Und schon wiedereinmal eine harte LTA für die C 42 !

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Ich war immer der Meinung, dass LTA eine Anweisung ist, welche ausgefuehrt werden muss!

    Eine Empfehlung sollte dann zur Vermeidung von Verwechslungen LTE heissen.

  • Du hättest die LTA lesen sollen.
    Lesen, prüfen und dokumentieren ist obligatorisch.
    Ersatz und Austausch nur wenn die Prüfung die Notwendigkeit dafür ergab.
  • Bauscher schrieb:

    Ich war immer der Meinung, dass LTA eine Anweisung ist, welche ausgefuehrt werden muss!

    Eine Empfehlung sollte dann zur Vermeidung von Verwechslungen LTE heissen.


    Nee, hamwa schon, nämlich die TM - technische Mitteilung -  i.d.R. durch den Hersteller. Eine LTA - Luftfahrt-Technische Anweisung - setzt das als schriftliche Allgemeinverfügung nur zwangsweise um, weil öffentliches Interesse angenommen wird und / oder das Gefahrenpotenzial sehr hoch ist.

    Aufgrund der Zulassungsbefugnis - gegen Gebühren - hat der Staat und damit auch seine Anstalten, Stiftungen und / oder Körperschaften des öffentlichen Rechts eine sogenannte Garantenstellung, die sich laut Rechtsprechung aus einer engen Lebensgemeinschaft und / oder aus der Größe einer Gefahr ergeben kann - dazu gibt es Urteile - und bei Nichtbeachten mittelbar unter Strafe gestellt ist. Beispiele: Mann in ehelicher Lebensgemeinschaft sieht untätig zu, wie sich seine Frau am Fensterkreuz aufhängt oder Bergsteiger in Not an einem Seil oder Biwak in der Wand. 

    Die Warnung des eigenen Prüfsystems, dass die Smaragd nicht sicher sei und die Nichtreaktion des LSGB - Luft-Sport-Geräte-Büro - mit leider drastischen und mehrfach tödlichen Folgen ist ein solches Beispiel im UL-Bereich, weshalb es ja auch so ein Affentheater gab, eben weil es auch kein pilots error war, wie man weißmachen wollte. Es begann der zivile Ungehorsam.

    ...und der andere Thread "fliegermagazin" bestätigt das.

    Gruß hob

  • hob schrieb:
     Mann in ehelicher Lebensgemeinschaft sieht untätig zu, wie sich seine Frau am Fensterkreuz aufhängt

    ... ist das nicht passive Notwehr??


    Michael


    PS: Treffen sich zwei Jäger:" Achja, ich habe gestern Deine Frau getroffen". "Weidmanns Dank!!!"

  • FlyingDentist schrieb:
    hob schrieb:
     Mann in ehelicher Lebensgemeinschaft sieht untätig zu, wie sich seine Frau am Fensterkreuz aufhängt

    ... ist das nicht passive Notwehr??


    Michael


    PS: Treffen sich zwei Jäger:" Achja, ich habe gestern Deine Frau getroffen". "Weidmanns Dank!!!"


    Sehr witzig!

    Nee, Unterlassene Hilfeleistung, ab ~100 kg Körperfülle aber möglicherweise Sachbeschädigung - am Schließmechanismus - des Fensters. Sonst könnte es ein Feuchtigkeitsschaden mit üblen Folgen werden.

    Gruß hob

  • Kranich schrieb:
    Die hier so viel gelobte C 42 hat schonwiedereinmal
    eine LTA die nicht ohne ist. !!!

    Ich glaube die C 42 ist das UL mit den meisten LTA'S.

    Und immer schön die Eigentümer blechen lassen !
    Die meckern ja nichteinmal ?
    Die zahlen brav und denken, Gott sei dank kam die LTA und bewahrt mich vor schlimmeren.
    Und das immer auf den Schultern der Besitzer.
    Ersatzteile bestellen, einbauen lassen, zahle Mann und Söhne, quittieren lassen und ab zum DAEC/DULV.
    Meiner Meinung nach ist auf Dauer gesehen ein Grund den Flieger nicht mehr so toll zu finden.
    Das nächste wird wohl die Befestigung der Tanks sein, einmal reinschauen und wundern.
    Die C 42 ist das meistverkaufte UL, trotz der meisten LTA`S.Irgendwie schon komisch.
    Also wenn man sich den Höhenruderbock anschaut ist es wirklich verwunderlich das da, Gott sei dank, nicht mehr passiert ist.

    Sorry liebe C 42 Gemeinde das mußte mal sein (:
    Habe vor einigen Jahren auch eine geflogen! Ist ein richtiges Luftsportgerät! (Eine Bastelkiste)
  • Das kann man ja drehen und wenden wie man will:

    COMCO hat die dt. Vollkaskoseele richtig eingeschätzt  [...] und m.E. Vertrauen schaffende Kundenpolitik durch i.d.R. rechtzeitige und mutige TMs betrieben, während es anderen Ortes Tote gab und schäbige niederträchtige Vertuschungsversuche. Dass das kostet, leuchtete jedem ein. Insofern ist der Vergleich mit der Auto-Industrie ein hinkender.

    Hier bloßes Überleben mit und für Idealisten, dort Geld wie Heu durch der Deutschen liebstes Kind - abgesehen vom unterschiedlichen Gefahren-Potenzial, weil man Flugzeuge - einmal in der Luft - nicht parken kann, um z.B. den ADAC zu rufen, wenn man alles vergammeln ließ oder an Wartung - hier Inspektion genannt - "sparte".

    Gruß hob

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
44.6 %
Ja, unregelmäßig!
28.9 %
Ja, aber nur selten!
21.7 %
Nein, nie!
4.8 %
Stimmen: 83 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 29 Besucher online, davon 1 Mitglied und 28 Gäste.


Mitglieder online:
sonny 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS