UL Vorurteile.....

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Einige von euch kennen vieleicht das Forum "Pilot und Flugzeug" alias "PuF" (gehört zur gleichnamige "Fach"zeitschrift). Dort tummeln sich etliche Echo sowie gewerbliche Piloten, einige wissen, wie so oft, alles Besser.

    Z.Zt. wird über die UL Fliegerei heiß diskutiert.... da kommen die UL′er nicht gut weg.......

    "PuF" gegen UL Fliegen

    Hummingbird
  • Hallo Hummingbird,

    > PuF ... wird über die UL Fliegerei heiß diskutiert..

    ja, ja - alle (halb′) Jahre das selbe Spiel dort ... mach Dir nix draus  :-)))

    Bei all dem netten Geposte der PuFis gibt es (zumindest bei uns am Platz)
    einen unumstößlichen Fakt:

    Die ULs sind in der Luft und Fliegen,
    die Echos stehen am Boden und gammeln.

    :)

    BlueSky9
  • Habe die Kommentare in PuF kurz durchgelesen. Miserable Ul- Ausbildung? Auf so viel Schwachsinn einfach nicht reagieren! Die ganze Sache mit der Landung wegen Spritmangel ist dumm gelaufen und damit sollte man es belassen.
    Mein Motto an die PuF E-Klasse Klientel:

    Wer nicht fliegt - macht auch keine Fehler!
  • Es gibt bei PuF durchaus etliche BefürworterInnen von Luftsportgeräten. Die Diskussion ist also glücklicherweise nicht ganz einseitig. So wie in diesem Forum gibt es auch dort Hitzköpfe. Calm down boys!

    Einig sind sich so ziemlich alle Teilnehmer der Diskussion, dass mehr für die Weiterbildung und fürs Sicherheitstraining getan werden muss. Und: Rowdytum, Nachlässigkeit und Überheblichkeit haben in der Fliegerei grundsätzlich nichts zu suchen. My 5 cents.

    Ansonsten gilt für mich beim Fliegen wie im täglichen Leben der Spruch: Leben und Leben lassen.

    Save flights
    aviatrix
  • Gott was würde ich dort mit meinen Ansichten zerpflückt werden... :-))

    Gruss Stephan
  • @aviatrix, dem ist nichts mehr hinzuzufügen!
    Ansonsten könne man auf die Idee kommen, daß Jemand mit den Uli's schlechte Erfahrungen gemacht hat und darum auf die Echo- Klasse umgesattelt ist?
    Zum Glück werden die 472,5 kg strengstens dank der Verbände überwacht. Wichtig dabei, natürlich die 500 Gramm!
    :-(((((((((

    Fliegergrüße,
    Pio
  • Ich erinnere an die zum Glück geglückte Aussenlandung einer C152 letztes Jahr in der Nähe von Aschaffenburg.... Auch diskutabel, ob das alles so richtig war, Sicherheitsmindesthöhe. Ja, leben und leben lassen.... So superschlimm finde ich deren Angriffe persönlich nicht - ist halt gesundes Stammtischhalbwissen, IQ ist ja (noch) kein Bestandteil der SPL/ PPL Prüfung ;-)))
  • Bitte so nicht. Im Umfeld des Platzes ist 1500 wegen Frankfurt. Der Motor war ausgefallen. Da hat man nicht viel Zeit...
    Die meisten Beiträge des anderen Forums sind einfach nur dumm.
    Muss man nichts mehr dazu sagen. 


    MCR01 schrieb:

    Ich erinnere an die zum Glück geglückte Aussenlandung einer C152 letztes Jahr in der Nähe von Aschaffenburg.... Auch diskutabel, ob das alles so richtig war, Sicherheitsmindesthöhe. Ja, leben und leben lassen.... So superschlimm finde ich deren Angriffe persönlich nicht - ist halt gesundes Stammtischhalbwissen, IQ ist ja (noch) kein Bestandteil der SPL/ PPL Prüfung ;-)))
  • Ich finde die Beiträge im PuF sehr interessant. Kontroverse Diskussion, aber auch sehr versöhnliche Worte.

    Die Uls kommen gar nicht so schlecht weg. 

    Da fliegen sicher auch ein paar Echo Piloten, heimlich mal ein Mickey :)   

    Interessant auch folgender Aspekt:   ( Sinngemäß) Das  es die UL - Klasse gar nicht geben dürfte wenn die Echo Klasse  sich im unteren Bereich weiterentwickelt hätte. Und weiter:   Besonders schade auch, dass mit der neuen LSA Klasse  leider die Chance vertan wurde hier eine Annäherung zu erzielen. Sehe ich auch  so.  

    Flugzeugführer sind wir eh gemeinsam, entweder als "echter Pilot" oder als "Luftsportler". Wir atmen und durchpflügen die gleiche Luft.

    Grüße von Mickey

     Peter

  • Stephan2 schrieb:
    Gott was würde ich dort mit meinen Ansichten zerpflückt werden... :-))

    Moin,

    och, mach doch mal! Ich würde das sehr gerne sehen. :)

    Da bei PuF posten ja durchaus einige kluge Leute. Es ist auch nicht so, dass die UL-Fraktion unverteidigt niedergemäht würde - im Gegenteil. Was sich aber durch viele Beiträge im PuF zieht, ist dieser Mangel an Skepsis gegenüber den REGELN. Ich darf das sagen, denn ich bin außerordentlich um Rechtstreue bemüht. Gleichzeitig halte ich es aber für Bürgerpflicht, die Sinnhaftigkeit von (einschränkenden) Regeln zu hinterfragen. Das Zauberwort heißt Evidenz. Stephan lebt, das ist evident, obwohl er nach der Vorstellung einiger PuF-Forenteilnehmer wegen Überladung, mangelhafter Ausbildung und fehlender Lebenslaufakte schon seit sehr langer Zeit tilt sein sollte. Hmm. Wo ist die Evidenz, dass seine Art zu fliegen weniger sicher sei als - sagen wir mal - durchsackende Robins bei sommerlichen Temperaturen?!

    Doch Stephan, du MUSST da mal was posten. Ich würde dafür BEZAHLEN, die Reaktionen sehen zu dürfen, echt. :) Aber sag Bescheid, ich guck da nicht so oft.

    Gruß
    ColaBear
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
56.3 %
gleich viel
26.4 %
mehr
17.3 %
Stimmen: 254 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 56 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS