Gebrauchten UL aus Frankreich zulassen

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Es ist doch wohl allseits bekannt dass wir französischen Piloten nur mit Schrott herumflattern und jedes Jahr scharenweise wegen mangelnder Wartung in einem LTB und fehlender JNP und so gar keinem "Musterbetreuer" vom Himmel fallen. Also ich kann jedem nur empfehlen auf keinen Fall einen Flieger in südlichen Ländern zu erwerben. Die sind da alle so, so komisch drauf und wagen es sogar Zündkerzen oder gar schlimmeres an diesen hochkomplizierten Fluggefährten ohne jegliches Ingenieurdiplom zu wechseln! Doch, doch ist kein Scherz, die machen das da. Also wer auf Nummer sicher gehen möchte auf jeden Fall nur in Deutschland und beim "Musterbetreuer" kaufen, sonst geht das schief!

    Gruss Stephan

  • Jungs, Danke für die Antworten.

    Der Flieger ist leider jetzt schon weg, aber ich weis jetzt etwas mehr.

  • Oh, wie schade. Findest bestimmt noch mal einen.

    Meiner ist noch da....



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Zieht Ihr im Zuge der Gewichtserhöhung auf 600 kg MTOW den Kauf eines neuen ULs in Erwägung?

Nein
47.8 %
Ja
34.4 %
Vielleicht
17.7 %
Stimmen: 186 | Diskussion (16)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 24 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 21 Gäste.


Mitglieder online:
tommess71  Chris_EDNC  Cpt. Kono 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS