Schreckliche Unglücksfälle

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hallo zusammen,

    kurz vorab: nur diejenigen, die sich angesprochen fühlen, sind gemeint :) 

    Auch wir haben uns mal eine kleine Pause von dem Forum, der Fliegerei und dem ganzen Drumherum gegönnt. Manchmal sind die Nerven so strapaziert, dass sie sich erholen müssen. Da hilft nur Abstand. 

    Eure Vorschläge sind verständlich. Natürlich kann man die Anmeldung verkomplizieren. Nur wäre das der falsche Weg. Denn für den Nutzer soll es so einfach wie möglich sein und bleiben. Es zeigt jedoch, dass Euch eine generelle Verifikation sehr wichtig ist. Da stimmen wir gerne ein. Verifikation, also echte Verifikation, ist jedoch nur mit einer echten Zahlung zu realisieren. Wir sind aber bereit, endlich ein solches System einzuführen und für diejenigen auch entsprechende Bereiche bereitzustellen.

    Es scheint einen vehementen Unterschied zwischen normalen Internetnutzern und fliegenden Internetnutzern zu geben. Letztere scheinen der Meinung zu sein, in jedem Fall - koste es, was es wolle (nur bitte kein Geld) - zum Platzhirschen mutieren zu müssen: "Oh, ein Forum. Denen zeige ich es!". Auch, wenn man sich in der Öffentlichkeit oft davon distanziert, ist der verbale Schwanzvergleich wohl das A und O in der Fliegerwelt. In vielen anderen Foren, darunter auch welche, die wir über das ulForum hinaus betreiben, scheint es ein wunderbar funktionierendes Paralleluniversum zu geben. Man teilt das gleiche Interesse und hilft sich gegenseitig. Hier teilt man zwar auch das gleiche Hobby, versucht aber jedweden Gedanken, der einen Nanometer von dem eigenen abweicht, als nicht akzeptabel oder gar falsch darzustellen. Reichen die eigenen Argumente nicht aus, rudert man selbstverständlich nicht zurück. Denn dann muss sein gegenüber ja ein Arschloch sein. Daher denke ich des Öfteren, dass es vielleicht gerade diese Branche ist, die das außergewöhnliche Paralleluniversum darstellt, welches wiederum sicherlich einer der Gründe ist, dass Außerirdische uns nie besuchen werden :(

    Moderation ist ein wichtiges Stichwort. Moderation haben wir vor einigen Monaten und Jahren versucht. Die Kehrseite der Medaille waren Vorwürfe der Zensur. Natürlich oftmals von den o.g. Platzhirschen, denen damit schlichtweg die Munition aus den Magazinen genommen wurde. Darüber hinaus - man mag es kaum glauben - kostet Moderation Geld. Denn es muss jemanden geben, der mitliest, schlichtet und dabei eine objektive Herangehensweise wahrt. Hierfür ist es unumgänglich, dass Zeit bzw. Freizeit geopfert werden und i.d.R. auch bezahlt werden muss. Und da sind wir bei dem generellen Problem, dass das Internet ja unbedingt kostenlos sein muss (!). Warum? Naja, weil dieses Gesetz halt irgendwann mal von einer großen Elektronik-Kette in die Köpfe derer gemeißelt wurde, die sich von Werbung ja so gar nicht beeinflussen lassen. Vor allem betrifft das ausgerechnet eine Branche, deren Mitstreiter monatlich hunderte, gar tausende Euros in das pragmatisch gesehen völlig sinnlose Verbrennen von Benzin investieren.

    Vielleicht sollte man einfach mal von diesem hohen Ross absteigen. Man ist, was man ist. Eine UL-Lizenz oder eine Fluglehrerlizenz oder eine was-weiß-ich-Lizenz macht einen nicht erhabener, mächtiger oder gar weiser als jemanden, der keine Lizenz hat. Viele Flugstunden schärfen weder den Charakter noch machen sie einen menschlicher als jenen, die weniger fliegt. Eine Lizenz ist nur ein Wisch, die von einem Verein ausgestellt wurde, weil man hier und da mal irgendwie einen Knüppel richtig bewegt und die ein oder andere Frage aus einer quasi vorab gelieferten Prüfung korrekt auswendig gelernt hat. Da kann man sich natürlich etwas drauf einbilden. Geht man allerdings danach, würde mich eine Kassiererin in einem Discounter, die eine Vielzahl auswendig gelernter Artikelnummern aus dem Eff-Eff eintippt, wesentlich mehr beeindrucken. Der Unterschied ist jedoch, dass die sich damit im Dicounter-Forum XY nicht auch noch brüsten und als etwas Besseres darstellen würde.

    Vielleicht könnte man einfach mal damit anfangen respektvoll miteinander umzugehen. Pflichtlektüre zu lesen. Gelesenes zu verstehen. Verstandenes umzusetzen. Wie zum Beispiel den Verhaltenskodex. Das Internet ist hingegen vielerlei Meinung kein rechtsfreier Raum. Und letztendlich sitzen wir alle im gleichen Boot. Das Problem ist nicht das Forum. Das Problem sind die hier angesprochen Nutzer, der der Meinung sind, dass alle anderen nach deren Nase tanzen müssen. Das ist aber nicht so. Jeder von uns, auch, wenn wir das gleiche Hobby teilen, kann völlig andere Interessen, andere Geschmäcker und andere Sichtweisen haben. Und das muss akzeptiert werden.

    PS.: Ein umfassender Relaunch ist bereits in Planung. Dort wird es auch die Möglichkeit der Verifikation geben.

    Just my two Cents,
    close,
    schönen Sonntag.
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Navigations-App nutzt Ihr im Cockpit

SkyDemon
49.5 %
VFRnav
21.3 %
Ich nutze eine andere App
19.7 %
Ich nutze gar keine App
4.8 %
EasyVFR
4.3 %
ForeFlight
0.5 %
Stimmen: 188 | Diskussion (45)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 39 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 35 Gäste.


Mitglieder online:
sikabs  Heli  raller  HansOtto 

Anzeige: Pocket FMS