima und Batterie tot? Wenn das was ich vermute, würde ich mir das niemals einbauen.


    Chris

  • Interessant wäre, ob die Lambdasonde jetzt (gelegentliche/versehentliche) Bleibetankung übersteht... (wg. Avgas)

    Der Link führt jedoch zur ursprünglichen Variante mit 2 Drosselbodys - schön wenn es die wieder gäbe! Das Chinaderivat wurde mit einem Body vorgestellt.

    Ansonsten wie beim IS : Kein Strom - kein Lärm

  • Andreas_G schrieb:
    Ansonsten wie beim IS : Kein Strom - kein Lärm
    .... stimmt so nicht, denn der 912iS hat ein redundantes Motormanagement: 2 Generatoren, 2 Einspritzanlagen, 2 Zündanlagen.

    Bevor ein 912iS wegen eines Ausfalles des Motormanagements ausfällt, mussten schon 100 andere Piloten wegen Spritmangel notlanden.

    Viele Grüße
    vom Bodenpersonal im Unruhestand
    Ralf

  • Servus Ralf,

    100% Zustimmung (bestätigte sich ja auch schon z.B. bei Korrosion an Pin 11 mit Ausfall der Main Fuel Pump - die Dinger laufen mit der Auxiliary weiter.

    Die Antwort bezog sich jedoch auf die Frage von Chris

    Chris_EDNC schrieb:
    Was passiert, wenn Lima und Batterie tot?

    Wenn Generator(!) und Batterie tot - hört auch die Musik auf zu spielen (-> sehr unwahrscheinlicher Fall)
  • Andreas_G schrieb:
    Wenn Generator(!) und Batterie tot - hört auch die Musik auf zu spielen (-> sehr unwahrscheinlicher Fall)
    Genau, extrem Unwahrscheinlich, solange der Installateur seien Hausaufgaben gemacht hat.

    Wie beim 914, der fällt auch nur dann einfach mal eben so aus, wenn die Installation deutlich falsch gemacht wurde.

  • Andreas_G schrieb:
    (-> sehr unwahrscheinlicher Fall)
    Beim 912is ja. Aber nicht bei einer nachträglich reingefrickelten Einspritzung, ohne dass alles redundant ausgelegt wird.

    Chris

  • Ich hätte keine Befürchtungen dass diese Anlage ausfällt. Millionen von KFZ fahren Abermillionen von Stunden, auch ohne Redundanz, und bleiben nahezu nie stehen. Und das bei viel komplizierteren Systemen.

    Aber, mir erschließt sich der Vorteil dieser doch recht einfach gehaltenen Anlage nicht. So hat diese wohl auch keine Höhenkompensation. Und mit nur zwei Einspritzdüsen auch keine bessere Gemischverteilung an den einzelnen Zylindern. Damit eine Einspritzanlage eine deutliche Benzinersparnis bringen kann sind viele Parameter nötig, eine Lambdaregelung reicht da nicht aus. Eine Kennfeldzündung sollte in einer solchen Anlage auch enthalten sein.

    mfg hb

  • Hallo,

    Ich hab keine detaillierten Infos zu der Einspritzung, wie Ihr vielleicht. Aber immerhin sehe ich auf dem Bild der Platine des Steuergeräts einen Drucksensor. Da kein Schlauch angeschlossen ist, gehe ich mal davon aus, dass hier der statische Druck gemessen wird. Das ist dann schon ein Indiz für eine vom Umgebungsdruck abhängige Einspritzmenge.

    VG,
    Michael

  • Ich sehe auf dem Bild mit den Einzelteilen der Einspritzanlage von SH ausreichend Sensoren, um eine Einspritzanlage korrekt zu betreiben. Man kann sogar auf die Lambdasonde verzichten und die Gemischaufbereitung ist, wenn sie entsprechend programmiert ist, immer noch um ein Vielfaches besser als die Bing′s. Und das mit einer ordentlichen Höhenkompensation.

    Viele Grüße
    vom Bodenpersonal im Unruhestand
    Ralf

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.6 %
Immer!
32.1 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.3 %
Eher selten!
7.6 %
Stimmen: 237 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 22 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR