Welchen CO-Warner würdet Ihr empfehlen ?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo,

    welchen CO-Warner würdet Ihr empfehlen ?

    Ich habe diese gefunden.

    -

    https://www.amazon.de/Tonor-Kohlenmonoxid-Detektor-Gas-Detektor-Gas%C3%BCbertritt-Sicherheits%C3%BCberwachung/dp/B01N6EJHXE/ref=sr_1_1/254-8236679-0443739?tag=ulforum-21

  • http://www.air-store.eu/epages/AIRStore-LuftfahrtbedarfundAvionik.sf/de_DE/?ObjectID=67802798

    Klein leicht laut und mit optischen Signal. 

  • Bas-T schrieb:

    http://www.air-store.eu/epages/AIRStore-LuftfahrtbedarfundAvionik.sf/de_DE/?ObjectID=67802798

    Klein leicht laut und mit optischen Signal. 

    Den hab ich auch. Tut. Und nicht sooo teuer.....

    Über die 5 Jahre Sensorlaufzeit wahrscheinlich sogar billiger als die Pads, die sich verfärben.

  • Für das was Eure Dinger kosten, kann ich mir den Rest meiner Fliegerkarriere jedes Jahr einen Neuen gönnen.

    Hier

    Stefan

  • Postbote schrieb:

    Für das was Eure Dinger kosten, kann ich mir den Rest meiner Fliegerkarriere jedes Jahr einen Neuen gönnen.

    Hier

    Stefan

    Hi,

    nur dass Du Deinen alle 90 Tage ersetzen musst...

    Wenn Du es wirklich preiswert willst (7€ inkl. Porto):
    www.banggood.com/Wholesale-Kitchen-Bedroom-Carbon-Monoxide-Warning-Detector-Alarm-p-27674.html

    Grüße
    Maik

  • Gibt′s hier auch jemanden, der eine andere Warmluftquelle für die Heizung als den Auspuff nutzt? Bei mir ist das der Ölkühler, also CO-mässig unkritisch. Falls das auch jemand so hat - wird trotzdem ein CO-Warner genutzt und wenn ja, warum?

  • Ich denke, auch in so einem Fall kann ein CO-Warner Sinn machen. Abgase koennen auf auf den ersten Blick nicht fuer moeglich gehaltenen Wegen in die Kabine gelangen. Aber klar, der Waermetauscher ist Unfallursache Nr. 1.


    Chris

  • Hallo,

    >
    > wird trotzdem ein CO-Warner genutzt und wenn ja, warum?
    >

    Wenn z.B. deine Abgasanlage einen Defekt hat, und nicht mehr komplett
    alle Abgase aus dem Auslassrohr "rausbläst", dann ist es möglich, das
    sich Abgase in der Cowling sammeln und / oder andersweitig ihren
    Strom in die Kabine finden könnten... Unabhängig von der Heizung!

    Ich denke, die Strömungen um so einen Flieger herum sind schon
    recht "chaotisch" - und ganz vorne wird ja auch immer schön weiter
    für CO-Nachschub gesorgt.  ;-)

    (Bisher benutze ich auch nur die "Aufkleber" - aber bei den coolen Gerätchen,
     die hier verlinkt sind, werde ich mir das jetzt wohl mal überlegen...
    Guter Thread!  :thumbs up: )

    BlueSky9

  • P.S.

    noch ein Hinweis:

    Ich habe die Klebedinger auch immer "falsch", irgendwo
    weiter unten im Cockpit aufgeklebt - mistake!!

    Jetzt habe ich gelesen, CO hat eine *geringere* Dichte als normale Luft!?!

    D.h. die CO Warner (egal welche) müssen eher etwas nach *oben*
    im Cockpit - natürlich am besten an eine Stelle, die *nicht* gut
    durchlüftet ist...  ;-)

    Kann das jemand bestätigen?!

    BlueSky9

  • Dichte der Luft bei

    +30°    1,1644
    +25°    1,1839
    +20°    1,2041
    +15°    1,2250

    Dichte CO

    1,14

    Es steigt also auf in _ruhiger_ Luft. In der Kabine eines Fliegers ist die Luft aber imho kaum/nie so ruhig, als das dieser geringe Dichteunterschied gross zum tragen kommt, es duerfte also fast egal sein, wo man den Warner montiert. Ich wuerde ihn in der Naehe der Zuluft positionieren, so dass er vom Luftstrom angeblasen wird.

    Und ja, auch ich bin jetzt nochmals sensibilisiert worden und dabei, so ein Ding zu kaufen. Favorit momentan ist der hier:

    https://www.amazon.de/gp/product/B01N6EJHXE/ref=ox_sc_act_title_1?tag=ulforum-21

    Aber ich warte den weiteren Diskussionsverlauf ab, bevor ich mich endgueltig entscheide.


    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.6 %
Nein
15.4 %
Stimmen: 254 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 45 Besucher online, davon 1 Mitglied und 44 Gäste.


Mitglieder online:
Higgy 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: EasyVFR