X-Plane 11 - welche gebrauchte Grafikkarte bei i7 3770 CPU sinnvoll?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo,

    mal eine Frage an die Simmer hier im Forum. Nachdem ich meinen 13 Jahre alten Core2Duo entsorgt habe da er ungenutzt seit Jahren rumstand (auf dem auch mal der FS2002/2004 lief), und ich durch Glück an eine gebrauchte Workstation mit einem i7-3770 gekommen bin, drängt sich gerade die Frage auf, wie ich den für X-Plane 11 einigermaßen brauchbar machen könnte, bzw. ob es sich überhaupt lohnt. Konkret geht es um die Wahl der Grafikkarte, passend zur Leistungsfähigkeit der CPU, die ja auch nicht mehr ganz taufrisch ist was Single-Core IPC angeht.

    Dass die Treiber der ATI Grafikkarten für Windows eine schlechte OpenGL-Unterstützung haben und deshalb man zwischen 5ms und 10ms per Frame leistungsmäßig gegenüber Nvidia verliert, ist bekannt, und alle warten auf 11.5 mit Vulcan-Support, auch klar.

    Natürlich habe ich einige Constraints was das System im Allgemeinen betrifft und ich nicht ändern kann und will:

    - CPU Intel i7 3770 3,4GHz (3,9 Turbo). Workstation BIOS und auch keine Übertaktungsmöglichkeiten

    - Netzteil Gold Standard hat Stecker und genug Power für Karte mit PCIe 6-Pin, mit Adapter evtl. 8-Pin Graka

    - Der Rechner wird nicht oft eingeschalten sein, weswegen die Lautstärke und Stromaufnahme eine Nebenrolle spielen.

    - Wenn AddOns dann maximal irgendwelche FreeWare Sceneries wie HD Mesh, sofern vom System dann überhaupt leistbar

    - Frameerate von etwa 30 FPS sollten genügen, grundsätzlich nur ein Monitor mit 1920x1200 Auflösung in Betrieb

    Also immer der Prämisse folgend, dass ich den Rechner nicht so oft in Betrieb haben werde, sind Preis/Leistung wichtig.

    In Reigenfolge der Wichtigkeit denke ich mal:

    a) Gerade ist eine eher langsame Nvidia Quadro GPU verbaut für CAD, diese sollte ersetzt werden, daher dieser Thread.

    b) 8GB (2x 4GB DDR3 1600Mz CL11) sind drin, für 15€-20€ mal auf 16GB bringen falls nötig, evtl. bei HD Mesh sinnvoll

    c) Anstatt der eigentlich recht schnellen HDD könnte ich eine günstige SSD einbauen, aber lohnt evtl. nicht wirklich

    Also ich hab mich mal etwas durch das Internet geschlagen, aber durch die Tatsache das ich meine CPU nicht übertakten kann, sind aktuelle Vergleiche und Empfehlungen nicht so repräsentativ für meine Systembasis, deshalb hoffe ich auf eure Erfahrung.

    Legt man min. 4GB VRAM zugrunde und gleichzeitig noch den 1x PCIe-6 oder PCIe-8, dünnt sich Feld ja schon ziemlich aus.

    Mein Budget für die Grafikkarte ist max. 125€, und laut ebay geht es bei den günstigen gebrauchten ab 80€ etwa los.

    Geforce 1050 TI 4GB

    Geforce 1060 6GB

    RX570 4GB/8GB

    RX580 4GB/8GB

    Wieviel FPS liegen wohl eurer Erfahrung nach zwischen den Karten mit meiner i7 CPU und deren 3,4GHz + etwa Turbotakt?

    Vielen Dank für Eure Erfahrungswerte im Voraus 

  • Moin,

    ich bin kein Computer-Profi, aber grundsätzlich sind bei X-Plane Ram und VRAM immer knapp, deswegen würde ich zu der Graka mit dem höchsten RAM raten. Laut Beschreibung kann X-Plane wohl auch ganz gut über mehrere Prozessoren skalieren, auch das spricht für das höhere VRAM. X-Plane lässt sich sehr gut auf die jeweilige Maschine anpassen durch Sichtweite und optische Effekte, von daher geht dein Rechner auf jeden Fall. 30FPS sind ok, aber je nach Szenerie geht das dann gerne auch mal runter, von daher ist ein Set-Up besser, das höhere Frame-Rates zulässt.

    Gruß Raller

    https://www.x-plane.com/kb/x-plane-11-system-requirements/

    Ich finde auf die Schnelle nicht den Link mit Multi-Core-Beschreibung, sorry...

  • Eigentlich bin ich da bei dir, es geht scheinbar nichts über VRAM, weswegen 4GB Karten schon fast rausfallen. Meine Bedenken sind eher, dass bei teuren GraKas dann doch schon meine CPU der limitierende Faktor sein könnte. Ich hab eben da keine Erfahungswerte.

    Leider ist die Multi-Core Unterstützung nicht so wirklich gut bei X-Plane, deshalb versuchen viele ihre Intel CPU auf weit über 4GHz zu bringen, weil eben wenig aber schnelle Kerne mehr bringen als viele langsame.

    Was ich noch gefunden habe ist, scheinbar sind OpenSource Treiber für AMD Grafikkarten unter Linux etwas besser and jene Closed-Source für Windows,  zumindest für X-Plane.


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
43.6 %
Ja, unregelmäßig!
28.2 %
Ja, aber nur selten!
18.8 %
Nein, nie!
9.4 %
Stimmen: 149 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 30 Besucher online, davon 7 Mitglieder und 23 Gäste.


Mitglieder online:
Tuna  hips  Schnickes  David_R  QuaxC42  Steffen_E  Heli 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS