zu tief unterwegs

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • http://www.chiemgau24.de/news/bayern/2000-euro-strafe-tiefflugaktion-starnberger-4142564.html
  • Das der Pilot was falsch gemacht hat steht ja außer Frage.  Es wurde aber niemand geschädigt, vielleicht ein bisschen erschreckt. Was solls.  
    Nach meiner Meinung hängt sich der Staat viel zu viel in Nebensächlichkeiten. 
    Wirklich wichtige Aufgaben werden aber völlig vernachlässigt. 
    Der erste Flieger mit einem EBOLA Erkrankten durfte noch nicht mal zum Tanken in Spanien landen. Die Panik greift schon um sich. 
    50 EBOLA Kranke in er BRD und die Flughäfen werden geschlossen und die Fußballstadien gleich mit. 
    Der Staat muß sich um die wirklich wichtigen Dinge kümmern und nicht nur als Spassbremse seine Ressourcen vergeuden. 
    Allerdings würde ich im Umkehrschluss für Freiheit einen Piloten ( oder sonstigen Bürger) der jemand fahrlässig verletzt viel stärker in die Verantwortung nehmen.  Der bekommt dann ein paar  Tausender mehr aufgebrummt und Bewährung. 
     
     
     
  • Du kannst den einen Müll nicht mit anderem Müll rechtfertigen. So funktioniert das nicht. Bei so einem unqualifizierten Tiefflugmist sind schon genug gestorben. 

    Die Grenzen sind bekannt und die Folgen für das Verletzen ebenso. 
  • Regelkonform war sein Verhalten sicher nicht, gefährlich vielleicht auch...

    ...aber für was ich mich bei so einer Meldung - als Deutscher - immer schämen muss, ist das in diesem Volk so verwurzelte Denunziantentum...

    In anderen Ländern hätte man sich über die kleine Showeinlage gefreut und gut so.

    -thw
  • Wieso Denunziation? 
  • Regelkonform war sein Verhalten sicher nicht, gefährlich vielleicht auch...

    ...aber für was ich mich bei so einer Meldung - als Deutscher - immer schämen muss, ist das in diesem Volk so verwurzelte Denunziantentum...

    In anderen Ländern hätte man sich über die kleine Showeinlage gefreut und gut so.

    Da stimme ich dir vollkommen zu.

    Wieso Denunziation?

    Weil gleich mal wieder so ein Herr Lehrer anruft und den Piloten ansch..... t.
    Oftmals ist es auch der pure Neid der hier in Deutschland besonders ausgeprägt ist.

    Ich kann mich noch an die Anfangszeiten der UL-Fliegerei erinnern, da war hier im Ort Kirmes und auf einmal flogen zwei "Gartenstühle" über den Festplatz, alles hat gestaunt und gewunken und fand es toll.
    Heute würde man sofort Fotos machen und die Piloten anzeigen
  • Also mein lieber Taildragger, 20 Meter über Wasser ist ja nun wohl wirklich nicht sehr "gefährlich"...
    Er war allein an Bord und hat sich ein wenig amüsiert. Persönlich fliege ich ab und an noch wesentlich tiefer an der Küste entlang und die Leute am Strand die dort picknicken winken mir immer fröhlich zu. Da regt sich niemand auf und würde mich irgendwo anzeigen. Wenn ich dabei auf die Schnauze falle ist das meine Sache. Von daher haben die drei anderen hier im Thread durchaus recht. Und guck Dir mal wieder den Film "Quax, der Bruchpilot" an... So sollte es sein im Leben... :-))

    Gruss Stephan
  • "und erschreckte dabei zahllose Passanten!"

    Wenn ich das schon lese! Aber vielleicht hätte sich der Pilot einen See aussuchen sollen, wo nicht nur "Herzkranke" spazieren gehen.
  • Tja was soll man da gross sagen, Regel bekannt, Regel vorsaetzlich gebrochen, bestraft worden. Wenn ich mit Absicht Nachts mit 100 durch die Stadt fahre und geblitzt werde ist es dasselbe.

    Ich hatte auch einmal etwas Stress wegen sowas, aber ich habe mich auf Navigationsprobleme wegen schlechter Sicht berufen. ;)


    Chris
  • Die Regeln kennen wir alle, aber manchmal macht es halt Spaß. Umsteigen auf die 120er geht auch. Da gibt es wenigstens schöne Fotos ohne störendes Kennzeichen.
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
82 %
Nein
18 %
Stimmen: 150 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 61 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 58 Gäste.


Mitglieder online:
DIFH  eddie_fr  Willi 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS