120 kg Dreiachsklasse

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Confiance: Wenn Du heute Kommentare zu Anfragen bei Flugschulen liest, dann sind wir meiner Meinung nach noch nicht so weit.


    Das sehe ich genauso, ich will die Situation nicht schönreden. Wird noch ein weiter Weg! Aber da es ja erst jetzt kleine LL -Flieger gibt, die für die Ausbildung geeignet sind, sehe ich das Glas nicht halb leer, sondern halb voll! ;-) 

    Wenn ich Piloten auf die 120 kg - Klasse anspreche, wissen 60 % nichts damit anzufangen und 35 % haben sehr lückenhafte bis zumeist irreführende / falsche Vorstellungen. Das auch zu meiner Entschuldigung, dass ich vielleicht manchen hier mit meinen Informationsversuchen etwas auf die Nerven gehe!

    Grüße,  

    Mike
  • Deutsche Zulassung für 120 kg Amateurbau-Dreiachser beim LSG-B!

    Gute Nachricht für Amateurbauer: Das Luftsportgeräte-Büro des DAeC kann selbst gebaute motorisierte und nicht motorisierte 120 kg - Dreiachser für den Betrieb in der 120 kg - Klasse zulassen.

    Voraussetzung: Ein qualifizierter Nachweis der Lufttüchtigkeit,  wie ihn der VMLL  in gleicher Qualität wie eine professionell dokumentierten Musterprüfung anbieten kann. Mehr unter 

    www.ultraleicht120.de 

    http://www.vmll.de/zulassung-von-flugzeugen/

    Für Serienflugzeuge  in der Klasse 120 kg Dreiachser bleibt es leider erst einmal bei der  Notlösung: Mangels Prüfstelle in Deutschland gibt es nur den Weg über die Zulassung in einem europäischen Nachbarland.

    Grüße, Mike

  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 3 Monate.


  • Diesmal scheint der Hersteller seine Hausaufgaben gemacht zu haben:

    Endlich: EKOLOT “Elf” auf der AERO

    Der Importeur Ernst Niederer, der hartnäckig auf den für eine Zulassung nötigen Änderungen bestanden hat, wird nun als einzigen Flieger auf seinem Stand den 120 kg - Motorsegler "Elf" ausstellen.

    Grüße, Mike
  • Wettbüro eröffnet - was wird zu erst fertig der Berliner Flughafen oder die Ekolot ELF? ;-)

    Es fehlt weiter an der Zulassung und am funktionierenden Propeller. Schade, daß es für den Song keine offene "halbe" Haube gibt...

  • Hallo Leute

    Ich finde, so hübsch die Ekolot Elf auch ist, aber das Ding ist einfach zu teuer... für nen 120kg LL...
    Die Aerolite gibt es schon, fliegt schon und ist deutlich günstiger.
    Mal schauen was Parazoom mit dem Sirocco NG so macht...
    Außerdem gibt es da noch den Bausatz Hummel Ultracruiser, auf deren Fertigstellung bin ich auch sehr gespannt.

    Bis neulich...
  • @ pumuckl

     Schade, daß es für den Song keine offene "halbe" Haube gibt...


    Wo ist das Problem ?  Selber machen ! Daran sollte doch die Entscheidung für ein Fluggerät nicht scheitern ...


    Grüße ,  Stephan .
  • Wir haben zwei Song am Platz. Das sind richtig gute Motorsegler, da gibt es nichts !


  • Der erste moderne, geschlossene 120 kg - Flieger ist am Markt:

    Z-120 “Relax” von Roland Aircraft hat die Zulassung.

    Grüße. Mike

    www.ultraleicht120.de
  • ...Z-120 “Relax” von Roland Aircraft hat die Zulassung.

     Bedingungslose  Gratulation !!!!!


    Stephan


  • Toll: 
    Der Hummel Ultracruiser liegt auch mit einem halben VW - Motor (ca.40 kg!) noch im 120 kg Limit!

    http://ultraleicht120.de/2015/08/04/kleine-sensation-hummel-ultracruiser-im-120-kg-limit-trotz-vw-motor/

    Grüße, Mike

    www.ultraleicht120.de
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.2 %
Nein
16.8 %
Stimmen: 173 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 46 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS