• togo schrieb:
    Kann leider in dem politischen Gerede keinerlei Zusammenhang mit der ED-R Köln erkennen.
    Ich schon,

    wenn in Berlin - wie hier schon berichtet - eine Kontrollzone mitten in einem Wohngebiet existiert, innerhalb derer auf einem Spielplatz !!!!!!!!!!!! von Kindern Drachen steigen gelassen wurden und obwohl die Bebauuung und die umliegenden Bäume in der Höhe durch die Drachen nicht überschritten wurden, trotzdem die Mutter wegen Sicherheits-Blabla der hypersensiblen Luftaufsicht in bekannt Adolf-Hitlerscher Prägung eine Strafe aufbrummten. Das gleiche könnte Rezep Tayip Erdogan ja auch für sich in Anspruch nehmen. Schließlich haben wir in D nach wie vor eine gehorsamsvorauseilende Verwaltung, wie sie früher mehr oder weniger unausgesprochen nur Königen und Herrschern zukam. Von daher ist hoheitliches Handeln längst nicht mehr berechenbar. Es wird lfnd. gegen fast alle Verwaltungsgrundsätze verstoßen, wie Notwendigkeit, Verhältnismäßigkeit usw.

    hob

  • Wie bist Du denn drauf ??

  • Er hat doch Recht. Dieser scheinbar vorhandene Zwang, wegen jedes drittklassigen Politikers solche ED-R einzurichten und z.B. Modellflieger zu kriminalisieren, obwohl, ich wiederhole mich gerne, keinerlei relevanter Gewinn fuer die Sicherheit daraus entsteht, ist einfach nur zum kotzen. Oder findest Du sowas verhaeltnismaessig? Den gesamten VFR-Verkehr in einem derart riesigem Gebiet mal eben lahm zu legen fuer solche Gestalten wie Erdowahn???

    Chris

  • Mir stößt der Vergleich mit Adolf Hitler ..... sehr auf den Magen

    Adolf-Hitlerscher Prägung eine Strafe aufbrummten. Das gleiche könnte Rezep 

  • Moin,

    etwas übertrieben habe sie diesmal schon. In Morschenich stand extra eine Polizeistreife auf der Piste, damit auch ja keiner startet. Und der Vorstand musste ein Schreiben aushängen das es eine ED-R gibt!

  • Die Polizei hat ja auch nichts wichtigeres zu tun...

    Irrenhaus.

    Chris

  • dietmar schrieb:

    Mir stößt der Vergleich mit Adolf Hitler ..... sehr auf den Magen

    Adolf-Hitlerscher Prägung eine Strafe aufbrummten. Das gleiche könnte Rezep 

    Nicht dran stören, das ist der ′hob′.  In jedem Thread in der er unterwegs ist muss er einmal das dritte Reich oder den kleinen Österreicher erwähnen, sonst ist er nicht glücklich. Einfach nicht füttern.

    -skyfool

  • dietmar schrieb:
    Mir stößt der Vergleich mit Adolf Hitler ..... sehr auf den Magen

    dietmar schrieb:
    Mir stößt der Vergleich mit Adolf Hitler ..... sehr auf den Magen

    dietmar schrieb:
    Mir stößt der Vergleich mit Adolf Hitler ..... sehr auf den Magen

    Hallo Dietmar,

    mir auch, wenn man so die Fernsehbeiträge im Nachtprogramm der letzten Zeit Revue passieren läßt...

    Dann mach′ Dir doch mal die Mühe, das dt. Luftrecht § für § durchzulesen und mit einem bereitgelegten Taschenrechner - im Kopf allein wird Dich das schnell überfordern - eine angedrohte Gefängnisstrafe mit der gleich nächsten im sogleich folgenden § zu addieren. Solange lebt kein Mensch, was Du für′s Fliegen mit ein wenig Pech absitzen mußt. Allerdings kannst du Dir diese Zählung auch vereinfachen: Die Nazis *wollten* ja Furcht und Schrecken verbreiten. Also haben sie am Ende nahezu jeden Pragraphens gleich die Strafandrohung für Zuwiderhandlung direkt ins Gesetz hineingeschrieben, statt wie üblich am Ende des Abschnitts. Gibt es da im § mehrere Absätze, reicht es, den letzten zu betrachten. Da stehen die drakonischen Strafen expressis verbis drin. Jeder sollte unzweifelhaft wissen, was im blüht, wenn er per Flugzeug das Reich unerlaubt verläßt. Normal ist das nicht mehr und schon gar nicht mit anderen Rechtsgebieten - auch nicht annähernd - vergleichbar, aber... wie hier schon gesagt, kaum modifiziert im Bundesgesetzblatt veröffentlicht, und damit also als heutzutage immer noch geltendes Recht, übernommen aus einem unzweifelhaften Unrechtsstaat, genannt 3. Reich.

    Um mit der Wahrheit allein offensichtlich nicht schon andauernd zu provozieren, sei daran erinnert, daß beim gerade erfolgten Besuch unserer Kanzlerin in Israel genau diese Erinnerung bis in fast alle Ewigkeit dauernd - der dafür in der Presse gewählte Ausdruck ist mir entfallen - manifestiert wurde. An Deiner Stelle würde ich mit so einem empfindlichen Magen umgehend einen Arzt aufsuchen. Gute Besserung! Nihilieren geht nämlich auch nicht, weil unter Strafe gestellt, *und zwar nach dt.- bundesrepublikanischem Recht, nämlich den Holocaust betreffend.

    Interessant und beschämend ist übrigens in diesem Zusammenhang, daß einige Nazi-Gesetze zur beabsichtigten Vernichtung der jüdischen Kultur noch heute uneingeschränkt gelten, weil man damit nach wie vor Geld verdienen kann. Oder nenne mir einen triftigen anderen Grund für das Nichtaushändigen der Bio-Asche-Urnen an Angehörige, den Beisetzungs-Zwang und die exorbitanten Preise für eine Beerdigung mit Ruhestätte für eine konventionelle Erdbestattung...

    * apropos Köln:

    Zitat von Zitat:

    aus AZ Coesfeld v. 5.10.18

    "Die Ditib-Zentralmoschee in Köln ist für mich ein Symbol für einen bedrohlichen, integrationsverweigernden politischen Islam."

    Der Kölner Journalist Günter Wallraff

    Zitatende

    *edit 5.10.18, 23:39h

    hob

  • Hallo,

    >
    > und mit einem bereitgelegten Taschenrechner ...eine angedrohte Gefängnisstrafe mit
    > der gleich nächsten im sogleich folgenden § zu addieren. Solange lebt kein Mensch,
    > was Du für′s Fliegen mit ein wenig Pech absitzen mußt.
    >

    Stimmt - es herscht in den Bundesländern auch schon
    ein echter Gefängnissnotstand, da die Justizvollzugsanstalten
    ja regelrecht überquellen vor langzeit-inhaftierten Piloten!!

    Amnesty International hat schon eine eigene Abteilung
    gegründet, für die in Deutschland zu tausenden nach
    Staatswillkür internierten und ihrer Rechte beraubten
    Freizeitflieger!

    ja, nee, is klaar...


       ...kopfschüttel...


    BlueSky9

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
46.2 %
gleich viel
34.6 %
mehr
19.2 %
Stimmen: 52 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 69 Besucher online, davon 6 Mitglieder und 63 Gäste.


Mitglieder online:
fußgänger42  Chris_EDNC  Akirafly  b3nn0  Kuba8  trauntaler 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS