Ideen für fliegerischer Junggesellenabschied

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Guten Morgen zusammen,

    ich plane mit zwei Freunden gerade einen JGA für meinen besten Freund ( ebenfalls Pilot ). Er ist ein riesiger Insel-Fan ( Ostfriesen ) und wir überlegen eine Art „Schnitzeljagd“ mit mehreren Inseln bzw Zielen für einen Tag zu unternehmen. Es soll keiner dieser klassischen JGAs sein, wo wild gesoffen, Sachen verkauft oder peinliche Dinge gemacht werden. Ich suche eher nach einem Rahmenprogramm, wo gemeinsam etwas nicht Alltägliches unternommen werden kann und man fliegt dann zur nächsten Station bzw. Event. Dürfen gerne 3 Stopps sein.

    Es kann auch gern etwas in der Nähe der Inseln sein, nur sollte der logistische Aufwand entfernt vom Flugplatz nicht zu groß sein.

    Vielleicht habt ihr ja ein paar originelle Ideen. Freue mich auf Antworten.

    Gruß Dirk

  • Wenn es fern der Inseln sein darf: WaKu und dort SG38 fliegen...geht auch ohne Segelfluglizenz ;-)

    Ansonsten:

    Wyk - da gibt es auch eine Kartbahn in der Nähe oder auch Katsegeln

    Uetersen - da gibt es einen Kletterpark

    SPO - Fahrradverleih und ab an Strand

  • Sowas hier vergisst man nicht:

    https://www.fun4you.de/geschenkideen/jet-fliegen

  • Servus Dirk! 

    Falls der JGA noch nicht stattgefunden hat, würde ich folgendes empfehlen: 

    Lasst den Flieger am besten stehen. Ich finde dass wilde Sauferei und fliegen einfach nicht so gut zusammenpassen. Bei nem Bierchen oder zwei und danach noch ne Feierabendrude sagt ja keiner was, aber wild saufen und fliegen? Ich weiß ja nicht. Beim Autofahren mag das möglich sein aber das ist halt irgendwie was anderes. Deshalb mein Tipp:

    Lasst die “Kisten” am Boden und nehmt die Fähre. Sicherheit geht uns alle an

    Verregnete Grüße und “MOIN MOIN” in den Norden,

    euer HPULPILOT Wascht

  • @high_performanceUL Lies doch bitte noch einmal meinen Eingangspost dazu. Steht explizit drin, dass es gerade kein Besäufnis werden soll.

  • high_performance_UL schrieb:
    … wild saufen und fliegen? Ich weiß ja nicht. Beim Autofahren mag das möglich sein … Bei nem Bierchen oder zwei und danach noch ne Feierabendrude sagt ja keiner was,

    Unglaublich …
  • Hi Eric,

    nun hat ja vielleicht unser HPULPILOT nicht den galaktischsten Start hingelegt, aber ich denke er meint den Satz nicht so, dass man nach 2-3 Bier noch in den Flieger steigt....sondern die am Abend 2-3 Bier trinkt und am Tag danach fliegen geht

    (nun ja, hoff ich ich bzw les ich)

    Grüße

    Jens

  • Ich finde es sehr beruhigend, dass 2-3 Bier beim Autofahren scheinbar gehen.....

  • So hätte ich es auch gelesen...

    grüsse aus den Staaten!

    Daniel

  • high_performance_UL schrieb:
    Lasst den Flieger am besten stehen. Ich finde dass wilde Sauferei und fliegen einfach nicht so gut zusammenpassen.
    Du legst eine ganz schöne high performance hier im Forum an den Start…

    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
56.6 %
gleich viel
26 %
mehr
17.4 %
Stimmen: 258 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 41 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 37 Gäste.


Mitglieder online:
Maraio  Excalibur93  forester  b3nn0 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS