Frage zur Anzeige der Lufträume in SkyDemon

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Servus,

    ich habe mich entschlossen, auch einmal SkyDemon zu probieren, wenngleich ich mit ForeFlight durchaus zufrieden bin.

    Nun meine Frage:

    Auf ForeFlight sind die diversen Lufträume klar an den Grenzen angegeben, also zB D: 3500-4500, C: 4500-FL245 oder

    E:1000AGL-4500, C: 4500-FL245, eben wie auf den Karten auch.

    Bei SkyDemon steht nur beispielsweise für dieselbe Umgebung TMA 1000 AGL-4500, keine Erwähnung von C.

    Muss ich die vollständigen Angaben erst irgendwie aktivieren? Oder wird derlei in SkyDemon schlicht nicht angezeigt?

    So hier jemand helfen kann, freue ich mich über die Antwort,

    mit buntem Gruß

    Alexander

  • Hier steht doch alles nötige an den Lufträumen dran.

    Liegt auch am Zoomfaktor. 



  • Vorerst mal danke für die Antwort,

    und nein, bei mir steht eben nicht alles, lieber Freund, sonst hätte ich wohl nicht geschrieben.

  • Moin,

    könnte an den Einstellungsoptionen liegen. Schau mal nach, was da an Höhen eingestellt ist. Du kannst quasi Karteninhalt höhenabhängig ausblenden.

    Gruss Raller 

  • Ich hab die German DFS Karte aktiv und alle Lufträume bis auf NIGHT ONLY angeklickt. 

    Ich weiß nicht ob es unterschiede gibt zwischen bezahlter Version und der Testversion. 

    Grüße Basti

  • Moin, das Kartenmaterial ist gleich. 

    Du kannst in den Optionen einstellen, welches Höhenband in der Karte gezeigt wird, also MSL bis 5000ft als Beispiel. Dann wird der Luftraum C über meinem Heimatplatz nicht angezeigt. Das gilt sowohl für die Planungs- als auch für die Navigationseinstellungen. Schau da mal nach und stell das mal auf FL100…

    Gruss Raller 

  • Diese Einstellung ist zumindest bei mir in Android nicht unter dem Zahnrad zu finden, sondern man muss rechts unten auf das Symbol mit den 3 Ebenen klicken und dann unter automatische Vereinfachung. Da kann man für sich pers. irrelevante Höhen ausblenden, damit Karte übersichtlicher wird. Also zb über FL100, oder im Flug alles was mehr wie 5000ft über oder unter einem ist.

  • Vorerst danke für die Beiträge, mein "Problem" ist wohl all den Bemühungen, die Darstellung so einfach und leicht wie möglich zu halten geschuldet und ich werde mich daran gewöhnen müssen, so ich SkyDemon tatsächlich primär verwende.

    Weiters gibt es offenkundig einen Unterschied in der detaillierten Beschriftung Deutschland - Österreich.

    Dennoch, und dies ist einfach nur meine Meinung, finde ich es übersichtlicher, wenn einfach alle Lufträume an den Grenzen klar definiert und ausgeschrieben sind, ohne erst ein Pop-Up-Fenster öffnen zu müssen.

    Andere Dinge jedoch sind in SkyDemon tatsächlich sehr hübsch gelöst, mit einem einfach Klick auf die Reiter bekomme ich sofort alle wichtigen Infos, das ist in ForeFlight sicher etwas fordernder.

    Wo im einen System ein Klick nötig ist, benötige ich bei der anderen Lösung zwei Drücker oder finde die Info sowieso eingeblendet.

    Ich schau mir das jetzt mal ein Jahr an und dann schau′ ma weiter.

    Mit buntem Gruß aus Wien

    Alexander

  • Funkyglider schrieb:
    Dennoch, und dies ist einfach nur meine Meinung, finde ich es übersichtlicher, wenn einfach alle Lufträume an den Grenzen klar definiert und ausgeschrieben sind, ohne erst ein Pop-Up-Fenster öffnen zu müssen.
    Zeig doch mal ein Beispiel.


    Chris

  • Moin,

    hier ein Bild der Einstellungen…

    Gruss Raller



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.5 %
Immer!
32.4 %
Hin und wieder!
16.4 %
Nie!
9.2 %
Eher selten!
7.6 %
Stimmen: 238 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 18 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 16 Gäste.


Mitglieder online:
Steffen_E  JPM 

Anzeige: EasyVFR