Kennt jemand die App AeroPS?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo Leute!

    Heute war ich Bautzen gewesen, und es war wirklich viel los.

    Die Flugleitung (zum ersten Mal habe ich das in Bautzen erfahren!) war auch nicht besetzt, sondern nur ab und zu per Handfunkgerät.

    Am Ende habe ich den Flugleiter gesehen, aber war unterwegs und konnte auch nicht gleich die Landung zahlen. Gut, ich bin sowieso morgen wieder dort, daher ist kein Problem.

    Er hat mir aber die App AeroPS vorgeschlagen, mit dem man einfach die Landung an vielen Flugplätzen zahlen kann.

    Das sieht schön aus, ich konnte aber bisher nicht finden, wie viel das kostet...
    Das einzige, das ich gefunden habe ist, dass für Flugplätzen kostenlos ist, daher vermute ich, dass die Piloten irgendeine Gebühre zahlen müssen...

    Vielleicht nutzt jemand die App und kann mir etwas mehr sagen?

    Danke schön!

    Luca

  • AeroPS APP auf′s Handy laden (Apple Appstore oder Google Play), Flugzeug registrieren (wegen Lärm- und Kostenkategorie), Zahlungsmethode eintragen, fertig.

    Der Vorteil ist, dass man nicht zum Turm latschen muss, sich beim Bezahlen drängeln muss oder über die Lärmkategorie streiten muss. Viele Plätze sind eingetragen. Es werden Europaweit immer mehr.

    Zur Zeit ist es kostenneutral. Evtl. wird irgendwann ein kleiner Aufschlag für den Service kommen.

    Achim

  • Man zahlt vermutlich mit den Standortdaten und Bewegungsdaten seines Fliegers.

  • fl95 schrieb:
    Zur Zeit ist es kostenneutral. Evtl. wird irgendwann ein kleiner Aufschlag für den Service kommen.
    Hallo,

    also, aktuell ist es sowohl für Flugplätzen als auch für Piloten kostenlos?

    Schön!

    Gut, dann werde ich prüfen, dass die Flugplätzen, wo ich als Pilot meisten fliege, eingetragen sind. Wenn ja, werde ich mich registrieren.

    Hast du bisher Probleme gehabt?

    Grüße

    Luca

  • Hmmm... irgendwie ist mir so als hätte ich vor Monaten mal was gelesen von einem kleinen Prozentanteil der auf jede Buchung draufgeschlgen wird, kann das aber auf der Homepage nirgends entdecken. Ist das vom Tisch oder einfach nur verschleiert? Was mich stutzig macht, ist der Extra-Hinweis für Flugplatzbetreiber, dass es für die Flugplätze kostenlos ist: "Für Flugplätze ist der Service kostenfrei. Es fallen keine Kosten für die Nutzung von aerops an."

    So einen deutlich Hinweis vermisse ich für Piloten. Weiß jemand Näheres?

    Gruß Lucky

  • Habs mal instaliert und 2 Vereinsflieger eingerichtet ... bisher wars komplett kostenlos ...

    demnächst mal schauen im Betrieb ...

    Wobei ich wohl trotzdem immer zum Türmer klettere ...  :) ....  jeder Gang macht schlank ... und :
    einfach labern, das Neueste erfahren ... Kaffee trinken und klöhnen, alte Bekannte wiedertreffen .... gehört für mich dazu.

  • Habe die APP mal installiert und ein paar Plätze versuchsweise eingegeben....

    Da scheinen (noch?) nicht sehr viele mitzuspielen. Gibt es irgendwo eine Übersicht, welche Plätze sich darüber abrechnen lassen? Kann ich im Menü nicht finden...

  • elanbaby schrieb:
    Gibt es irgendwo eine Übersicht, welche Plätze sich darüber abrechnen lassen? Kann ich im Menü nicht finden...
    Im Menü der App finde ich auch nix aber auf der Homepage gibt es eine Übersichtskarte. Die blauen Punkte akzeptieren Aero PS.
  • Gefunden, danke!

    Auf den ersten Blick sieht es aus, als wären die blauen Punkte (Plätze, welche APP-Zahlung akzeptieren) schon recht verbreitet. Schaut man genauer, stellt man fest, daß sehr viele Plätze überhaupt nicht aufgeführt sind. De Facto ist die Abdeckung zur Zeit minimal. So ist es nun mal mit neuen APPs. 

    Ich glaube, mir bleibt der Weg zum Türmer vorerst auch sympatischer.

  • In Speyer, z.B, will man meist auf die gegenüberliegende Seite vom Turm zum Restaurant oder in die Stadt. Auch ist es dort, zumindest am Wochenende, in so fern schwierig da man am Automaten bezahlen muss. Hier ist es schon sehr praktisch, mit dem App zu bezahlen. An anderen Plätzen, trotz App-Zugang, gehe ich auch schon mal gerne zum Türmer rauf.

    Mit dem App hat man zumindest eine weitere Option.

    mikemike

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
85.9 %
Nein
14.1 %
Stimmen: 361 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 45 Besucher online, davon 1 Mitglied und 44 Gäste.


Mitglieder online:
Kurt C. Hose 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS