Elektroflug: peinlicher Rückschlag in Norwegen

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • sozusagen schrieb:
    Hast es leider nicht richtig gelesen: unsere Atmosphäre enthält insgesamt diese 0,038 % CO2 !!! Lies es nochmal.
    oho, entschuldigung.

    Dau darfst aber auch weiter lesen und es mit 0,00152% oder 0,0004712% versuchen.

    sozusagen schrieb:

    Wie hatte ich schon geschrieben: Input bei ideologischer Verblendung kommt nur durch, wenn er ideologiekonform ist. Ansonsten wird er eben zurecht gebogen.
    Wer biegt hier seine Ideologien?

    Es ist und bleibt pyhsikalischer Unsinn, wenn man die Pozente von CO2 heranzieht und so darzustellen versucht, dass die kleinen Zahlen belegen, dass es nichts machen kann.

    Kann jeder nachvollziehen der mal die Prozentzahlen für Gifte oder auch Hormone anwendet.

    Erklär doch mal, warum die kleinen Werte von CO2 irrelevant sind und bei giften nicht...

  • Steffen_E schrieb:
    Wer biegt hier seine Ideologien?
    Ich haette da eine Idee. Was die heilige Greta bzw. deren Vermarkter gerade abziehen, ist an Ignoranz nicht zu ueberbieten.

    Chris

  • Steffen_E schrieb:
    Es ist und bleibt pyhsikalischer Unsinn, wenn man die Pozente von CO2 heranzieht und so darzustellen versucht, dass die kleinen Zahlen belegen, dass es nichts machen kann.
    Dass CO2 mit Gift vergleichbar sein soll, ist auch eine reichlich dumme "Erfindung" der CO2-Katastrophen-Hippies.

    Mach dir doch mal die Mühe und lies die seriösen, wissenschaftlich mit Zahlen und Forschungsresultaten belegten Infos, welche aktuell leider vom gleichgeschalteten Medien-Mainstream bewusst boykottiert werden, wie z.B.:

    http://www.ageu-die-realisten.com/archives/2046

  • Die Vier Grundkräfte unseres Universums sind die kleine und die große Kernkraft, die Gravitation und der Elektromagnetismus.

    Ein Elektromotor nutzt den Elektromagnetismus und ist aus diesem Grund allen anderen Maschinen, die Energieformen nur umwandeln, um Welten überlegen. Die Speicherung der zum Fahren /Fliegen notwendigen elektrischen Energie steckt noch in den Kinderschuhen und entwickelt sich im Moment mit rasender Geschwindigkeit. Die benötigte elektrischen Energie wird aus Sonne und Wind hergestellt werden, das ist mit heutiger Technologie schon möglich.

    Thermodynamische Maschinen haben dagegen nicht den Hauch einer Chance und werden von diesen Technologien in kürzester Zeit  gnadenlos abgelöst werden.

    How, ich hab gesprochen,
    Roman.

  • Hein Mueck schrieb:
    Schon irre, was der Mensch so alles geschafft hat, oder? Ist schwerer als Luft und fliegt trotzdem. Liegt natürlich nicht an Menschen wie Dir, die grundsätzlich nur Probleme sehen und alles in Frage stellen. Gott sei Dank gibt es noch die Anderen ...

    Hallo Thomas,
    da Du augenscheinlich zu den "Anderen" gehörst, kannst Du mir auf Grund Deiner hervorragenden technischen Kenntnisse mit Worten, die geeignet sind, Unwissende in Wissende zu verwandeln, erklären und begründen, wie in Naher Zukunft die Speicherkapazität und der Wirkungsgrad von Accumulatoren so optimiert wird, dass ein wirtschaftliches E-Fliegen möglich ist.

    Einer sehr guten Freundin von mir, die gerade mit dem oben angeschnittenen Thema promoviert hat, ist das leider nicht gelungen. Ihrem Mann auch nicht (beide Dr. Elektrotechnik).

    .... also - auf geht′s ! Ich warte auf Deine fachlichen Erläuterungen.

    Viele Grüße
    Ralf

  • Das ist wie bei den Alchimisten die haben versucht im Mittelalter aus allem Möglichen Gold zu machen . Das hat das Volk geglaubt das es geht.   Vielleicht könnte man es heute sogar technisch herstellen es ist aber unwirtschaftlich. 

    Wenn man ein Streichholz an Benzin oder Wasserstoff hält dann knallts.  Das ist einfach und billig. Mit höher Leistung fangen die Probleme bei Strom immer mehr an. 

    Und dann wird es teuer oder schmutzig und unwirtschaftlich.   

    Es ist immer gut wenn man bei einem Thema auf den eigentlichen Grund geht und man es  einfach und logisch analysiert. 

    Gewicht beim fliegen ist sch....   Die Energie muss leicht sein. 

    Da kommt sogar eine Hummel oder ein Spatz in die Luft.

    Konventioneller Verbrenner in den Muskeln von elektrischen Strömen gesteuert.  

    QDM  

  • Moin,

    ich hoffe, daß niemals so eine Kiste während des Fluges anfängt zu brennen,

    aber egal, so lange wie die Europäer noch genügend Grundwasser haben wird es ihnen auch egal sein ob es andere Länder noch haben oder nicht, der jetzigen Ichgeneration ist doch fast alles egal.

    Der werden Wälder abgeholzt um Windenergie zu erzeugen, Greta segelt nach Amerika wegen der Umwelt und gleichzeitig fliegt die neue Crew nach Amerika um die Yacht wieder nach Europa zu bringen, das ist gelebter Umweltschutz.

    Genau mein Humor.

  • Klimabullshit der AfD-, FPÖ- und sonstigen Hetzer auch hier. Das ist sozusagen sehr Schade. Einen Artikel aus der Welt von vor Jahren und schon ist man "Nonkonformist"? Was haben wir gelacht. Ich würde bei dieser Sorte den letzten Teil des Wortes besonders betonen. Es sollte Gesetze gegen solchen nonkonforMist geben.

  • QDM schrieb:
    Das ist wie bei den Alchimisten die haben versucht im Mittelalter aus allem Möglichen Gold zu machen . Das hat das Volk geglaubt das es geht.   Vielleicht könnte man es heute sogar technisch herstellen es ist aber unwirtschaftlich. 
    Datt läßte doch besser bleiben, denn: CERN ist noch nicht fertiggestellt, und wenn, dann nicht dafür...

    Gold wird erst durch Sonnen ab der 3. Generation erbrütet bzw. in den Kosmos geschleudert, wenn die Schwerkraft bei unvollständiger Eisenverbrennung (weil es ab da nicht mehr weitergeht) die Oberhand erlangt und alles wegen nachlassenden inneren Gegendrucks implodiert.

    hob

  • Luftsportgeräteführer schrieb:
    Klimabullshit der AfD-, FPÖ- und sonstigen Hetzer auch hier
    Merkst du denn nicht, dass du dich damit in eine Reihe zu den Gesinnungsterroristen und "Schubladisierern" stellst?

    Kaum weicht etwas vom Mainstream ab, ist es Hetze von rechts...... Mit Argumenten und Fairness habt ihr es ja nicht so.....

    Pack die Keule wieder ein und studiere den Inhalt meines letzten Links:

    http://www.ageu-die-realisten.com/archives/2046

    Ach ja, nimm vorher die Ideologie-Brille ab, sonst kommen Sachargumente nicht bis zum Brain durch.....



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.9 %
Nein
32.4 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.6 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.9 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.2 %
Stimmen: 139 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 36 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 34 Gäste.


Mitglieder online:
sukram  raller 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS