Videos bearbeiten, womit?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Ebenfalls eine Alternative ist Adobe Premiere Elements 11 ... bei Ebay zum Teil ab 25 Euro zu finden.

    Gruß Osti
  • Hallo, Tobias.

    Ich nutze ebenfalls wie Volker das Magix. Nach ein bisschen Beschäftigungszeit finde ich das einfach gut und einfach zu bedienen. Die Audiospur kannst du per Knopfdruck von der Videospur lösen und dann seperat bearbeiten. Wenn du bsp. nur das Intercom willst, kannst du ebenfalls recht einfach den übrigen Funk raussschneiden.

    Als umfangreiches Audio-Programm nutze ich Cool-Edit-pro. Damit kannste dann den Funk nochmal bearbeiten. Ich z.B. stelle den Funk am PC per Micro nach, und verpasse meinem nachsynchronisierten dann mit diesem Programm die typisch rauschige Funkqualität. Klingt authentisch, dann kann mir aber auch keiner an den Karren fahren wegen veröffentlichen des Flugfunks.


    Gruss,
    Tobias
  • Osti schrieb:
    Ebenfalls eine Alternative ist Adobe Premiere Elements 11 ... bei Ebay zum Teil ab 25 Euro zu finden.

    Gruß Osti

    Die 12er gibt es auch neu vom Händler für knapp unter 50 Euro mehr. Bei diversen Aktionsangeboten sogar deutlich darunter (ich habe glaube ich für 39€ die 12er erstanden).
  • Das kann man sogar ganz einfach und kostenlos mit Windows Live Movie Maker.
  • Ich benutze ebenfalls die Magix video deluxe 2013er Version. Kann alles was man braucht und ist auch noch günstig zu bekommen. Und es gibt eigentlich für jedes Problem Video Anleitungen im Netz.

    Gruß aus Hildesheim
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
35.7 %
Immer!
31 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.5 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 8 Besucher online, davon 1 Mitglied und 7 Gäste.


Mitglieder online:
Eldim 

Anzeige: EasyVFR