Tödlicher Unfall eines UL in EDFL nach Start

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • francop schrieb:
    Was ich (neben den Toten und Verletzten) doof finde ist, dass man in diesem Fall bisher nichts für sich mitnehmen/lernen kann.
    Es würde mich sehr wundern, wenn es nicht eine der klassischen Unfallursachen gewesen ist.

    Chris

  • Nordseepilot schrieb:
    Warum schult jemand auf der Stream?
    Einweisung vielleicht.

    Oder Konvertit?

  • Moin,

    na also, die Topguns des ULforum haben die Unfallursache schon geklärt, super.

    Was soll das eigentlich, das kann Tausend Ursachen gehabt haben, aber nein, war ein typischer Unfall nach dem Start.

    Ich frage mich sowieso was diese ewigen Unfallmeldungen hier zu suchen haben.

  • Postbote schrieb:
    Ich frage mich sowieso was diese ewigen Unfallmeldungen hier zu suchen haben.
    Ganz einfach und menschlich: Es bewegt; man fragt sich, ob einem das auch passieren könnte; man versucht zu klären, was jemand falsch gemacht hat, damit es einem selbst nicht auch passiert usw. So geht es mir jedenfalls. Ich finde es nicht falsch, das in einem Forum von Leuten, die mehr oder weniger dem gleichen Risiko ausgesetzt sind, zu diskutieren. Solange es sachlich bleibt: aus meiner Sicht völlig in Ordnung.

    Michael

  • Hirnklempner schrieb:
    Ich finde es nicht falsch, das in einem Forum von Leuten, die mehr oder weniger dem gleichen Risiko ausgesetzt sind, zu diskutieren.
    Das sehe ich zumindest hier etwas anders, drüber diskutieren kann man wenn geklärt ist warum der Unfall passiert ist, aber hier ist es fast immer das Gleiche, quasi nach dem Motto, "typischer Fehler aus dem und dem Grund".

    Ich war viele Jahre in einem Motorradforum und habe dort außer den Beileidsbekundungen niemals eine Äußerung von Mitgliedern gelesen welche auf irgendwelche Ursachen und Gründe hingewiesen haben, das Gleiche in einem Sportwagen und Oldtimerforum.

    Stefan

  • Stefan, bei Motorradunfällen ist die Ursache relativ schnell klar und nur allzu oft sind andere beteiligt. Hier interessiert es mich schon, was ich tun kann, damit es mir nicht passiert.

    Außerdem halte ich die Beileidsbekundungen zumindest in den Mopedforen, die ich kenne, für überflüssig, da die Angehörigen in der Regel nicht mitlesen.

    Gruß Lucky 

  • Postbote schrieb:
    na also, die Topguns des ULforum haben die Unfallursache schon geklärt, super
    Das ist das was dieses Forum so nutzlos macht, lange Zeiten kaum Beiträge, dann ein Unfall und die Spökenkieker sind sofort auf Vollgas. Und es ist übrigens hier nicht "menschlich", dass "man versucht zu klären, was jemand falsch gemacht hat". Hier wird überhaupt nichts geklärt. Hier wird hirnlos spekuliert. Der Anstand würde gebieten, dass man die Klappe hält. Aber Anstand? Im Internet? In einem so genannten sozialen Netzwerk? Scheiss der Hund drauf.    
  • Luftsportgeräteführer schrieb:
    Hier wird hirnlos spekuliert
    Wenn Du hier schon Hirnlosigkeit unterstellst:

    Vielleicht ist der einfach nur abgestürzt, weil schwerer als Luft???

    Übrigens vielen, vielen Dank, für DEINEN äußerst hilfreichen Kommentar.

    Ich habe auch Kollegen, die Fehler lieber vertuschen und schweigen, als über die Ursache und damit das künftige Vermeiden nachzudenken (oder in deinen Worten: hirnlos darüber zu spekulieren). Die sind aus meiner Sicht so nützlich wie ′n Furunkel am Arsch.

  • Mr. Lucky schrieb:
    die Fehler lieber vertuschen und schweigen, als über die Ursache und damit das künftige Vermeiden nachzudenken
    Ja, aber nur anhand eines Fotos aus der Zeitung eine Ursache zu diskutieren ist schon etwas sinnfrei.

    Da lernt man nicht mehr draus, als aus der Checkliste für den Start.

  • Über die Ursache nachdenken braucht keiner. Wir haben eine Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen. Wenn man die der Bw hinzuzählt sogar 2. Und die dort tätigen Denken nicht, Sie klären den Unfallhergang auf.

    Und am Ende gibt es einen Bericht. Den abwarten, lesen und ableiten ob man für sich etwas ändern kann/sollte um solch einen Unfall zu vermeiden ist das einzige und sinnvolle. Alles andere in diesem Forum bzgl. Unfällen ist absoluter Schrott und sinnfreie Spekulationen.

    Mir wird einfach nur schlecht wenn ich lese Tandemsitzer völlig ungeeignet für Schulung. Ich hab auch drauf gelernt. Da trifft der Kommentar "hirnlos" absolut zu. Es ist total wurscht wo der Lehrer sitzt, wenn der Schüler einen krassen Fehler in geringer Höhe macht ist es gefährlich. Höhe, Geschwindigkeit,  Reaktionszeit des Lehrer,  nächste Aktion des Schülers ..... 

    Es ist tragisch das Menschen zu Schaden gekommen sind. Spekulationen sollten durch einen Admin sofort gelöscht werden, denn es bringt nix. 

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
29 %
mehr
17.2 %
Stimmen: 186 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 46 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 44 Gäste.


Mitglieder online:
echt_weg  b3nn0 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS