Schweden UL kommerzieller Taxiflug

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo Lars,

    >
    > ...sodass es sich für Geschäftsleute, die bis Freitag Abend arbeiten und Montag früh wieder
    > im Büro sein müssen, oft nicht lohnt oder zu stressig ist.
    >

    Wollen denn diese Leute wirklich *alleine* auf ihre Insel?
    Haben die keine Frau / Freundin / Familie ?

    Da Luftsportgeräte ausschließlich der jeweils nationalen Gesetzgebung
    des Landes unterliegen, in dem sie geflogen werden, musst Du Dich in
    Schweden erkundigen, ob ULs dort legal gewerblich eingesetzt werden
    dürfen.

    Aber will sich der "wirklich wohlhabende Kunde" in eines unserer Mini-Pappdrachen-ULs "klemmen"??
    Und Gepäck darf er auch keines mehr mitnehmen, weil weder Platz noch Zuladung...!?!?!

    Hmmm...  mal ganz ehrlich:

    ...wie sieht das denn aus... der Bankvorstand der Svedia-Investa-Private-Bank-LTD klemmt
    sich mit seinem Armanianzug und seinen Aubercy Schuhen in so einen UL-Eierkarton auf Schwimmern?!? Neeee!!

    Ich würde sagen, wenn, dann mach′ es richtig und mit einem dafür passenden "Werkzeug":
     


      ;-))

    BlueSky9

  • Hallo Lars,

    noch ein Knackpunkt ist die Zuladung, und damit meine ich nicht das Gewicht. Du kannst nur eine Person mitnehmen. Immer nur Alleinreisende. In ein UL passt kein größerer Koffer. Du darfst nur auf Sicht fliegen. Wind ist ein Problem. Also es spricht nicht viel dafür. Ein Hubschrauber für 6 Personen ist da ideal. Da ist es vielleicht sinnvoller, Touristenflüge anzubieten anstatt Shuttleservice.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg.

    Gruß Willi

  • @BlueSky9

    Kinderkram. Wenn schon, dann gleich richtig groß denken:

  • Na, da geht aber noch was...

    https://youtu.be/rEeNmSOEgQY

  • @Tarutino

    Auch schön. Vor allem wie ein Besatzungsmitglied krampfhaft versucht (die Motoren laufen schon) vorne aus der Bugluke heraus die Leine von Boje zu pfriemeln. Immerhin hat er einen Gehörschutz auf....


  •   :-DDDD

  • Lars, leider völlig unrealistisch. 

    - 47 Jahre keine Flugerfahrung -> zu alt, der Zug ist abgefahren für kommerziell.

    - wenig Geld und sich dann in einer kapitalintensiven Branche selbständig machen -> ganz schlecht
    Mit einen Hobby Geld verdienen scheint erst mal ideal. Aber macht das immer noch Spaß wenn man nach Jahren immer noch die gleiche Route fliegen MUß ?   
    Was ist wenn Du krank wirst?  Wer fliegt dann und schafft Geld ran ?
    Um beim Fliegen ein kleines Vermögen zu machen muss man vorher ein großes mitbringen. (alte Flieger-Weisheit) 

    Du hast ein ganz anderes Problem. Der Job ist langweilig und wirft zu wenig ab.

    Das kannst Du aber sofort ändern und dafür ist es auch nicht zu spät ! 

    Geld liegt heute auf der Straße (oder im Internet ) . Mach was nebenbei , probier Dich aus, starte durch. (Dienstleistung, Häuser sanieren, Windel- Service, Hundepension,  egal, geht alles ... :)    Und dann kick die Langweile oder den alten Job.   

    Draghi schmeißt Milliarden raus und will das Du was machst.  Du musst es nur auf Dein Konto umlenken :) .

    In wenigen Jahren fliegst Du lässig im eigenem UL durch BRD und das zum eigenen Vergnügen 

    Hau rein 

    QDM 

  • Wow - hier ist ja was los. Mit so einer Resonanz innerhalb so kurzer Zeit habe ich nicht gerechnet.

    Vielen Dank, dass Ihr euch so rege mit euren Bedenken und Erfahrungen geäussert habt. Auch wenn es schwer fällt - Sicherlich habt Ihr alle recht und es ist eine absolute Schnapsidee. Aber träumen darf man ja auch wenn die Realität (leider) oft anders aussieht. 

    LG, Lars

  • LarsHamburg schrieb:
    Wow - hier ist ja was los. Mit so einer Resonanz innerhalb so kurzer Zeit habe ich nicht gerechnet.
    Jo, im Norden ist Schietwetter, die Frauen sind Schuhe kaufen, da geht dann hier was.   ;o)

    EDXR



  • Ihr seit so gemein den armen Lars so zu desillusionieren *smile&zwinker... aber die Idee mit der Hundepension ist gar nicht so schlecht. Ich kenne keinen Flughafen oder Flugplatz wo man seinen Vierbeiner unterbringen kann. Vielleicht eine Marktlücke? Warum sind eigentlich kommerzielle Luft Taxi Flüge mit UL nicht erlaubt? Rundflüge werden doch angeboten und das auch gegen Entgeld.
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 72 Besucher online, davon 1 Mitglied und 71 Gäste.


Mitglieder online:
Chris_EDNC 

Anzeige: EasyVFR