Bayern gegrounded

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Das bedeutet, dass auch der gesamte Luftsportbetrieb in allen Disziplinen durch die Luftsportvereine ab [17.3.] einzustellen ist!

    Quelle

  • Moin,

    so lange wie der Luftsport nicht offiziell gegroundet wird werde ich fliegen, was die Verbände wollen oder wie sie das interpretieren ist mir erstmal egal denn die haben nichts zu verbieten.

    Ein Flugplatz ist zumindest für mich kein Sportplatz.

  • Die meisten Segelfluggelände und Vereins-UL-Plätze sind sehr wohl "Sportstätten".

    Hat vielen Vereinen ja bisher auch gut so gefallen, besonders, wenn Zuschüße aus der Sportstättenförderung beim Aufbau der Plätze geflossen sind.

  • Es betrifft dem Wortlaut nach nicht Verkehrslandeplätze oder Luftfahrzeuge im Privatbesitz.

  • Aber nachdem das UL ein Luftsportgerät ist, betrifft es die UL-Szene direkt

  • look696 schrieb:
    Aber nachdem das UL ein Luftsportgerät ist, betrifft es die UL-Szene direkt
    Bist du Jurist oder sowas? :) Es geht darum, dass Zusammentreffen von Menschen vermieden werden soll. Deswegen Stadien, Vereinsaktivitäten, das sind ja Massen- bzw. Gruppenzusammenkünfte. In einem UL kommen maximal 2 Personen zusammen, oder es sitzt nur einer alleine drin. Wie es heißt ist dafür völlig belanglos. Eine Echo-Maschine ist dagegen ein Epidemie-Herd mit ihren 4 Sitzen :)
  • Mann, reiss dich am Riemen und versuch mal die Situation zu versehen und pflaum nicht andere an. Es kommt schon zu Ausgangbeschränkungen, Ausgangssperren sind das Nächste, weil die Unvernünftigen (jeder soll sich aussuchen, wen ich meine), zu dumm sind, zu kapieren, daß Sie auch ohne es zu wissen, Überträger sein können, und sich nicht an die Regeln halten. Diesen Virus kannst du nur stoppen, wenn du deinen verdammten Ar... zuhause lässt.

  • look696 schrieb:
    Mann, reiss dich am Riemen und versuch mal die Situation zu versehen und pflaum nicht andere an.
    Fass dich mal an die eigene Nase. Deine Antwort ist mehr ein allgemeines Geschimpfe, aber geht nicht auf mein Posting ein. Warum müsst ihr immer auf vernünftige Überlegungen mit solchen Kniescheibenreflexen reagieren?
  • Na mal langsam mit den jungen Pferden.

    Niemand muss zu Hause bleiben, zumindest noch nicht. Ob ich nun alleine im Wald spazieren gehe oder alleine zum Hangar und meinen Flieger für einen Rundflug rausziehe, ist dasselbe. Beides ist erlaubt und keineswegs irgendwie "unvernünftig".


    Chris

  • Chris_EDNC schrieb:

    Na mal langsam mit den jungen Pferden.

    Niemand muss zu Hause bleiben, zumindest noch nicht. Ob ich nun alleine im Wald spazieren gehe oder alleine zum Hangar und meinen Flieger für einen Rundflug rausziehe, ist dasselbe. Beides ist erlaubt und keineswegs irgendwie "unvernünftig".

    Solange man am Platz nichts anpackt, man das eigene Flugzeug GANZ alleine betreibt und es auch kein anderer anpacken kann.... und man selber auch nichts anderes berührt  ...also keine Türklinken, Toiletten, Wasserhähne, Gläser, Geld, Schlösser ..... etc.  und zu allen anderen Leuten immer den nötigen Sicherabstand wart .... wäre das vielleicht so dass es kaum die Infizierungsrate erhöht.

    Aber :  wie erklärt man das dem Tennis-Spieler, dem Golfer, dem Muckibuden-Mitglied und allen anderen die Ihren Sport eben nicht mehr ausführen DÜRFEN. ...  vielleicht sollten da (auch wir "elitären") als Vorbild voran gehen und einfach mal nicht zum Platz fahren.

    Sonst heisst das vielleicht schnell ... " Wieso darf der da noch zu seinem Flugplatz und seinem Hobby fröhnen, aber ich darf nicht mal mehr in die Spielhalle, zum Reitsport, zum was auch immer...

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
29 %
mehr
17.2 %
Stimmen: 186 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 41 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 39 Gäste.


Mitglieder online:
b3nn0  Tom971 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS