Tiefflug im Rheintal

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Also, das die Loreley ein besonders gefährlicher Ort ist, ist ja jedem seit frühester Jugend oder spätestens seit der UL-Grundausbildung  bekannt.     Hier     :)

    Regelmäßig werden dort Schiffe im Deutschen Bermuda-Eck versenkt, nur weil die Blondine Haarprobleme hat.

    Jetzt hat sich die Dame umgestellt und lockt auch Flieger zu gewagten Sturzflügen.

    Der DFS sollte dringend eine NOTAM herausgeben.

  • Liebe Leute,

    wenn man hier den Eindruck bekommt, dass einige Kollegen die Flugaktion auch noch toll finden, ist das schon sehr bedenklich....

  • Scheinbar kacheln sehr viele Piloten, die einen Kommentar hier abgegeben haben, im Low-Level-Bereich durchs Rheintal. Ehrlich gesagt, schadet das nur dem Ansehen der UL-Fliegerei und muß nicht sein!!!
  • Angesichts des bereits herrschenden Populismus in diesem thread wäre es ganz ratsam, wenn alle Kritiker zunächst mal unterscheiden ob sie sich nun den Tiefflug an sich oder die Meldung desselben durch den Threadersteller verharmlosen bzw ins Lächerliche ziehen. 

    Die Einstellung "nu mach ma nich so ne Welle" führt nämlich in beide Richtungen - diejenigen, die den vemeintlichen Stunt mit Wohlwollen betrachten, sollten das gleiche auch mit denjenigen tun, die sich daran stören. Am Ende des Tages ist Deutschland kein Buschfliegerterritorium (leider) - und wird aber auch durch großzügiges Auslegen von Vorschriften, bzw,  dem vorsätzlichen Brechen geltender Gesetze nicht zu einem solchen. Wer meint, er käme auf diese Art und Weise zu mehr Freiheiten, wird früher oder später nur das Gegenteil bewirken. Wer das hier nicht erkennt, dem wünsche ich am Himmel auf jeden Fall mehr Weitsicht. Von daher ist es meiner Meinung nach auch kein "Nestbeschmutzen", wenn der entsprechende Pilot mal einen kleinen Hinweis erhält, dass er sein Verhalten doch mal überdenken könnte. Weitere Folgen hat er ja keine zu befürchten. Das nächste Mal hat er vielleicht nicht so viel Glück, weil jemand anders sich an anderer Stelle beschwert. 

    Also an alle Reflexempörten: Durchatmen bitte
  • DiJoZi schrieb:

    Liebe Leute,

    wenn man hier den Eindruck bekommt, dass einige Kollegen die Flugaktion auch noch toll finden, ist das schon sehr bedenklich....

    Ich glaube nicht dass es darum geht.. eher um das Thema "Nestbeschmutzung".
    Apropos: wenn ich jeden fotografieren, aufschreiben und melden würde der nicht regelkonform Auto fährt, dann.. omg.

    Ich sehe da schon einen Unterschied zwischen mutwilliger Lärmbelästigung in Landeplatznähe oder über Ortschaften und diesem geschilderten Fall.. denn glaube auch die geschätzte  Höhe nicht. 
  • @DiJoZI, Hoast61, leggalandwurscht
    Wer bitte von den Vorpostern hat den vermeintlich ungenehmigten Tiefflug gut geheißen? Maximal einer! 
    Alle anderen haben nur amüsiert reagiert auf die Reaktion und die Erklärungsversuche von UT.
  • ....notiert & fotografiert und auch dem nächsten Flugleiter gemeldet - der im Einsatzfall Funkkontakt mit dem Rettungs-Heli hat. 
    Soso. Notiert und fotgrafiert und auch noch zum Hörer gegriffen. Aber natürlich kein Nestbeschmutzer, auf gar keine Fall! Solche Wanderer wünscht man sich. Ich frag mich nur ab welcher Flughöhe nicht notiert und fotografiert und angerufen wird. Vermutlich wenn der Zoom nicht mehrausreicht...Ich heisse den Tiefflug nicht gut und mach selber keine aber was das wieder soll ist mir schleierhaft.
  • Hallo Flieger UT hab mir mal Dein Profil angeschaut , kein Kommentar.

    Grüße an alle Ralf

  • Hallo!

    > ...ins Rheintal eingetaucht und an der Loreley vorbeigedüst ist.
    > Höhe ca. 50-80 Meter über Grund bzw. über′m Rhein.

    Solche Idioten kenne ich leider auch...

    Man sieht halt ganz klar, dass ein Teilmenge von uns einfach
    nicht mit ihrer Freiheit klar kommt bzw. diese über alles Andere
    stellt.

    Wir fordern immer wieder "Eigenverantwortung" für uns - aber
    gleichzeitig zeigen wir mit solchen Aktionen lediglich, dass wir für
    zuviel Eigenverantwortung schlichtweg zu doof sind.

    klick

    BlueSky9
  • Es wird immer mehr an Freiheit, Eigenverantwortung und und und gefordert.
    Aber wenn ich dann sowas lese, muss ich Blue Sky recht geben, wir sind zu blöd für Eigenverantwortung!
    Gruß Reiner
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
81.8 %
Nein
18.2 %
Stimmen: 148 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 71 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS