Reisende Flugschulen

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo Leuthold,

    reisende Flugschulen gibt es in Deutschland, dort habe ich recherschiert, nicht.

    Das ist, meiner Meinung nach, auch kein wirtschaftlicher Gedanke. Wenn du jemanden dergleichen benötigst, dreht sich eigentlich alles um die Bezahlung. Du kannst dir einen beliebigen Fluglehrer suchen und ihm eine Tags-, Wochen-, oder Monatspauschale, in der alle Spesen enthalten sind, anbieten.

    Andere Möglichkeiten sind mir bislang nicht bekannt.

    Alles Gute

    Pitri



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.7 %
Nein
32.3 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
9.5 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.6 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7 %
Stimmen: 158 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 21 Besucher online, davon 1 Mitglied und 20 Gäste.


Mitglieder online:
Wiggl 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS