Volocopter - die Alternative zum Hubschrauber?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Sicher ein interessantes Projekt, sicherlich auch ein interessanten Preis :-)

    http://www.e-volo.com/de/aktuelle-entwicklung/vc-200
  • Soll als UL 200.000€ kosten.
  • Laut meiner Glaskugel werden in 5 Jahren  20% aller neu zugelassenen ULs solche Geräte sein.  Und da die Geräte relativ gut automatisierbar sind, könnte ich mir vorstellen, dass sogar Leute mit so einem Ding fliegen können werden, die sonst gerademal so ein Auto halbwegs sicher gelenkt bekommen. 
  • Karl-Alfred_Roemer schrieb:
    Laut meiner Glaskugel werden in 5 Jahren  20% aller neu zugelassenen ULs solche Geräte sein.  Und da die Geräte relativ gut automatisierbar sind, könnte ich mir vorstellen, dass sogar Leute mit so einem Ding fliegen können werden, die sonst gerademal so ein Auto halbwegs sicher gelenkt bekommen. 

    Mehr Luftfahrt ist gut, weniger Fähigkeit nicht so sehr...
  • Na ja die Tendenz geht ja wohl eher zum Abbau von Fähigkeiten, denn Training ist ja ach so gefährlich geworden...

    Gruss Stephan

    PS: bei dem Ding wird das Propellerwuchten zur wahren Freude... :-))
  • Propellerwuchten
    Ach du je, so etwas gibt es doch nicht mehr im 21′en Jh? Wird doch alles elektronisch ausgeglichen? Man muss ja Schritt halten mit dem Vortschritt!

    /cynical mode

  • Wozu braucht man Fähigkeiten, wenn die moderne Elektronik es ermöglichst, dass die Dinger fast alles alleine machen?
    Und die Props kommen fertig gewuchtet aus einer chinesischen Presse. 
  • Na da werden sich die Erbauer von Hallen ja freuen können,
    die jetzigen Hallen sind so klein und für diese häßlichen Dinger werden dann doppelt soviel benötigt.
    Aber es wird bestimmt genügend Juppis geben, die so ein häßliches Teil für die Kohle kaufen werden, aber
    egal, ich werde das sowieso nicht mehr erleben, daß man mit einem Elektro UL eine vernünftige Strecke zu zweit
    fliegen kann.

    Stefan
  • Bei den Dingern geht es glaub ich auch nicht so sehr um Strecke. Eher wird das was für Geschäftsleute, die mal eben von A zum nahegelegenen B kommen wollen. Oder die Ehefrauen dieser Leute wollen mal kurz einkaufen fliegen. Das ganze könnte noch einen netten Nebeneffekt haben: Wenn genügend potente (finanziell) Geschäftsleute sich zusammen schließen, könnten sie den Flugplatzzwang kippen. 

    Größere Strecken werden wohl auch weiterhin mit Flächenfliegern mit Verbrennungsmotoren geflogen. 
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36 %
Immer!
30.7 %
Hin und wieder!
16.7 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
7.2 %
Stimmen: 264 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 36 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 34 Gäste.


Mitglieder online:
aviatrix  Schmuddel65 

Anzeige: EasyVFR