• Gorden schrieb:
    Danke für die Bilder! Sieh in der Tat sehr brauchbar aus, auch wenn der Zoom ruhig nen Stück weiter gehen dürfte.

    Zum Thema Größe: Ich bin mit einem 5" Dell Streak unterwegs (noch mit Oruxmaps) und finde die Größe ausreichend - 7" wäre besser! Leider hab ich keine Halterung, durch Fluggerätwechsel brauche ich zukünfitg allerdings vor allem eine Sicherung (Motorschirm) ;)

    Peter: Airnav pro gibt es meines Wissens noch nicht für Android. Apple iTunes und Google Play werden sicherlich nie Daten austauschen wer welche App schon bezaht hat, insofern würden Apps auf unterschiedlichen Betriebssystemen nur funzen wenn die Kaufoptinonen in der Anwendung selber gelöst sind (z.B. durch einen Lizensschlüssel).

    Gruß,
    Gorden

    @Gorden + QuaxC42: AirNavPro gibt′s für Android. Es hat nur noch nicht den vollen Funktionsumfang, den ANP für′s iPhone hat. Das Entwicklerteam arbeitet aber daran. Das merkt man vor allem daran, dass die Updates für ANP für IOS in letzter Zeit etwas zu wünschen übrig lassen.


    @QuaxC42: Um nach dem Umstieg nicht nochmal bezahlen zu müssen, kannst du mit den Entwicklern Kontakt aufnehmen. Ich meine in deren Forum gelesen zu haben, dass andere das schon gemacht haben.


    Ich war bis vor kurzem ebenfalls großer Fan von ANP, bis mich 2 Vereinskollegen auf Sky Demon aufmerksam gemacht haben. Bin jetzt damit einige Male längere Strecke geflogen und möchte nichts anderes mehr haben. Läuft aber nicht auf iPhone, sondern nur auf iPad!


    Eric

  • @Hildesheimer
    Ich hatte auch vorher ein 10" Iconia Tab und es war für mich viel zu gross und total unhandlich im UL. Dazu ist auf Langstrecke ein paar Mal das GPS ausgefallen. In Foren habe ich dann erfahren, dass das Iconia immer wieder Probleme mit dem GPS hat.
    Das Nexus 7" ist von der Grösse perfekt, aber bisher nur 2x auf kurzer Strecke mitgehabt. Mein Galaxy S2 habe ich immer als zusätzliches Backup dabei, ist aber für eine angenehme Navigation eindeutig zu klein.

    @QuaxC42
    Wie Eric schon geschrieben hat, wird eine Email an den Entwickler sicher helfen können. Bei einer freundlichen Anfrage wird er sicher kulant sein, zumindest ist es ein Versuch wert.
    Das Galaxy S3 ist als Fliegernavi sicher OK, aber wie schon geschrieben denke ich ist ein 7" Tablet die perfekte Grösse. Das S2 ist zum telefonieren schon sehr gross und für mich grenzwertig, aber das S3 wäre mir als Smartphone eindeutig zu gross. Aber alles Geschmacksache.

    @Eric
    Sky Demon gibt es aber nicht für Android, deshalb wird es den meisten hier in dem Thread (Android Apps) nicht viel nutzen.

    Oruxmaps ist mit ICAO Karte auch ganz gut, nur als Flieger Fliegernavi nicht ideal. Die Routenplanung, Luftraumdarstellung, die Möglichkeit mit den Anflugkarten und noch einiges mehr ist bei VFRnav sehr einfach und gut umgesetzt.
  • Hallo Toby

    Habe auch das VFRnav! (Android)

    Bin super zufrieden damit!zumal wenn man sich überlegt das es nur 15€ kostet.

    Das was noch fehlt sind Anflugkarten und vieleicht noch ander Länder !

    Gruß Abschweben (Gerd)

  • Abschweben schrieb:

    Hallo Toby

    Habe auch das VFRnav! (Android)

    Bin super zufrieden damit!zumal wenn man sich überlegt das es nur 15€ kostet.

    Das was noch fehlt sind Anflugkarten und vieleicht noch ander Länder !

    Gruß Abschweben (Gerd)

    Es gibt sogar zwei Lösungen für Platzrunden in VFRnav:

    1
    Platzrunden im OpenAir-Format. Siehe hier: Klick. Die Platzrunden werden von VFRnav (wie die Lufträume) in die Karte gezeichnet. Wenn man mit dem Finger ′doppelklickt′ bekommt man auch noch Daten wie z.B. Platzrundenhöhe angezeigt. Einfach und völlig ausreichend.

    2
    Wer es optisch aufwendiger haben will, scannt seine AIP ein und kalibriert sie hiermit: klick

    In diesem Zusammenhang würde es mich mal interessieren ob es copyrightmässig zulässig ist wenn man die eigene AIP einscannt und dann in z.B. VFRnav verwendet?

    Gruss



    Gruss
  • @steppenwolf
    Das mit dem Copyright wäre mir in diesem Fall total egal, denn wenn ich die AIP besitze, dann würde ich mir sicher das Recht herausnehmen um die Anflugkaretn zu scannen.
    Ich selber habe einen Zugang bei GAT24 und kann somit die Anflugkaren im PDF herunterladen. Diese wandele ich in ein Bild-Format um, dann noch beschneiden und kalibrieren. Das Recht nehme ich mir und werde sicher nicht nachforschen, ob es mit allen Gesetzen dieses Universums vertretbar ist. Vor lauter Copyright und Patentkrieg hat doch sowieso keiner mehr eine Ahnung was erlaubt und was verboten ist.
    Keine eigene AIP für diese Zwecke nutzen ist sicher illegal und auch etwas anderes, aber das ist ja nicht das Thema.

    @Abschweben
    Manchmal hilft es, wenn man auch ein paar Postings in dem Thread überfliegt, oder hin und wieder auf die Website des Entwicklers schauen.
    Auf Seite 2 in diesem Thread etwa in der Mitte habe ich zwei Links zu Fotos von Anflugkarten mit VFRnav eingestellt.
    Wie schon geschrieben könnte der Zoom eine Stufe weiter gehen, aber mit einem 7" Tablet ist es auch so gerade ausreichend.

    @all
    Wer ist eigentlich so nett und gibt mir ein "gefällt mir nicht" zu dem Posting mit den zwei Fotos von VFRnav und den Anflugkarten?
    Wenn jemand ein Problem damit hat, dann kann er das doch offen posten, oder ist er dazu etwas zu feige.
    Solche feigen Typen braucht kein Mensch und deshalb ist diese Funktion in einem Forum auch total fehl am Platz. Ich bin kein Fan von Facebook, aber es hat schon einen Grund, warum es dort nur "gefällt mir" Button gibt.
    Das ist sicher einer von den schlauen Apple iPhone oder iPad steh in der
    Schlange Typen und bekommt als erster das neue Kultgerät gewesen.
    *kopfschüttel*
    Einfach tief Luftholen und dann wieder entspannen................so jetzt geht es wieder..............
  • Hi
    Empfehle den OziExplorer. Dafür gibts ne sehr gute Software um Karten selbst zu erstellen. Einfach mal googlen oder PM an mich.
    bb
    hei
  • Hallo!

    > In diesem Zusammenhang würde es mich mal interessieren ob es
    > copyrightmässig zulässig ist wenn man die eigene AIP einscannt

    Aber natürlich!!

    Du darfst die Kopien der AIP nicht "verbreiten" und
    Anderen zugänglich machen.

    Für Dich persönlich aber kannst Du damit machen was Du willst!


    BlueSky9
  • BlueSky9 schrieb:
    ...
    Du darfst die Kopien der AIP nicht "verbreiten" und
    Anderen zugänglich machen.
    ...
    BlueSky9
    Davon war auch nicht die Rede.
  • MBPower schrieb:


    @all
    Wer ist eigentlich so nett und gibt mir ein "gefällt mir nicht" zu dem Posting mit den zwei Fotos von VFRnav und den Anflugkarten?
    Wenn jemand ein Problem damit hat, dann kann er das doch offen posten, oder ist er dazu etwas zu feige.
    Solche feigen Typen braucht kein Mensch und deshalb ist diese Funktion in einem Forum auch total fehl am Platz. Ich bin kein Fan von Facebook, aber es hat schon einen Grund, warum es dort nur "gefällt mir" Button gibt.

    @ MBPower
    keine Sorge hab Dir mal ein paar grüne Daumen verpasst. :) Ich finde Deine INfos  sowieso gut und wie Du Dich in dem Thema engagierst.  Die Bewerterei ist sowieso  doof und ich klicke beim lesen rote Bewertungen grundsätzlich auf grün.

    Freue mich über alle Komentare hier im Forum.

    Jetzt nochmals zu meiner Frage :

    Kann mir noch jemand was über die GPS Empfangsstärke vom Galaxy S 3  sagen. Ich kenne nur das Iphone 3s mit Tomtom Halterung und das geht sehr  gut. Auch durch die Tom tom Halterung mit Saugnapf kann ich es gut an der Seitenscheibe befestigen. die Stromversorgung ist ebenfalls gesichert mit Verbindung zum  Zigarettenanzünder . Gibt es etwas ählnliches in der Galaxy S3 Welt ?  Oder brauch ich keine Antennenverstärkung ? Gibts eine Halterung mit Saugnapf und stromversorgung ?

    Wer hat eine Lösung für mich.  ( Wäre bei der Größe vom Galaxy S3 fast schon ein Glascockpit  :)  

    grüße

    Peter  

  • @MBPower: eigene AIP und Anflugkarten als .pdf oder .jpg sind kein Problem.
    Mich würde nur noch interessieren, wie ich die Dinger dann in VFRNav integriert kriege.
    Geht das nur mit Karten, die online über das angebotene Tool georeferenziert sind oder auch
    mit eigenen PDFs/JPGs? Und wenn ja, wie?
    Ich meine, VFRNav verlassen zu müssen um in einem Bildbetrachter oder Adobe Reader 
    Anflugkarten einzusehen ist alles andere als praktisch.

    Gruß
    flyjim

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.9 %
Immer!
33 %
Hin und wieder!
15.3 %
Nie!
10 %
Eher selten!
6.7 %
Stimmen: 209 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 17 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR