Viren überall und trotzdem fliegen?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • oder gar Nazikeule auszupacken

    ... und täglich grüßt das Murmeltier ...

  • Hallo Maraio, 

    danke, dann gibt es ja noch Hoffnung.  Kaum sind die Vorschriften außer kraft schon setzt sich der Pragmatismus durch.

    Zum Thema:  Würde mich freuen wenn die das für uns Flieger auch so machen. Die ganzen Vorschriften auf  den Müll und uns einfach nur fliegen lassen. 

    Es könnt so einfach sein.....  

    QDM

    PS ich selbst habe ja den Vorteil ein bisschen durch logische Betrachtung  in die Zukunft zu schauen. :) 

    Habe mich natürlich mit Mundschutz schon seit langem fett eingedeckt und nutze die Krise an der Börse. 

    Vielleicht springt dann ja bald ein neuer Flieger raus.:) 

  • Moin,

    nur zur Klarstellung, ich gehöre nicht zu den Verschwörungstheoretikern,

    habe mit der jetzigen Situation auch keinerlei Probleme und versuche auch möglichst zu anderen Personen Abstand zu halten.

    Eigentlich kommt mir das alles nur entgegen denn ich wollte schon vor 2 Jahren die Scheiben meines Fliegers erneuern, aber im Sommer hatte ich dazu keine Lust weil ich eben fliegen wollte und im Winter weil es mir zu kalt dafür war,

    da ja jetzt sämtliche Restaurants auf den Plätzen ja geschlossen haben, habe ich auch keinen Grund zu fliegen aber eben die Zeit und das Wetter um mich endlich mal um die Sachen zu kümmern welche ich schon lange vor mir her schiebe.

  • MichaK schrieb:
    w2er steckt hinter der WHO und stellt da die Weichen?
    Wiki: "Die Mitgliedschaft steht allen Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen offen. Diese Möglichkeit haben alle UN-Staaten mit Ausnahme des Fürstentums Liechtenstein wahrgenommen. Andere Länder können mit einfacher Mehrheit von der Weltgesundheitsversammlung als Mitglieder aufgenommen werden. Dies ist im Fall von Niue und den Cookinseln geschehen. usw".  

    also ca. 190 Länder stehen hinter der WHO. 

    So, jetzt bitte mal erklären wie sich diese 190 Länder abgesprochen haben um die "Weichen zu stellen" und unser Leben innerhalb von ein paar Wochen auf den Kopf zu stellen.  

  • skyfool schrieb:
    So, jetzt bitte mal erklären wie sich diese 190 Länder abgesprochen haben um die "Weichen zu stellen" und unser Leben innerhalb von ein paar Wochen auf den Kopf zu stellen.  
    Hallo skyfool, ich gehe mal davon aus, dass Du keine Antwort von MichaK erwartest. Die wird er Dir hier nicht geben, sondern eher am Stammtisch und was dabei rauskommt, kann ich mir denken, werde es aber nicht schreiben.

    Bernhard

    P.S.: Warum haben so viele Fristen hier eigentlich keine Vornamen ? Verstehe ich gar nicht, wir sind doch (ab jetzt sowieso) ganz lieb zueinander.

  • Leute, das soll  man ernst nehmen, eine Definition aus Wikipedia, ehrlich?!? Da erübrigt sich doch tatsächlich jede Diskussion.

    Jetzt mal kurz nachdenken, wer fordert, 7 Milliarden Menschen zu impfen? Für die, die sonst wieder meckern - der liebe gute Bill Gates, gelle komischer Beigeschmack. Die totale Überwachung wird durch die Hintertür eingeführt (BS-Update auf Smartphone), Kritiker werden verhaftet ( RA Bahner oder z. B. der Arzt Thomas Binder, andere folgen sicherlich oder sind schon gefolgt). Aber das sind ja alles Verschwörungstheorien. 

    Ihr könnt ja gern in Eurer rosaroten Gutmenschenwelt leben, ich habe da kein Problem mit. Ich jedoch glaube nicht an diese Welt und ich denke selbst Ihr dürftet verstehen, dass das meine Meinung ist und mit Eurer nicht konform gehen muss. 

    Und ja, lieb zueinander ist ok, wir lassen auch Meinungen anderer gelten und meinen Vornamen (und aus meinem Profil auch meinen Nachnamen) kennt Ihr auch. Ich verstecke mich nicht ;-)

    Ich wünsche Euch eine schöne Arbeitswoche!

    Micha

  • @MichaK

    Das mit den 7 Milliarden Impfungen ist nachvollziehbar. Bislang haben DIE versucht uns mit Chemtrails gefügig zu machen. Jetzt über die Corona-Hysterie, kann man das Problem über die "Impfungen" direkt angehen. Und das schlimme ist: Gegen Spritzen helfen auch keine Aluhütte. Ein diabolischer Plan. Klar, dass Bill Gates da mitmischt. Aber die Frage ist: Wer zieht im Hintergrund die Fäden. Hast du da Informationen? 

  • Moin,

    was wäre Corona nur ohne dieses Forum?

    Genau,

    richtig langweilig.

  • @Nordseepilot

    Du wirst doch jetzt nicht mit Verschwörungstheorien anfangen ;-)

    Chemtrails... da bin ich nicht so ganz sicher, was ich wirklich glauben soll. Ebenso wie HARP, da gibt′s ja auch die wildesten Spekulationen. Sicher bin ich mir jedoch bei 5G, dass das definitiv nicht gut für uns sein wird.

    Nein, wer wirklich im Hintergrund alles am Fäden ziehen ist, weiß ich nicht. Vielleicht ist das auch besser so. Wenn man sich jedoch mit der Geschichte der letzten ca. 120 Jahre intensiver beschäftigt, kann man schon auf die eine oder andere Idee kommen. Ich bin mir jedoch zu 100% sicher, dass wir verschaukelt werden. Je mehr man sich damit beschäftigt, um so übler wird es einem. Da passt so vieles hinten und vorne nicht. Mir wäre das auch alles egal, aber ich habe Familie und Firma, die eine ordentliche Zukunft verdient haben. Deshalb mache ich mir Gedanken und ich werde mir nicht den Mund verbieten lassen.

    Und ich werde auch nicht, im Gegensatz zum Dachverband, als Referent für Sportflug der Thüringer Segelflugkommission, unseren Piloten in den Rücken fallen! Hier mal noch ein wirklich guter Kommentar eines Segelfliegers: https://www.onlinecontest.org/olc-3.0/gliding/flightinfo.html?dsId=7712664  

    Viele Grüße

    Micha

  • MichaK schrieb:

    Hier mal noch ein wirklich guter Kommentar eines Segelfliegers: https://www.onlinecontest.org/olc-3.0/gliding/flightinfo.html?dsId=7712664  

    Viele Grüße

    Micha

    Danke für den Link,

    ich dachte schon nur ich denke so.

    Rüdiger

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
79.8 %
Nein
20.2 %
Stimmen: 119 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 58 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS