A new YT star was born

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • sukram schrieb:
    ich lande immer so ;o)
    Haha, ich bin mir sicher, dass Du nicht immer so landest. Ansonsten müsstest Du einen ungewöhnlich hohen Reifenverschleiß haben. Ganz ehrlich: Die Landung war wirklich unterirdisch... 😬
    Ich finde es wirklich mit den schwierigsten Teil der Landung bei starkem Seitenwind, mit hängender Fläche ohne seitliche Drift aufzusetzen. Gelingt mir ca. 1 mal von 2 Seitenwindlandungen. Also Trefferquote 50%.

    Wäre doch mal ein Thema für ein neues Video ;o)

    Und wenn man sich die Großen mal ansieht, wie die Crabbed runterkommen und im letzten Moment den Aluhaufen gerade ausrichten, da raucht es dann meist richtig und Ziel ist wohl eher, dass es keine Trümmer gibt, die Reifen kann man wechseln....

  • Tarutino schrieb:
    Und wenn man sich die Großen mal ansieht, wie die Crabbed runterkommen
    Ist für die Passagiere angenehmer. Da bleibt die Kugel in der Mitte.

    Im Slip landen spart Reifengummi, aber der eine oder andere Pax wechselt dann evtl. die Airline.

  • sukram schrieb:
    francop schrieb:
    so ein büschen Fishing for Compliments...
    OK, ehrlich gesagt gar nicht. Also absolut nicht meine Intention
    Naja, im Filmchen sieht es wie eine üblich gute Landung aus. Gefühlt stinkt es schon einigermaßen streng nach Selbstlob. ("Wenn das eine verkackte Landung war, wie landet dann Gott-der-Lüfte normalerweise?")

    Nicht, dass ich anzweifeln möchte, dass die Landung tatsächlich unsauber war. Soll hier nur ein Feedback für Dich sein, wie bei manchen der YT Beitrag rüberkommt.

  • Tom971 schrieb:
    Tarutino schrieb:
    Und wenn man sich die Großen mal ansieht, wie die Crabbed runterkommen
    Ist für die Passagiere angenehmer. Da bleibt die Kugel in der Mitte.
    Ich vermute mal, dass die Großen auch nur begrenzte Möglichkeiten haben, eine Fläche hängen zu lassen. Wenn ich mir so die Bodenfreiheit unter den Triebwerken bei einer aktuellen 737 anschaue.
  • Tom971 schrieb:
    Naja, im Filmchen sieht es wie eine üblich gute Landung aus.
    Ich finde selbst, dass die Landung im Video schon fast wie eine normale Landung wirkt. Aber die war so krass geschoben, das glaubst Du nicht. Schade, dass es nicht richtig rüberkommt.
    Tom971 schrieb:
    Gefühlt stinkt es schon einigermaßen streng nach Selbstlob.
    Erstens: Ich hätte davon rein gar nichts. Ich glaube auch, dass ich aus dem Alter raus bin. Zweitens: Selbst wenn es so wäre, welchen Nachteil brächte es Dir persönlich? Also warum eckt man damit dann so an? Das verstehe ich nicht so ganz und wäre wirklich mal interessant zu erfahren...
    Tom971 schrieb:
    Soll hier nur ein Feedback für Dich sein, wie bei manchen der YT Beitrag rüberkommt.
    Danke Dir! Feedback dieser Art ist Gold wert, weil Videos ja insbesondere Emotionen vermitteln/auslösen und diese meistens vollkommen individuell sind. Und da bin ich schon neugierig, was bestimmte Szenen/Bilder/Musik usw. in einem auslösen und warum manche sowas feiern und andere sich darüber (maßlos) ärgern und sich z.B. zu einem negativen Kommentar hinreißen lassen (damit meine ich jetzt nicht Dich, sondern lediglich das entsprechende Verhaltensmuster).
  • sukram schrieb:
    OK, ehrlich gesagt gar nicht. Also absolut nicht meine Intention. Wenn das so rüberkommt, ist es wirklich nicht so gewollt. Denn die Landung war wirklich richtig kacke. Nur kommt es im Video irgendwie viel harmloser rüber. Mein Bauch ist dabei sogar einmal komplett nach links geschwappt... 😂😂😂
    alles gut, war ja auch nur provokant gemeint :-)

    Voraussicht (POV) wäre glaube ich netter gewesen....oder der Schwabel wg Unterhaltung ;-)

  • Always happy landings!

  • Bildest du das mit den Flaps auch so aus?

    Flaps 2 auf dem Final ist doch für eine Ziellandung wesentlich komfortabler und dann haste die Räder gleich auf der Schwelle am Boden. In der Ausbildung hat man damit auch mehr Zeit für einen goaround weil noch viel mehr Bahn da ist. Vorwärmung raus und Flaps Takeoff ist eine Routine die man schnell lernt. 

  • Naja, denke die Entscheidung für einen Go Arround trifft man im echten Leben schon vorher, ....außer man hat gerade einen tasmanischen Tanzteufeln nach dem ersten Touch Down zu managen, wobei dann i.d.R die Durchstarten einfacher zu managen ist mit weniger Klappen -> Denke eher eine Frage wie man sich wohler fühlt

    Persönlich würde ich auch in EDLO eher nicht volle Klappen nutzen, die Bahn ist echt lang und du  erkaufst dir damit eben, dass das Flugzeug etwas agiler um die Achse ist und auch das Slippen etwas smoother ist

    EDLO kann ja schon mal bumpy sein

  • Belchman schrieb:
    Bildest du das mit den Flaps auch so aus?
    Sowohl als auch.
    Hauptsächlich jedoch mit Flaps auf Stufe 1.
    francop schrieb:
    Naja, denke die Entscheidung für einen Go Arround trifft man im echten Leben schon vorher, ....
    Also ich hatte schon einige Go-Arounds, bei denen sogar aufgesetzt wurde.
    Deswegen würde ich mich in Sachen Go-Around nicht unbedingt festlegen.
    francop schrieb:
    EDLO kann ja schon mal bumpy sein
    Ich habe EDLO - außer in den Morgen- und Abendstunden - ehrlich gesagt noch nie "unbumpy" erlebt...
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Navigations-App nutzt Ihr im Cockpit

SkyDemon
45.5 %
VFRnav
27.3 %
Ich nutze eine andere App
22.7 %
EasyVFR
4.5 %
ForeFlight
0 %
Ich nutze gar keine App
0 %
Stimmen: 22 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 39 Besucher online, davon 1 Mitglied und 38 Gäste.


Mitglieder online:
Tom971 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS