Zur Information

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • ..wenn man bedenkt das auch Angehorige schon mal mitlesen und es auch schon den Fall gegeben hat das diese sich für eine Beileitsbekundigung bedankt haben ist das ziemlich schamlos was hier abgeht.....
  • Selbst im Freundes- und Verwandtenkreis tu ich mich mit Beileidsbekundungen schwer, denn keiner kann einem anderen Menschen das Leiden abnehmen. Manchmal weiß man nicht einmal, ob sie überhaupt leiden und einfach nur froh sind, den Stiesel endlich los zu sein. Denn das gibt es gelegentlich auch.

    Aus diesen Erwägungen habe ich mir angewöhnt, guten Freunden und Verwandten zu signalisieren, dass ihnen meine Tür zu jeder Tages- und Nachtzeit offen steht.

    Darüber hinaus müssen wir uns keine sonderlichen Gedanken über verstorbene Sportskollegen machen, denn umso älter wir werden, umso mehr wird naturgemäß auch in unserem gefühlten näheren Umfeld gestorben. Man muss sich nur umblicken, um festzustellen, "wer alles nicht mehr da ist".

    Insgeheim denke ich dabei (als egoistisches Arschloch), "besser er, als ich". Das mag gemein klingen, aber ich hänge doch sehr an meinem bisschen Leben und bin daher höchst dankbar, noch nicht an der Reihe gewesen zu sein. Also! Falls jemand von Euch den Vortritt möchte, dann tut Euch keinen Zwang an und drängelt ruhig.



  • Sage mal, spinnt ihr?!?! Nummer eins Postet `nen Link zu
    einem Unfallbericht, Nummer zwei Postet sein Mitgefühl und bekundet sein Beileid!



    Beides völlig i.O.. Ob ich es posten würde sei mal dahin
    gestellt, interessiert aber auch nicht!!!! Und einige von euch haben wieder mal
    nichts Besseres zu tun, als sich erneut über etliche Seiten anzupissen.



    Manoman…… nicht zu fassen.  

  • Verehrte Fliegerkollegen,
    es war wirklich nur zur Information gedacht. Ich habe es, glaube ich, schon einmal gesagt: m.E. ist es zweckmässig, solche Vorfälle zu beachten. Vielleicht kann man etwas daraus für sich lernen.
    Ich halte es hingegen für wenig zielführend, uns wechselseitig unserer Gefühle zu versichern.
    Nähere Infos hier: http://kaernten.orf.at/news/stories/2700405/
    Gruß, Georg
  • super info, wirklich! jetzt weiss ich endlich, dass der rotax mit kerosin bzw flugbenzin läuft. da hab ich bis jetzt immer falsch getankt. tz tz tz
  • Moin,

    qax, sach mal, merkst du′s eigentlich noch????
    Wenn man nichts zu sagen hat: Einfach mal die Fresse halten!

    Marina
  • Taildragger schrieb mal dies:
    Wenn ich eure Beiträge lese und dann manchmal von Dritten höre, dieses Forum sei der Bodensatz deutschsprachiger Aviatik, weiß ich auch warum.

    Wirklich unterirdisch, was hier wieder abgeht. Und warum? Weil jemand sein Beileid aussprach. Nicht zu fassen...


    Chris
  • hi marina,

    deine bemerkung "Wenn man nichts zu sagen hat: Einfach mal die Fresse halten!" müsstest du, falls du mich damit meinst, bei ca 70% der postings hier in den raum werfen.

    wenn du, wäre ja auch eine möglichkeit, die zeitungsschreiber meinst, gebe ich dir recht. der oben verlinkte artikel, und das wollte ich zum ausdruck bringen, hat für unsereine/n sowas von null informationsgehalt, dass dein satz voll ins schwarze trifft.

    schönen tag, servus, qax
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36 %
Immer!
30.7 %
Hin und wieder!
16.7 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
7.2 %
Stimmen: 264 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 17 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 13 Gäste.


Mitglieder online:
pepino  HansOtto  DH-Ontour  Steffen_E 

Anzeige: EasyVFR