Vergleich - Reise UL vs LSA

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Liegen denn alle 600kg Flieger um die 400kg leer oder gibt es dort auch "Leichtgewichte"?
    Hehe, gute Frage.
    Und ich prophezeie schonmal, dass in wenigen Jahren die 600kg nicht mehr reichen werden und das Gejammer wegen MTOW wieder ganz genauso losgeht. :)


    Chris
  • Chris_EDNC schrieb: Und ich prophezeie schonmal, dass in wenigen Jahren die 600kg nicht mehr reichen werden
    Ich fürchte, Du hast mehr als recht, denn wenn man jetzt schon 600 kg LSA/VLAs als "4-Sitzer" konzipiert, reichen die heute schon nicht mehr!!

    Michael

  • Zweisitzige LSA sind auf 600kg beschränkt. Viersitzige können ein MTOM von 1200 kg erreichen. Das LSA, auf das FlyingDentist verweist, ist mit einem MTOM von 850 kg und einer Nutzlast von >400 kg geplant.
    Damit hat es als Viersitzer mehr Nutzlast, als eine normale Cessna 172.
  • Das sind ja "nur" 50kg. Bei einer Erhöhung auf 600kg hätte ich mehr erwartet.

    50 kg klingen wenig, bedeuten in der Praxis aber viel.

    Meine Frau und ich wiegen 150 kg.

    Vorher konnten wir mit einer Nutzlast von 170kg Sprit für 1,5 Stunden (ohne Reserve) tanken. Gepäck war legal nicht drin.

    Jetzt können wir mit 50kg mehr Nutzlast Sprit für 3,5 Stunden (ohne Reserve) tanken und noch legal 20kg Gepäck mitnehmen.

    Unser Einsatzprofil ändert sich damit vom legalen Kirchturmflieger zum echten Reiseflieger.
  • dhelmich schrieb: ist mit einem MTOM von 850 kg und einer Nutzlast von >400 kg geplant
    ... geplant ist auch eine Kolonie auf dem Mars!
    Wen's wirklich interessiert, liest im aktuellen FM ab Seite 10.

    Michael
  • Wen's wirklich interessiert, liest im aktuellen FM ab Seite 10.
    Genau diesen habe ich vor mir liegen.

    Der dort geflogene Flieger ist ein Vorserienprototyp. Deshalb können noch nicht alle Parameter (z.B. Gewicht) mit der späteren Serie übereinstimmen.

    Im Verleich auf der Seite 15 steht wörtlich:
    Leermasse: 418,5kg (mit Rettungssystem)
    MTOM: 750kg (unter ELA-Regularien angestrebt: 850kg)
  • Hallo!

    > Und ich prophezeie schonmal, dass in wenigen Jahren die 600kg nicht mehr
    > reichen werden und das Gejammer wegen MTOW wieder ganz genauso losgeht.
    :)

    100% Zustimmung!

    In den USA braucht man garnicht mehr auf die "Zukunft" zu warten.
    Die Amis haben ihre LSA Klasse z.T.schon jetzt "auf Anschlag"...   :-))

    Da fliegt z.b. die ach so tolle CubCrafters SportCub in der 600kg MTOW
    Klasse mit gerade einmal 195kg Zuladung - das ganze aber mit einem
    Conti O-200 und entsprechendem Spritverbrauch...

    Rechne da mal einen 3h Trip und pack′ 2 normale Fast-Food Jungs hinein...


    Mal eine ernstgemeinte Frage
    (lese gerade die Breezer-Werbung hier):
    Lackierte Blech-Breezer+Radschuhe,
    Zuladung max. nur 168 kg
    Wer kauft soetwas?


    BlueSky9
  • BlueSky9 schrieb: Zuladung max. nur 168 kg
    Wer kauft soetwas?
    Das sind immerhin schon 23 kg mehr als bei der Fasci, die damals bei der Zulassung durch den DAeC unglaubliche 145 kg Zuladung hatte, wenn Sie denn auch leer tatsächlich 295 kg gewogen hätte. Und die Flieger sind ja schließlich auch gekauft worden!!

    Michael
  • Und ich prophezeie schonmal, dass in wenigen Jahren die 600kg nicht mehr reichen werden und das Gejammer wegen MTOW wieder ganz genauso losgeht. :)
    Deswegen sollte man ja auch sowohl die Grenze für das MTOW als auch das Leergewicht festlegen, um eine vernünftige Zuladung zu gewährleisten. Beim UL ist das zwar ja auch schon so, aber die Zuladung gemäß LTF-UL 03 von 170kg plus einer halben Stunde Treibstoff ist schon mehr als nur ein wenig praxisfremd. 
    180kg plus 2 Stunden Treibstoff plus 15kg Gepäck/lose Ausrüstung. Eine Remos GX als LSA würde mit 335kg Leermasse das locker (>30kg Puffer) erfüllen. Ich bin mir daher sicher, dass 600kg auf längere Sicht reichen könnte. Die ganzen zusätzlichen Spielereien werden in Zukunft durch den technischen Fortschritt eher leichter als schwerer. 

    Die LFT-UL war ja grob gesagt eher für die fliegenden Gartenstühle gedacht. Die Entwicklung in diesem Bereich hat man wohl nicht ahnen können.
  • Hallo!

    > 50 kg klingen wenig, bedeuten in der Praxis aber viel.

    Stimmt.

    Aber nur so lange, bis auch diese +50kg wieder durch die
    höher, schneller, weiter Fraktion mit noch mehr Systemgewicht
    verheizt sind!

    ... weil "die Entwicklung geht ja schliesslich weiter"
    und "die darf ja nicht gebremst werden"...
    Und 350km/h muss der Holm schon halten...
    und überhaupt - warum nur 600kg??  das ist doch viel zu wenig
    für EZFW, V-Propp und full IFR mit + - 10G...
    wir brauchen 750kg ULs - nee... 850kg... 

    Es kann doch niemand, der die 600kg vertritt, ernsthaft glauben,
    dass dann Schluss sei.

    Das hat man geglaubt als es von 380kg auf 400kg MTOW ging.
    Und dann von 400kg auf 420kg... und dann auf 450kg...
    dann kamen noch mit Hängen und Würgen und über die
    Rettung die 472,5kg ... nun ist die EASA Grenze erreicht...

     ;-)))


    > als auch das Leergewicht festlegen

    Warum?

    Das Leergewicht kann sich jeder ganz einfach selbst "festlegen":
    Will Ich 200kg Zuladung, dann darf der Flieger leer nur 272,5kg
    wiegen!

    Einfacher gehts doch garnicht.

    Das ist nur (fast) jedem schlichtweg sch... egal und mit einem Leergewicht
    von 320kg fliegt′s sich doch auch ganz toll mit 2 Mann und Sprit füt 10h.
    Also werden diese Blei-ULs auch gekauft.


    > Die LFT-UL war ja grob gesagt eher für die fliegenden Gartenstühle gedacht.
    > Die Entwicklung in diesem Bereich hat man wohl nicht ahnen können.

    Richtig.

    Deshalb hat man ja auch die ECHO-Klasse bestehen lassen
    und nun auch noch den LAPL geschaffen...

    Damit kann man wunderbar mit >475kg rumfliegen und muss
    nicht versuchen, zwei 100 kg Männer mit je 20 kg Gepäck
    und 100 Liter Benzin in ein "Luftsportgerät" zu pressen!


    BlueSky9
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.3 %
Nein
16.7 %
Stimmen: 180 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 51 Besucher online, davon 1 Mitglied und 50 Gäste.


Mitglieder online:
*Chilla 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS