"schnell ist gut, schneller ist immer besser"

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Wenn du z. B. von Düsseldorf an die Nordsee willst, kann man bei der überflogenen Landschaft jetzt nicht unbedingt von einem "Erlebnis" sprechen, das man gern verlängern möchte. Man kann es auch so sehen, dass man ja langsamer fliegen KANN und dabei sogar noch weniger verbraucht, wenn man WILL (ich hatte diese Neigung bisher zugegebenermaßen noch nie). Der Aktionsradius (z. B. für einen Tagesausflug) wird mit höherer Geschwindigkeit einfach größer und wenn man so will auch die Strecke der überflogenen Landschaft (=Erlebnis). Insofern schließe ich mich der These "schneller ist immer besser" an, zumal "langsamer" im Gegensatz zu "noch schneller" kein Problem darstellt :-) Gut ist ja, dass jeder das gerne anders sehen kann ;-) 

  • @ europaxs

    Zuletzt ging es ja um das "Erleben" von hoher Geschwindigkeit, nicht um kurze oder lange Flugzeiten von A nach B.

  • Du mußt nur tief genug fliegen. Dann kommt Dir auch „langsam“ „ziemlich schnell“ vor  🙂

  • Knapp über Wolken erlebt man Geschwindigkeit ebenso.

    Trotzdem konnte ich da keinen Unterschied z. B. zwischen 100 und 180 kts "erleben".

  • Sorry,

    aber die Diskussion ist nach meinem Dafürhalten total sinnbefreit :-)

    Wenn man sich klar macht, wer, wo, welche Strecken fliegt und dass sich fast alles ( von einigen wenigen Airtramps mal abgesehen) in Deutschland und - wenn es hoch kommt - im unmittelbar benachbarten Ausland abspielt, dann muss man einfach zu dem Schluss kommen, dass die Diskussion total ins Leere geht.

    Was macht es denn, ob ich - aus der Mitte der Republik - 30 min länger brauche, um zu den Inseln oder ins Alpenvorland zu kommen ? Richtig, es macht schlicht nichts aus.

  • Doch, das kann aus verschiedenen Gründen (z. B. sunset, Öffnungszeiten des Platzes, Gegenwind, Mittagspause auf den Inselplätzen, Größe der Blase etc.) etwas ausmachen.

    Aber wie gesagt - to each his own :-)



  • europaxs schrieb:
    Doch, das kann aus verschiedenen Gründen (z. B. sunset, Öffnungszeiten des Platzes, Gegenwind, Mittagspause auf den Inselplätzen, Größe der Blase etc.) etwas ausmachen
    Sorry, aber das ist doch Humbug, bzw. "an den Haaren herbeigezogen" ! Noch einmal : auf den weitesten normalerweise geflogenen Strecken ( bis zur Küste bzw. bis zu den Alpen) ist die Differenz zwischen einem Flieger, der 200 km/h Reisegeschwindigkeit macht und einem solchen, der 170 km/h fliegt, bei mir gerade mal 20 - 30 min. Gegenwind gilt für beide, Öffnungszeiten sind eh zu berücksichtigen und mit "pinkeln müssen" hats schon gleich gar nichts zu tun. Es ist und bleibt eine Scheindiskussion, weil es eben Kameraden gibt, die eine hohe Reisegeschwindigkeit geil finden ( und aus persönlichen Gesprächen weiß ich, dass sie selber eigentlich keine plausible Begründung dafür finden) und den finanziellen Mehraufwand irgendwie zu erklären versuchen.
  • Nochmals: eine hohe Reisegeschwindigkeit bei gleicher Motorisierung zeigt, dass der Flieger aerodynamisch gut funktioniert, also auf die Strecke gerechnet mit weniger Sprit auskommt. Wer sich sowas leisten kann oder will, macht daher nichts sinnloses - daher kann man diese Diskussion nicht einfach als Unsinn abtun.

    Das heißt ja nicht, dass man damit immer schnell fliegen muss, nicht wahr?

  • @DijoZi: Ich würd′s umgekehrt sehen. Der mit der langsamen Möhre versucht zu rechtfertigen, dass schneller "Quatsch" ist ;-)

  • Es kommt natürlich auf den ÜBERWIEGENDEN Einsatz an. Nur mal ein bisschen in der näheren Umgebung genussfliegen, oder weite Reiseflüge unternehmen, das ergibt den "sinnvollen" Flieger.

    Als ich vor langer Zeit mit einem TMG tausende Kilometer weit unterwegs war, hatte ich mir sehr gewünscht, schneller als mit 97 kts fliegen zu können!

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
44.8 %
Ja, unregelmäßig!
29.9 %
Ja, aber nur selten!
20.7 %
Nein, nie!
4.6 %
Stimmen: 87 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 30 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS