Landeverbot in Österreich, aus Norditalien kommend

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • 83. Verordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz über das Landeverbot für Luftfahrzeuge aus SARS-CoV-2 Risikogebieten


    Gemäߧ 25 Epidemiegesetz 1950, BGBl. Nr. 186/1950, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 37/2018, und die Bundesministeriengesetz-Novelle 2020, BGBl. I Nr. 8/2020, wird verordnet:


    § 1. Den der Beförderung von Personen dienenden Luftfahrzeugen, die aus folgenden Regionen oder Ländern abfliegen, ist die Landung in Österreich untersagt:


    1. Volksrepublik China,
    2. Republik Korea,
    3. Islamische Republik Iran,
    4. Republik Italien


    § 2. Diese Verordnung gilt nicht für Frachtflüge, Einsatzflüge, Ambulanz-/Rettungsflüge oder Überstellungsflüge. Des Weiteren kann der Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz eine Ausnahme von § 1 anordnen, wenn dies zur Unterstützung betroffener Länder im Zusammenhang mit dem Auftreten des SARS-CoV-2 notwendig ist.


    § 3. Diese Verordnung tritt zwei Wochen nach ihrem Inkrafttreten außer Kraft.
    Anschober

  • Also dann unbedingt in Trento oder Bozen zwischenlanden. Allerdings beide in der roten Zone, wie mittlerweile die ganze Nation. Wenn ihr zB in LIDT landet, müsst ihr im Flugzeug bleiben und die schriftliche Eigenerklärung aus dem Fenster reichen. Diese wird dann geprüft und falls ok, dann dürft ihr erst die Tür/Haube öffnen. In kleinen Aviosuperfici und ULFlugfälder sowieso start/landeverbot für alle. 

  • Hoffentlich machen die für alle die Grenzen gleichermaßen zu und nicht nur die UL Gefahrenabwehr. :) 

    Danke für die Info. 

    Denke Italien verschiebe ich mal für einige Zeit.  Ich will ja auch wieder zurückkommen dürfen. 

    QDM  

  • In 4 Wochen Urlaub am Mittelmeer gebucht, kann ich mir wohl an die Backe schmieren...

    Chris

  • Alles was jetzt in Italien passiert, werdet ihr in D und AT in 2 Wochen erleben. Garantiert. Auch die Schweiz wird nachrücken, wie alle anderen auch. 
  • Deutschland hat Italien 2-3 Wochen Reaktionszeit voraus. Deshalb wird es wohl nicht ganz so schlimm kommen. Infizieren werden sich am Ende wohl 60-70%. Der Prozess wird nur deutlich verlangsamt. Das hilft. Hoffentlich. 

  • Verordnung wurde geändert auf GANZ Italien, habe dne Originalpost ausgebessert


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
52.6 %
gleich viel
28.9 %
mehr
18.4 %
Stimmen: 114 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 37 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 35 Gäste.


Mitglieder online:
SuperBabb  Nordex 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS