Nach IOS 9.3.4 funktioniert GPS nicht mehr.

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hi,

    habe den grossen Fehler begangen mein 6+ als auch auch mein IPAD mini mit der neusten IOS Version (9.4.3) upzudaten.

    Schock im Flieger: Airnav pro bekommt kein GPS SIgnale mehr. Dachte zuerst es liegt an derm letzten Airnav update, ist aber nicht so: Keine App kann mehr auf den GPS chip zugreifen. Bei beiden Geräten. Nach einigen Recherchen im Netz zeigt sich, ich bin nicht der einzige. Aber Apple stellt sich tot und schiebt das Problem auf defekte Hardware. Ich habe inzwischen alle möglichen Tricks ausprobiert (Kaltboot, entleeren des Akkus, Netzwerk Einstellungen reseten usw.) Nix geht. Zurückkehren auf 8.x wird von Apple verhindert. Scheint zu sein, das über den GPS Chip es wohl früher gelungen war das Gerät zu rooten. Apple hat da wohl umfangreiche Sicherungsmassnahmen eingerichtet, um das zu verhindern. Diese Prozesse belasten wohl bei einigen Geräten und Konfigurationen das System so, das die NAV Apps zeitnah den Chip nicht erkennen können und daher nicht funktioren.

    Werde wohl mich nich nächste Woche in eine Apple Shop schleppen und stänkern. Das 6+ ist noch keine 2 Jahre alt. Aber die werden das wohl versuchen wegzudrücken (Anderen wurde erzählt, dieser Fehler wäre nicht bekannt, obwohl das Netz voll mit Meldungen ist)

    Ergänzung: Never Jailbreak auf den Geräten. Alles Orginal. Ortungsdienste sind aktiviert. Einstellungen wie vor dem Update. (Da lief alles )

    Wie gesagt: Viele Leute haben das Problem.

    Kopplung mit meinem externen GNS 5870 funktioniert (Bluetooth). Ist aber keine langfristige Alternative



  • Moin,

    kann ich so nicht bestätigen. Ich habe auch ein 6+, allerdings mit Skydemon. Da funktioniert alles. (Natürlich auch KFZ-Navigation wie Google-maps und HERE)

    CU, Achim

    Nachtrag: Gerade ein altes Ipad 2 (2011) rausgekramt. Auf neuestes IOS und neuestes AirNav Pro upgedated. Keine Probleme.

    Hast Du unter Einstellungen->Datenschutz->Ortungsdienste evtl. die APP gesperrt ?

  • Hallo,

    ich hab die selben Probleme, aber mit meinem externen Gps GNS 2000

    funktioniert es zum Glück noch.

    Leider funktioniert seit dem letzten Update von Air Nav pro mein Levil 

    Sensor nicht mehr richtig.

    Das Problem hat sich dann halt erst im Flug gezeigt, aber zum Glück gibt′s auch noch Papierkarten.

    Gruß Bernd 

  • Ich habe auch das neueste Update auf Ipad und Iphone. Auf allen Geräten habe ich Flymap und Skymap. Keine Probleme. Das GPS funktioniert.

  • Vier Geräte (iPhone 6, 6S Plus, iPad Air, iPad Pro) alle kein Problem!

    Hattest Du einen Jailbreak auf Deinem Gerät? Dann wäre es klar. Apple hat die wohl gelockt genau wegen der Sicherheitsprobleme in der Vergangenheit. In dem Fall, Pech gehabt.

  • Siehe Ergänzung des Orginal Posts.

  • hast Du mal gecheckt ob unter den Einstellungen bei "Sensoren" das interne GPS des iPad überhaupt noch angesprochen bzw. ausgewählt ist? Bei mir war es nach dem Update auf die neue ANP Version deaktiviert.....

  • Hallo Oliver_K,

    ich benutze seit einiger Zeit nur noch SkyDemon auf dem iPad, deshalb ist mir der Effekt nicht aufgefallen.

    Prüfe mal unter "Einstellungen/Air Nav Pro/Standort", ob dort evtl. bei "Zugriff auf Standort erlauben" das "Nie" angeklickt ist.

    Nach dem Umstellen auf "Immer" war das Flugzeugsymbol dort, wo ich mit dem iPad war.

    Bernhard

  • Hallo Oliver,


    wenn bei meinem iPad oder auch iPhone6S nach dem updaten etwas nicht richtig funktioniert hat, habe ich das AirNavPro von beiden Geräten komplett gelöscht und dann alles nochmal neu installiert.

    Dann hat alles wieder funktioniert wie gewohnt!  Habe auch nun auf beiden Geräten 9.3.4 und AirNavPro funktioniert!

    Probier`s mal, vielleicht funktioniert ja dann alles wieder.

  • Moin an alle fleissigen Schreiber,

    erst einmal vielen herzlichen Dank für die Antworten.

    Habe das Problem gelöst!
    Es waren zwei Probleme auf einmal.
    Das ausser Airnarnav auch keine anderen Apps funktiorten, lag am IOS update.

    Das Problem hatte ich mit dem vollständigen entladen gelöst (War ein Tip aus einem US Forum).

    Kann sein das der Fehler irgendwann wieder auftritt. Dann muss man es wieder machen.

    Trotzdem ging Airnav immer noch nicht. Als ich gestern mein externes GNS GPS angeschlossen habe, fiel mir die fehlende Sensoreinstellung im Airnav für das interne GPS auf. Hatte das umgestellt, weil das GNS das wohl auch benötigt.
    (Airnav update hatte die Sensoreinstellungen des internen GPS deaktiviert)

    Als das GPS wieder funktionierte, habe ich das dem externen Bluetooth GNS zu gute gehalten, weil auch mein anderes device (6+) trotz angepasster Sensor Einstellung nicht wieder funktionierte. Erst als ich das auch völlige entladen hatte, ging dort auch wieder der interne GPS Chip.
    Was lernt man daraus. Erst einmal ein Device updaten. Alles testen, dann erst das zweite aufrüsten.


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 40 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR