Deutsches UL in Italien abgefangen

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Chris_EDNC schrieb:
    Aufpassen vor Gefaengnissen!! Diese niemals ueberfliegen, mich haben sie dort schon mit Hubschraubern gesucht (aber nicht gefunden...), hatte das frueher nicht gewusst... :))
    Vielleicht hättest du einfach auf das Abwerfen des Kartons Schweizer Taschenmesser verzichten sollen ;)
  • Italien fühlt sich durch Deutsches UL bedroht und sendet Abfangjäger um einen Angriff  auf Venedig abzuwehren. Ich hätte da Geheimhaltung verordnet, so peinlich ist das. 

  • Die Franzosen sind mindestens ebenso humorlos....

    Chris

  • @Chris-EDNC

    Und wie soll ich erkennen, dass sich ein Gefängnis unter mir befindet?

    Erst machen sie den deutschen UL`s Probleme in Venedig-Lido und jetzt setzen sie auch noch Abfangjäger ein! Meinen geplanten Flug nach Italien werde ich mir wohl abschreiben. Habe keine Lust denen auch noch den geringsten Anlaß zu geben um bei den Deutschen ordentlich Kasse zu machen.

  • Bauscher schrieb:
    Und wie soll ich erkennen, dass sich ein Gefängnis unter mir befindet?
    1. Augen auf. Die Verbotszone geht nicht weit hoch, also ist man nur als Basico betroffen und damit ausreichend tief, um die charakteristische Architektur zu erkennen.

    2. In den Karten ist das verzeichnet (war damals vor bald 20 Jahren glaub noch nicht so).




    Ueber genau diesen Knast (LIP253) bin ich damals drueber und habe noch so gedacht, ohhh die armen Schweine, die wuerden jetzt sicher gerne mit mir tauschen ;))) Dann nach der Landung kam gleich der Flugplatzcheffe angerannt, ob ich der mit der rot-weissen Maschine bin und ob ich in Gegend sowieso unterwegs war. Ich so ja klar, warum? Die suchen mit Helikoptern nach Dir!
    Die haben ringsum alle Flugplaetze angerufen und man moege doch Meldung machen, wenn der Idiot irgendwo landet. Aber er hat dicht gehalten. :))


    Chris

  • Ich bin am Mittwoch in Caorle gelandet (Mit Flugplan und Transponder ). Da scheint im Moment eine NATO Übung zu sein. Mich haben sie erst nach 10 Minuten kreisen "maintain position" in die Aviano CTR gelassen und dann nur unter 1000 Ft. Gestern war richtig Bambule mit Eurofighter Kunstflug am Strand.

  • Schade, dass sich manche nicht an die Vorschriften halten und ohne Flugplan nach Italien fliegen. Wirft einfach ein schlechtes Bild auf die UL Fliegerei. 

  • wozu sind Flugpläne innerhalb Europa, Schengenraum gut?

  • Es wäre schön, wenn der betroffene Kollege hier einen Bericht über diesen Vorfall schreiben würde. Was die Kosten angeht: nach meinem Kenntnisstand (aus Gespräch mit denen, die derartige Abfangeinsätze veranlassen - allerdings nicht in Bezug auf Italien) werden die Kosten der Militärmaschiene nicht in Rechnung gestellt, da dies unverhältnismäßig wäre. Wird üblw. als Übungseinsatz verbucht.

    Gruß, Georg


  • Kann mir vorstellen das man mehrmals versucht hat vorher funkkontakt aufzubauen...

    Einer der am besten bewachten Gefängnisse italiens ist in Tolmezzo P266.  Hier werden die Mafiosi unter besonders rigoroser isolation untergebracht. Die Haftanstaltleitung hat vor einigen Jahren auf einer Fachzeitschrift mitgeteilt das man keine Luftraumverletzungen tolerieren kann.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
83.3 %
Nein
16.7 %
Stimmen: 246 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 51 Besucher online, davon 1 Mitglied und 50 Gäste.


Mitglieder online:
bofh 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS