Lebensdauer Flugzeugbespannung

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Guten Morgen in die Runde,

    Ich habe jetzt schon länger versucht, rauszufinden was ist die Lebensdauer von Bespannungen ist. Bin aber leider Gottes auf keine Zahl gestoßen. Was meint ihr wie lange halten die gängigen Bespannungsmittel wie Oracover etc. ? Und wann würdet ihr eine Bespannung wechseln?

  • Die Antwort kann dir wahrscheinlich nicht mal der Hersteller genau geben. Kommt auch drauf an wo / wie der Flieger steht.

  • Hallo Munber,

    frag doch mal bei diesen Leuten nach. Ich meine die haben vorwiegend mit Fliegern der Sparte Rohr, Holz und Tuch  zu tun, zumal sie eigene in Jahre gekommene Dinger betreiben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Manfred

    http://www.quax-flieger.de/quax-technik-gmbh/

  • Kommt drauf an was für Bespannung du hast. Klassisch Baumwolle, Ceconite oder oracover. Zu letzterem kann ich nichts sagen.

    Ceconite und Baumwolle halten bei vernünftiger Pflege und Verarbeitung ganz entspannt, so lange wie der Lack eines GFK fliegers. 20-25 Jahre sind nicht selten. Je nach Nutzung.

    Zu Bespannungen wie bei der C42 kann ich auch nichts sagen.

  • Die Lebensdauer einer Bespannung liegt natürlich vor allem an Gebrauch und Lagerung (Halle, Region, Witterung).

    Aber vor allem liegt die Lebensdauer einer Bespannung massiv an der korrekten Verarbietung.
    Einer Bespannung mit Ceocnite die mit Spannlack behandlet wurde gebe ich gar keine Zeit. Kann halten, kann nach einer Anwendung kaputt sein. Ausschliesslich mit Acryllack dagegen ganz ok, mit PU besser, mit zum System gehörednem Randolph Lack System sieht der 41 jahre alte Christen Eagle einfach super aus.

    Will damit sagen: die zueinander passenden Systeme und Verarbeitung spielen eine größere Rolle als jede Frage nach Baumwolle, Ceconite oder Oracover.

  • Meine Baumwollbespannung hat fast 50 Jahre gehalten. Die Baumwolle hatte es hinter sich, der Lack war immer noch gut. 

  • Lebensdauer hat massiv mit der Sonnenbestrahlung zu tun. Ist der Fleiger immer draußen dann 10 bis 15 jahre ist es immer schön abgedeckt und in der Halle eben deutlich länger. 

    Also bei einer Schulmaschine wird man eher neu bespannen dürfen. 

  • QuaxC42 schrieb:
    Lebensdauer hat massiv mit der Sonnenbestrahlung zu tun.
    Richtig, wobei aber die Vorbehandlung durch UV Schutz für die Lebensdauer entscheidend ist.
    Hersteller wie KFA behandeln die Bespannung bei den werksgebauten Maschinen für die Anforderung (Südafrika) vor.
    Teilweise sind die Bespannungen selbst nach über 25 Jahren noch in  guten Zustand und deibei handelst es sich nicht um Hangar-Queens sodern viel geflogene Flieger in Höhenlage (die meistern Plätze liegen höher als 2500 Fuss) und massiver Sonneneinstrahlung.
  • Mein Eurofox geht jetzt ins 23. Jahr und die Bespannung (PolyFiber) ist Tip top.


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36 %
Immer!
30.7 %
Hin und wieder!
16.7 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
7.2 %
Stimmen: 264 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 11 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 8 Gäste.


Mitglieder online:
Chris_EDNC  Steffen_E  pepino 

Anzeige: EasyVFR