Headset kaufen, obwohl Sennheiser aus dem Aviation-Markt aussteigt?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Moin 

    bin gerade auf der Suche nach einem neuen Headset zur neuen Funke und fand bei Sennheiser den Hinweis, dass zum 1.3.2016 die Vermarktung von Aviation-Markt Headsets eingestellt wird.

    http://de-de.sennheiser.com/luftfahrt-aviation-headsets

    Nun meine Frage an diejenigen, welche solche Produkte haben. Ich gehe davon aus dass die Teile sehr hochwertig sind und man mit einem passenden Vorrat an Verschleißteilen wie Mikrofonkapseln lange Freude hat, auch wenn der Hersteller sich anders ausrichtet. Ist die Einschätzung korrekt oder sollte man vorsichtig sein? 

    Gruß und einen guten Rutsch ins neue Jahr,

    Arwed

  • Ich habe auch lange hin und her überlegt. Und genau aus dem Grund mir das Bose A20 geholt. Die haben/hatten ein Special mit 200 Euro Gutschein. 

    Ich habe dann vor Wihnachten noch ausprobieren können. Das ist ein ganz anderes fliegen (C42). Einfach Klasse. 

  • Hi zusammen und natürlich noch ein "Prost Neujahr"!!!

    Ich habe letztes Jahr mehrere ausprobiert: Sennheiser, Lightspeed, auch 2 "Nonames", bin aber letztlich beim A20 "hängen" geblieben! Habe es den Sommer fast 100 h benutzt und kann es seeeeehr empfehlen!!! Verständigung und Tragekomfort sind perfekt. Würde ich wieder kaufen!!!

    Grüße, Herbert

  • Ich habe keine Erfahrung mit Sennheiser im Aviation-Bereich, aber bei HiFi. Dort sind Ersatzteile wie Ohrpolster teilweise noch nach Jahrzehnten lieferbar. Sie haben ihren Preis, aber man kriegt sie.

  • Hi Arwed,

    ich habe mir das Sennheiser S1 Digital gegönnt und bin sehr zufrieden.  Und natürlich hoffe ich, dass ich außer evtl. mal einem neuen Mikro-Filz keine Ersatzteile brauche.

    Innerhalb der Gewährleistung hält Sennheiser natürlich auch alle Ersatzteile für Garantie und Wartung vor.  Sennheiser stellt doch nicht generell die Headset Produktion ein. Aber offensichtlich sind die Stückzahlen der Aviation Headsets zu gering, um ausreichend Rendite zu machen...

    Also, wenn Dich das Sennheiser anlacht, würde ich mich nicht abschrecken lassen, sondern schauen, dass ich noch vor März 2016 kaufe / bestelle...


    Just my humble opinion,
    Tim.

  • Wenn ich mich nicht irre stellt Sennheiser für die Dauer deren Garantie soweit genügend Ersatzteile im Falle eines Defekts bereit. Wenn man bedenkt, dass die S1 mindestens 5 Jahre und das HME110 sogar 10 Jahre Garantie bekommen, würde ich das ganze recht entspannt sehen.

  • Wenn es Schnapper ist, warum nicht? Ich habe mir sehr, günstige Beyerdynamics zum Restaurieren gegönnt. Die machen seit Jahren nichts mehr in dem Segment. Ersatzteile sind immer noch kein Problem.

    Bye Thomas

  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 7 Jahre.
  • Hallo zusammen, 
     
    hat jemand eine Adresse, wo man noch Ohrpolster für ein Sennheiser S1 Headset bekommt?  
     
    Ich finde in den bekannten Shops leider nur welche für den Typ HME und 100/300 usw. 

    Grüße 

  • Hallo Ronn

    ronnski schrieb:
    hat jemand eine Adresse, wo man noch Ohrpolster für ein Sennheiser S1 Headset bekommt?  
    Hi,

    ich habe ein Sennheiser HME460 und mir waren die originalen Polster zu teuer. Bei meinem sind die Ohrpolster einklebt.

    Ich habe einfach bei Amazon die Bose A20-Ersatzpolster bestellt und mit doppelseitigem Klebeband eingeklebt. Funktioniert wunderbar. Sieht man auch nicht unbedingt.

  • Alternativ könntest du mal den Sennheiser Support anschreiben, welche du alternativ nehmen könntest. Sie stellen ja nicht nur Aviation Headsets her, sondern auch diverse andere und die Passform der Ohrmuscheln dürfte so gravierend ja eigentlich nicht abweichen...


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
35.7 %
Immer!
31 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.5 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 27 Besucher online, davon 1 Mitglied und 26 Gäste.


Mitglieder online:
flykeflieger 

Anzeige: EasyVFR