Politische Positionen - info vom DAeC

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Nordseepilot schrieb:
    Und wenn die Technik weiterentwickelt und im großen Maßstab umgesetzt wird, dann sinken selbstverständlich auch die Kosten massiv. Das nennt sich Skaleneffekt (betriebswirtschaftliche Basiswissen). 
    Nach der Logik könnte man Wirtschaftlichkeit selbst für das nutzloseste Produkt "herbeisubventionieren" indem man erst Steuergelder bis zum Bersten reinpumpt und dann den Skaleneffekt abwartet. Egal was es ist, egal ob es einer braucht oder will. Diese Art von Klippschul-Ökonomie lass ma stecken. Das entstammt wohl der gleichen Ideenschmiede wie "Stürme und Hochwasser weg-energiewendulieren".
  • Fossile Energieträger sind sehr teuer, sie kosten Menschenleben. In der Ukraine, in Syrien, im Jemen und an vielen anderen Orten der Welt.

    55% Gas, 35% Erdöl und 30% Kohle des Bedarfs von D werden aus Russland importiert. Solidarität gegenüber der Ukraine ist eine reine Sprechblase. Wie ein fossiler Junkie werden wir weiterhin den Dreck vom Putin beziehen und SWIFT weiterlaufen lassen um die Rechnungen bezahlen zu können.

    Die Menschen die einen Plan haben unseren Energiebedarf auf erneuerbare Energie umzustellen, werden als links versiffte Grüne Spinner bezeichnet. Geringste Einschränken von der eigenen Komfortzone werden nicht hinkommen, das damit Menschenleben und das Klima  geschont würden, wird ignoriert und mit fadenscheinigen Argumenten runtergespielt. 

    Selbst der Umstieg auf ein E-Auto kommt für viele absolut nicht Frage, der am einfachsten umzusetzende Part in eine bessere Zukunft ohne Einschränkungen, mit mehr Spaß Faktor und einer bestechenden Effizienz.  

  • Smackopa schrieb:
    Fossile Energieträger sind sehr teuer, sie kosten Menschenleben

    Wie schon geschrieben.

    HansOtto schrieb:
    Achso, die Materialien für Akkus, wachsen auf Bäumen und werden von Hochbezahlten Fachpersonal mit 10 Stunden Woche bei bester Laune gepflückt
    Passenden zu den Corona, Borkenkäfer, Mondlandungsleugnern, gibt es dann wohl auch Schlechtearbeitsbedingungbeiakkuressourcengewinnungsleugner ;-) 
  • Smackopa schrieb:

    Fossile Energieträger sind sehr teuer, sie kosten Menschenleben. In der Ukraine, in Syrien, im Jemen und an vielen anderen Orten der Welt.

    Das gilt für alle Ressourcen, auch diejenigen die für Windgedöns und Solargedöns gewonnen werden. Die Einseitigkeit in der Darstellung ist ein wenig einseitig. :)

    55% Gas, 35% Erdöl und 30% Kohle des Bedarfs von D werden aus Russland importiert.

    Wenn du das dagegen hast, solltest du nicht eine Politik unterstützen die die Nutzung heimischer Rohstoffe verbieten und Import verstärken will.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.2 %
Nein
16.8 %
Stimmen: 173 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 60 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS