Flugschüler provoziert Absturz - Was macht man als Pilot?

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Notlandung, nachdem Flugschüler Piloten attackiert hat!

    http://www.bild.de/news/inland/notlandung/nach-crash-flugschueler-festgenommen-30951076.bild.html

    Das kann jedem passieren, der im UL unbekannte Passagiere befördert oder halt auch Flugschüler ausbildet. Wie kann man sich effektiv schützen und den Flieger sicher landen. Pfefferspray ist sicher eine schlechte Methode gegen ausrastende Mitflieger, eine Elektroschocker könnte helfen, ist aber nicht erlaubt. 

    Wer hat gute Ideen um das Risiko zu minimieren?

    Kai

  • Eine ZÜP natürlich. Die soll ja bekanntlich gegen alles helfen. Oder alleine fliegen. Auf dieses Abenteuer wurde übrigens schon in einem anderen Thread hingewiesen ;-)

    Gruss Stephan
  • Eine ZÜP funktioniert bei Rundflugpassagieren aber nicht wirklich...
  • Moin,

    da gibt es ein breites Spektrum, welches von Deeskalationstaktiken bis zu verschiedenen Wirkmitteln reicht. Das ist aber meiner Meinung nach kein Thema für die öffentliche Diskussion.

    Gruß
    ColaBear

  • Hallo Kai,

    da gibt es nur die eine Antwort: Sofort landen. Wenns geht auf dem nächsten Flugplatz. Notfalls eben auf dem Acker. Diese emotionalen Ausraster gibt′s übrigens auch im PKW -Straßenverkehr, mit leider ebenfalls  fatalen Folgen. Schlimme Geschichte, ist aber zum Glück selten, sodass man mit diesem Risiko leben kann ohne gleich was reglementieren zu müssen.   

  • Da hilft nur eins: Walther P38...
  • Walther P5. Die brauchste nicht erst noch zu entsichern... :-))

    Gruss Stephan
  • UL-Peter schrieb:
    Da hilft nur eins: Walther P38...

    Stephan2 schrieb:
    Walther P5. Die brauchste nicht erst noch zu entsichern... :-))

    ... sonst geht's Euch aber noch gut?


    Michael


    PS: Und wenn das witzig sein sollte, da kann ich nun gar nicht lachen!!

  • Mit gehts bestens , warum?

    Übrigens besteht kein Lachzwang...
  • An UL-Peter: Ich finde es auch nicht lustig, dem Fluglehrer hätte das fast das Leben gekostet. Und wer in seinem Leben schon jemals mit einer Pistole schießen mußte, weiß ggf. welche fatalen Auswirkungen das in einem Kleinflugzeug hat. 

    Ich bin jedenfalls beim Elektroschocker, habe nochmals recherchiert, es gibt aktuell ein Gerät, welches wohl zugelassen ist und keine Waffenschein benötigt, muss noch klären, ob nur der Besitz oder auch das Führen erlaubt ist.

    Im Übrigen gab es vor ein zwei Jahren einen ähnlichen Fall in Bayern, da ist der Passagier dann aus dem Flugzeug gesprungen, der Pilot hatte glücklicherweise eine gute Nahkampfausbildung. 

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.9 %
Immer!
33 %
Hin und wieder!
15.3 %
Nie!
10 %
Eher selten!
6.7 %
Stimmen: 209 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 11 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR