Politische Positionen - info vom DAeC

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Chris_EDNC schrieb:
    vielleicht 20 % der Bevölkerung?

    Also 20% weniger Öl, Kohle, Gas ! Was meinst Du, wie würde sich das auf den Preis für Öl, Kohle, Gas auswirken ?

    Das wäre doch toll für die, die nicht so einfach auf Öl, Kohle, Gas verzichten können.

  • Smackopa schrieb:
    Also 20% weniger Öl, Kohle, Gas !
    Bevölkerung verbraucht insgesamt nur 25 %. Also 20 % von 25 macht 5 %...

    Das verschwindet im Grundrauschen und verschlingt im Gegenzug gewaltige Summen.

    Die einzige Lösung, welche CO2-Neutralität, sichere Grundlast, Verfügbarkeit und Bezahlbarkeit vereint, ist der Ausbau der Atomkraft.


    Chris

  • Chris_EDNC schrieb:
    Das verschwindet im Grundrauschen und verschlingt im Gegenzug gewaltige Summen.
    Ok, also nix mit Energiewende !

    Dann nehmen wir ca. 7 Cent/kWh aus dem Spritpreis/Heizöl CO2-Preis heraus und 6 Cent/kWh EEG Umlage aus dem Strom. Wenn das weiter hilft ;-).

    Viel Spaß in der schönen warmen Zukunft und mit Putin & Co. :-). Vielleicht sollte man auch die Bundeswehr schon mal hochfahren, falls so ein Kamerad mal am (Gas/Öl/Kohle) Rad (zu)dreht.

  • Smackopa schrieb:
    Viel Spaß in der schönen warmen Zukunft und mit Putin & Co. :-).
    Diese Abhängigkeit ist gewollt. Statt AKW′s baut man halt Gasleitungen nach Russland und wundert sich, wenn dann die Preise anziehen... Kannste Dir nicht ausdenken... :))


    Chris

  • Smackopa schrieb:
    Dann nehmen wir ca. 7 Cent/kWh aus dem Spritpreis/Heizöl CO2-Preis heraus und 6 Cent/kWh EEG Umlage aus dem Strom. Wenn das weiter hilft ;-).
    Ja, das hilft. Bitte die 2 Ct/kWh "Ökosteuer", all die anderen Ökoabgaben, und die Mehrwersteuer auf die Abgaben auch weg.

    Viel Spaß in der schönen warmen Zukunft und mit Putin & Co. :-).

    Deutschland hat Unmengen Kohle und Uran im eigenen Land, deren Nutzung die Energiewendeline verboten haben.

    Vielleicht sollte man auch die Bundeswehr

    Das Militaristische liegt eher den Grünen im Blut.

  • Offener Brief führender internationaler Umweltschützer an alle Deutschen:

    Liebes Deutschland, bitte lass die Kernkraftwerke am Netz


    Chris

  • 1.Subventionen verzerren immer das wahre Geschehen auf den Märkten, gehören alle abgeschafft. In der DDR war ALLES subventioniert, vom Brot über die Wohnungsmiete bis zum Strompreis. Am Schluss war der Laden (Gott sei Dank!) bankrott.

    2. Das mit den Erneuerbaren ist ja wirklich langfristig richtig; es aber so radikal schnell allen aufzudrücken funktioniert einfach

        nicht so schnell. Ist doch alles noch gar nicht ausgereift. Ich habe eine wirklich gute PV mit Akkus, dank der stromfressenden

        WP schaffe ich mit Ach und Krach 60 % Eigenversorgung. Der Rest muss noch gekauft werden, da wäre es ganz nett eine stabile

       Stromversorgung zu haben. Nur mit Wind und so... die Franzosen sehen das etwas anders. Jedenfalls zunächst.

  • Smackopa schrieb:
    Jeder der kann, E-Auto kaufen, PV-Anlage auf das Dach und Batterie in den Keller
    Alle Deine Vorschläge bedeuten, dass wir noch mehr Strom brauchen (der jetzt schon nicht immer reicht).
    Die Solaranlage auf Deinem Dach will ich sehen, mit der Du Dein E-Auto laden, Dein Haus den ganzen Winter heizen (und das bei -20°), warmes Wasser zum Duschen, elektrisch kochen, Geschirrspühler betreiben, Wäsche waschen usw. willst. Wie groß sollen die Akkus ausfallen, die das alles evtl. speichern sollen? Und dann rechne das mal auf ein Mehrfamilienhaus mit 20 Wohnungen um. Wo soll das alles hin gebaut werden. Und wer soll das bezahlen können?

    Mal ganz davon abgesehen, was die Herstellung von Akkus für Umweltschäden verursachen. Aber das betrifft ja nicht Deutschland, das ist ja weit weg. Akkus in Deutschland herstellen? - unvorstellbar. Da wird sofort protestiert... und da geht es "nur" um die Verarbeitung von Rohstoffen und nicht um die Förderung...

    Allgemein:

    Thema Windräder: die werden abgebaut, sobald die Förderung vorbei ist, obwohl die noch lange funktionieren würden.Tolle Klimawende...

    Mich beschleicht "seit einiger Zeit" der Verdacht, dass es eigentlich nur ums Geld geht und nicht ums Klima...

  • driver57 schrieb:
    Und wer soll das bezahlen können?
    Das schreibt er doch immer dazu: andere Leute.
  • ...ach stimmt, hatte ich doch glatt überlesen

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Navigations-App nutzt Ihr im Cockpit

SkyDemon
45.5 %
VFRnav
27.3 %
Ich nutze eine andere App
22.7 %
EasyVFR
4.5 %
ForeFlight
0 %
Ich nutze gar keine App
0 %
Stimmen: 22 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 31 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 29 Gäste.


Mitglieder online:
Skywalker013  Maik 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS