Welchen CO-Warner würdet Ihr empfehlen ?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo Chris,

    ich wollte mich über den BFU Bericht genauer informieren, aber auf der BFU Seite ist der garnicht aufzufinden. Wäre nett, wenn Du mir da einen Hinweis geben könntest.

    @monkele

    konstruktiver Beitrag!


  • Chris

  • Sorry, Chris, aber dies ist leider nicht der richtige BFU-Untersuchungsbericht. Er stammt von jener Fascination, bei der sich über dem Schwarzwald das Leitwerk zerlegt hat.

    Grüße
    Conny

  • Stimmt, falscher Link. Habe ihn rausgenommen.

    Evtl. habe ich irgendwas falsch in Erinnerung und damals keinen BfU-Bericht gelesen, als detailliert beschrieben wurde, was passiert ist. Ich suche weiter.


    Chris

  • Hi,

    war im Bulletin 2015/01

    Grüße
    Maik

  • Bauscher schrieb:

    Hallo Chris,

    das ist es ja gerade was ich nicht verstehe. Der Anteil Kohlenmonoxid im Abgas kann aber nicht so hoch sein, dass ich ohnmächtg werde, bevor ich die Abgase riechen kann. Siehe mein Beispiel mit der Kofferraumklappe. Anderes Beispiel: Wenn man sein Fahrzeug in geschlossener Garage laufen lässt, wird der Gestank so unerträglich, daß man irgendwann das Tor öffnet. Zwischen Wahrnehmung (Riechen) der Abgase und Eintritt einer Ohnmacht liegt eine große Zeitspanne.

    Hi Bauscher,

    nur dass in Deiner Garage kein Lycoming und auch kein Rotax werkeln. Moderne Automotoren produzieren so wenig CO, dass man sich mit den Abgasen nicht umbringen kann; eher verdurstet man.

    Grüße
    Maik

  • Hier steht was über den Unfall mit Dallach: KLICK

  • Hallo Maik,

    Deine Antwort ist richtig, aber mir ging es um den Geruch. Wenn ein Rotax oder Lycoming in der Garage laufen würde, würde ich auch die Abgase riechen, bevor die Co Konzentration so hoch wird, daß ich davon ohnmächtig werde.  Ich bin weiterhin davon überzeugt, daß der Geruchssinn eindringende Abgase sofort registriert ungeachtet dessen, daß das darin enthaltene Kohlenmonoxid geruchslos ist.

  • Hallo,

    >
    > Ich bin weiterhin davon überzeugt, daß der Geruchssinn eindringende Abgase sofort registriert
    >

    Das mag sicher für einen "plötzlichen" Abgaseintritt zutreffen.

    Das Problem ist aber, ein Auspuff "fällt" nicht einfach mal so "Ab".
    Das sind mitunter ganz langsam schleichende Vorgänge und du
    bekommst deine CO-Packung und Abgasbeaufschlagung
    über 1-2-3 Stunden "zugeführt" - Der Geruchssinn reagiert auf
    "schnelle Änderungen" schneller als auf "schleichende Änderungen"
    und es tritt m.E. auch ein Gewöhnungsprozess auf.
    (Frag mal einen Schweinebauern ;-))

    Also, ich würde mich auf die "Nase" alleine als CO Detektor im Cockpit nicht verlassen...

    BlueSky9

  • Dann müßten ja alle, die daran gestorben sind total blöd sein oder ein krasses Nasenleiden haben?

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.3 %
Nein
15.7 %
Stimmen: 230 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 118 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 115 Gäste.


Mitglieder online:
FlightControl  GTi  ronnski 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS