Constant Speed Propeller Unwucht bzw. Vibrationen

Forum - Technik & Flugzeuge
  • heiko_ul schrieb:
    Johnny3011 schrieb:
    Wie lange hats im werk gedauert bei euch?
    Ca 2 Wochen, Transport haben wir aber selbst vorgenommen, nicht per DHL. Woodcomp musste selbst erst ein Ersatzteil bestellen.
    Bei mir auch, wenn ich mich recht entsinne. Ich habe per UPS in einer Holzkiste verschickt.
  • So kurzes Zwischenergebnis:

    habe das schlechte Wetter bei uns genutzt und den Propeller zu Woodcomp nach Tschechien geschickt.

    die Techniker dort teilten mir mit, dass die Blattwurzeln im schlechten Zustand seien

    Frag mich nur wie das sein kann, nachdem der Prop vor rund 150h überholt wurde



  • Das Fett schaut ziemlich "trocken" aus... Komisch.


    Chris

  • Das was so schwarz aussieht ist ja nicht die Lagerung, sondern das Gehäuse.

    Da ist ein kleiner Luftspalt, indem sich ausgeschleudertes Fett sammelt.

    Die eigentliche Lagerung sind ja die großen Drucklager.

    Die kleinen Lager sind für die Verstellung.

    Als Blattwurzel verstehe ich den Übergang vom CFK in die Aluaufnahme.

    Sind da Risse im CFK? Oder meinen die doch die Aufnahme selber?

    Gruß Frank

  • Raventumble schrieb:

    Da ist ein kleiner Luftspalt, indem sich ausgeschleudertes Fett sammelt.

    Die eigentliche Lagerung sind ja die großen Drucklager.

    Das stimmt schon, aber der Spalt sollte im Sinne von weitestgehender Spielfreiheit sehr klein und m.M.n. mit einem vernünftigen Fett geschmiert sein. Das schaut mir nicht danach aus... Er hat ja scheinbar Probleme mit eben zuviel Spiel, weswegen es zu Vibrationen kommt. Bei meinem Neuform sind diese Stellen mit einem Spezialfett geschmiert, als ich den nach einigen Jahren Laufleistung zur Demontage aufmachte, sah das Fett wie neu aus.

    Ist nur so ein Gefühl, was sich mir nach Anschauen der Bilder aufdrängt.


    Chris

  • Chris_EDNC schrieb:
    Bei meinem Neuform sind diese Stellen mit einem Spezialfett geschmiert, als ich den nach einigen Jahren Laufleistung zur Demontage aufmachte, sah das Fett wie neu aus.
    da ist das Fett eigentlich nur für die Montage. es dient nicht der Lagerung.
    Und das ist hier offensichtlich auch so...


    Auf Fotos sieht sowas immer schlimmer aus als wenn man es in Original sieht.

  • So lange bei den Stellen nicht Alu auf Alu gerieben hat, sollte das kein Problem sein.

    Wenn doch, müsste da schon sehr viel Spiel sein.

    Nur die Aussage mit der Blattwurzel irretiert mich halt etwas...

  • Raventumble schrieb:
    Nur die Aussage mit der Blattwurzel irretiert mich halt etwas...
    Honi soit qui mal y pense
  • Nur, um alle Möglichkeiten auszuschließen: Der Aufkleber auf dem Blatt kam nicht nach dem Wuchten drauf, oder?

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.1 %
Immer!
30.5 %
Hin und wieder!
16.9 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.1 %
Stimmen: 266 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 34 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 32 Gäste.


Mitglieder online:
Olaf G.  HansOtto 

Anzeige: EasyVFR