Update Funk Software für TQ KRT2

Forum - Technik & Flugzeuge
  • koelblin schrieb:
    1) Im Service-Menüpunkt "MIC Einstellungen" (d.h. 9-maliges Drücken von Taste AUD bei Softwareversion 8.6): Mit dem Drehschalter den gewünschten Eingangspegel pro Headset/Mikrofonkanal "L" und "R" separat einstellen (zwischen 01=unempfindlich und 09=empfindlich). Zwischen den Kanälen "L", "R" und "Auto" kann man mit der Taste DUAL wechseln solange man in diesem Menüpunkt ist. Und dann WICHTIG: Beim Verlassen dieses Menüs mit Taste AUD sicherstellen, dass entweder Mikrofonkanal "L" oder "R" zu sehen ist. Auf keinen Fall soll "Auto" angezeigt sein wenn man diesen Menüpunkt verlässt. (Die Stellung "Auto" war bei meinem Problem ursächlich.)
    Ok du bist mein Held!😜

    genau das wars woran es lag. Vielen herzlichen dank.

    eine sache die mir TQ noch empfohlen hat: headsets immer volle lautstärke und nachdem den Funk konfigurieren.

  • Bin ich froh!

  • Super @koelblin! Gleich festpinnen, das gehört in die Knowledgebase.

    Hatte ich zwar im Prinzip auch alles gemacht, weil ich den automatischen Einstellungen mit wechselnden Headsets nicht traue, und daher konnte ich es nicht nachvollziehen. Aber wie es so kommt, irgendwann steht man wieder vor so was und kann sich hoffentlich hieran erinnern ;-)

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 80 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 78 Gäste.


Mitglieder online:
Hoppsing  Gyrotriker 

Anzeige: EasyVFR