Zierstreifen in eigener Farbe

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hi Leute,

    wir haben mal wieder ein Problem. Wir wollen unseren Flieger ein wenig umgestalten (ist so ne CI/CD-mäßige Maßnahme). Jetzt ist das Problem, dass man Zierstreifen scheinbar nur in vorgegebenen Farben bekommt bzw. bestellen kann. Wir benötigen aber zwei Zierstreifen in einer ganz bestimmten Farbe (CMYK-Werte vorhanden), die jeweils rund 7 Meter lang und etwa 5 cm hoch sein sollten (müssen wir noch genau nachmessen)...

    Meine Frage also: Kennt irgendjemand, irgendwen (von mir aus auch über 48 Ecken), der sowas für uns produzieren könnte (natürlich gegen Geld, mit Rechnung usw.). Wäre super, wenn die Dinger extreeeeeem leicht und gleichzeitig auch sehr dünn wären. 

    Ach und, wenn derjenige auch noch Aufkleber aus einer PDF produzieren und ausstanzen/plotten könnte (so ca. 100 x 30 cm), wäre das natürlich auch top. Am besten als aufrakelbare Folie oder ähnliches :)

    Vielleicht weiß ja jemand was. Ich würde mich über Eure Hilfe freuen. Danke!!! ;)

    VG
    Markus
  • Also alles was mit Druck und Farben und sauber gestanzt/geplottet sein soll bestelle ich hier: 




    http://www.fahnen-huebscher.de/
  • Also bei mir käme da eigentlich nur das Lackieren in Betracht. Berufsbedingt wohl... :-) Leichter geht es nicht, dünner auch nicht und von der Farbgebung her kann man machen was man will.... 

    Gruss Stephan
  • Stephan2 schrieb:
    Leichter geht es nicht, dünner auch nicht und von der Farbgebung her kann man machen was man will.... 

    ... nur runtermachen ist weitaus schwieriger ( wenn man des Designs übertrüssig ist oder es einfach sch.... aussieht ).


    Michael


    @sukram, ich hätt' da auch einen "Profi-Plotter" für solche Arbeiten, bei Bedarf einfach PN.

  • http://www.penzkofer.com/

    p.s.: Der CMYK-Wert nützt dir bzw. der Druckerei wenig, weil er sich nur auf eine spezifische Druckmaschine bezieht. Was du brauchst ist ein definierter RGB-wert (z.B. sRGB oder AdobeRGB) oder gleich den genormten L*a*b*-Wert. Aber eine Druckerei mit vernünftigem "Color-Management" kann dir das bestimmt auch erklären.

  • Hallo sukram,

    > Jetzt ist das Problem, dass man Zierstreifen scheinbar nur in
    vorgegebenen Farben
    > bekommt bzw. bestellen kann.
    > Wir benötigen aber zwei
    Zierstreifen in einer ganz bestimmten Farbe (CMYK-Werte vorhanden)

    Wenn ich _nicht_ lackieren wollt, dann würde ich auf jeden fall
    empfehlen, eine Vollfarbe aus einem guten Plotterfolien Sortiment
    auszuwählen

    z.B. soetwas   -> Farbkarte

    oder  hier

    (selbst wenn der Farbton nicht 111%ig stimmt!!)

    Mit *irgendwie nach CMYK Farbwert* gedruckten Klebefolien würde ich mich
    als Zierstreifen auf einem Flieger nicht zufrieden geben, zumal diese i.A. nach
    wie vor eine deutlich geringere Lichtbeständigkeit haben und nach einigen
    Jahren der Farbwert sowieso nicht mehr stimmt.

    :)

    BlueSky9
  • Du kannst mal hier anfragen:

    http://www.robert-friedrich.com

    Er kümmert sich immer um das Design unser Schulflieger und macht das wie ich finde gut.
  • Hi
    Habe hier in Arnsberg einen der mir die Streifen an meiner Skylark gemacht hat. Sind ganz dünne Folien aus dem Speedbootbereich.
    bb
    hei
  • Oracover?

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.5 %
Immer!
32.4 %
Hin und wieder!
16.4 %
Nie!
9.2 %
Eher selten!
7.6 %
Stimmen: 238 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 24 Besucher online, davon 1 Mitglied und 23 Gäste.


Mitglieder online:
Peuqui 

Anzeige: EasyVFR