Großspurige Luftsportgeräteführer mit Schmalspurwissen

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • edhs schrieb:

    Was ich damit sagen will: nicht das Bashing bringt uns weiter sondern Arbeit und Übung. Egal ob SPL oder PPL. Und das hat sehr viel mit der Ausbildung und Verantwwortung zu tun.

    Gerd

    Bin da völlig auf deiner Linie. Ansich ist der Aufruf am Anfang des Threads ja auch eine gute Sache. Als Aufruf zu mehr Sachlichkeit und Kompetenz. Nur die kriegt man halt, und so ist das Internet nun halt mal geworden, in einer Fülle von teils echt steilem Blödsinn präsentiert. Man müsste eigentlich in so einem Forum eine Abteilung "Fakten" oder ein Wiki einrichten, in der nach einer solchen Diskussion wie jetzt hier kurz das faktisch Wichtige dargestellt wird – damit man für später oder für Neulinge eine leicht zugängliche Quelle zum nachschlagen hat.

    In diesem Falle könnte man evtl. verewigen, dass, wie schon beschrieben,  nicht "alle" auf einer Höhe unterwegs sind, wenn man die Halbkreishöhen nutzt. Und dass man ausserdem bei Nutzung derselben immer nur, im Idealfall, einen bestimmten Sektor beobachten muss. Der Sektor der gegebenenfalls in meinem toten Winkel liegt, wird von denjenigen beobachtet, die sich mir von dort annähern. Der dritte Sektor ist der, auf dem sich der Verkehr in einer anderen Höhe abspielt, der also nicht beachtet werden muss. So würde ich das aufteilen und mir zusätzlich die möglichen Situationen mit ein paar passenden Gegenständen visualisieren, so dass ich es im Flug dann parat habe.

  • So,  Feierabend mit theoretischen, für die Meister des Luftrechts interessanten Diskussionen. Kann gerne in 8 Monaten fortgesetzt werden.

    Der Winter ist vorbei! FUGWETTER!!!!

    :-) :-) :-) :-) :-)

    Bye Thomas

  • Smackopa schrieb:
    PuF und UL′er ein heißes Pflaster !
    Da geht es weiter... jetzt sogar nicht nur mit der ICAO-Karten Rückseite sondern mit der AIP. ;-)

    Ok,
    dann guck dir mal in der AIP die ENR 1-15 an.

    Dort steht:

    "Bei VFR-Flügen nach Standard-Höhenmessereinstellung [Anmerkung von mir: 1013,25 hPa] sind folgende Halbkreisflughöhen einzuhalten:

    Mißweisender Kurs über Grund

    • 180°-359°: FL 85, FL 65, FL 45
    • 000°-179°: FL 95, FL 75, FL 55"

    Reicht das jetzt? Da steht nichts von 3500ft und 4500ft, damit gibt es da in D keine Halbkreisflughöhen so weit unten, auch wenn Euch das jetzt stören mag.

    Langsam wirds echt lustig. ;-))

  • Edit:

    ich habe mich hinreißen lassen, dabei will ich zu solchen Themen nichts mehr schreiben.

    deswegen habe ich meinen ursprünglichen Beitrag gelöscht! 🤐

    ...

    gruss Enno 



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.7 %
Nein
32.3 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
9.5 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.6 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7 %
Stimmen: 158 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 16 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS