Ist das mit UL mittlerweile erlaubt?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Nur gut, daß es die ULForenpolizei gibt,

    ich bin auch für sofortiges Auspeitschen des Piloten direkt auf dem Flugplatz oder in Mengen auf dem Marktplatz.

    Mein Gott wie schlimm, Er fliegt durch eine kleine Nebelwand welche im Film wahrscheinlich schlimmer aussieht als sie war.

  • Postbote schrieb:
    Er fliegt durch eine kleine Nebelwand welche im Film wahrscheinlich schlimmer aussieht als sie war.
    Stimmt, eine klitzekleine Mini-Nebelwand, in der er nur mickrige 20 - 23 Sekunden verweilt, gefolgt von einem weiteren sehr kurzen Moment, in dem der Wolkenabstand nur ein ganz kleines bisschen vernachlässigt wurde. Gut, dass ihm das in Windeseile (nach schon 15 Sekunden) noch aufgefallen war. Diese schnelle Reaktion hat er bestimmt seiner geballten Erfahrung zu verdanken. Hut ab! Was für ein Hecht!

    PS.: Das Wetter sieht in Videos erfahrungsgemäß übrigens oft besser (teilweise wirklich wesentlich besser) aus als in der Realität. 

  • Ich würde gern mal hören, wie Diejenigen, die so ein Verhalten unkritisch finden, mit dem möglichen Umstand umgehen, das ihnen ein Gleichgesinnter innerhalb dieser Wolke/Nebel whatever auf Kollisionskurs begegnen könnte.

    Vielleicht ist mir da ja was Wesentliches entgangen....

  • Gurkenschneider schrieb:
    Also wirklich, das ist ja ein starkes Stück. Aber ehrlich, das ist ja ein so starkes Stück. Echt ein starkes Stück.

    Ihr Helden, arbeitet wohl alle beim LBA.

    Hoffe nur, dass Ihr alle so tolle Piloten seid für die Ihr euch hier verkauft.

    Mir geht es in erster Linie um die Arroganz, mit der hier auf die Kacke gehauen wird. Ich bin kein Pilot, ich fliege die Dinger nur. Aber wenn das, was der Typ im Youtube-Kommentar von sich gibt, für das Verhalten von Piloten spricht, will ich auch nie einer werden.

    Meine Erfahrung ist ähnlich wie das was Markus schreibt: Die wahren Wetterverhältnisse und Sichten kommen im Video nicht so gut rüber, sie sind in der Realität oft noch schlechter. Seine 24 Jahre Flugerfahrung kann sich der Dagobert Duck-Flieger in die Haare schmieren. Das ist wie im Straßenverkehr. Selbst wenn man seinen Führerschein seit Jahrzehnten hat und Ferrari fährt, darf man nicht in Gegenrichtung in die Einbahnstraße oder auf die Autobahn.

    Mit etwas weniger Arroganz und etwas mehr Gespür für Fettnäpfchen hätte man sich ja noch mit den Sichten nach oben und unten (Erdsicht) rausreden können, die im Video nicht eindeutig erkennbar waren. Aber der Herr Dagobert Duck-Flieger muss ja unbedingt einen auf dicke Hose machen…

  • Winterdepri?

    mfg hb

  • Hast absolut recht...

    Denke wenn man Blödsinn baut, wäre eher ein Löschen des Videos angebracht gewesen als der gebrachte Kommentar unter dem Video. 

    Ein Hinweis auf die Grundhaltung des Piloten?

    Illegal da zu sein wo andere legal sein könnten und dürfen ohne selbst die Chance zum Korrigieren zu haben ist unnötig wie sonst was...

    ...wie immer wird es aber auch Deppen geben, die das völlig ok finden 

  • francop schrieb:
    Illegal da zu sein wo andere legal sein könnten und dürfen ohne selbst die Chance zum Korrigieren zu haben ist unnötig wie sonst was...
    Zumal: Wer das einmal macht, macht es immer wieder, die Phasen in IMC werden länger (ist bisher ja gut gegangen) usw...

    Ich habe einen unbeabsichtigten IMC-Einflug knapp überlebt, habe genug gesehen.


    Chris

  • francop schrieb:
    ...wie immer wird es aber auch Deppen geben, die das völlig ok finden 
    So wie es sich hier im Thread darstellt, sind die Deppen in der Überzahl. Das ist in den meisten Fällen hier auch symptomatisch für′s Forum.

  • Chris_EDNC schrieb:
    Ich habe einen unbeabsichtigten IMC-Einflug knapp überlebt, habe genug gesehen.
    ist mir auch (trotz Basic IFR Schulung für US PPL und Üben von Blindflug bei PPL Checkflug 2 Wochen vor dem Ereignis) passiert.
    Nebelwand kam aus dem nix. Bis ich im Kopf auf Instrumente (AH in PPL Maschine) umgestellt hatte, stand der Flieger schon in 60 Grad Bank (unter 10 Sekunden). Mein Poppo war aber fest davon überzeugt gerade zu fliegen. Nur das konsequente Ignorieren der Außenwelt und vertrauen auf den AH und Geschwindigkeitsmesser haben mich gerettet.

    Hat mich wochenlanges abruptes Aufwachen aus dem Schlaf gekostet. Das brauch ich nie wieder. 

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.6 %
Nein
16.4 %
Stimmen: 201 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 60 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 58 Gäste.


Mitglieder online:
raller  francop 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS