Die zweite Flugstunden *keuch*

Forum - Allgemeines & Aktuelles
  • Hi!
    Zum Thema "Übelkeit". Nimm bitte keine sogenannten Reisetabletten. Die dämpfen deine "Hirse" ;-) und setzen deine Reaktion herab. Im Flieger als Pilot absolut verboten. Du wirst auch nicht viel lernen mit den Tabletten. Hat ein Flugschüler von mir gemacht, ohne das ich davon wußte und da ging gar nichts voran. Erst durch Zufall hab ich im Gespräch davon erfahren und ab da ging es super.
    Es gibt ja auch Alternativen zu den Hammertabletten: z.B. : "Cocculine"  absolut Homöopathisch und hilft echt besser als manch Chemozeugs. Tip kommt von  Klaus Ohlmann, ist der Segelflugexperte zur Zeit.
    Meine Süße hat seit dem gar keine Probleme mehr. Nicht mal letzten Pfingsten, 10 stunden bei Hammerthermik im UL unterwegs...

    Hier auch eine ganz gute Info zu dem Thema: http://www.dg-flugzeugbau.de/uebelkeit-d.html

    Es grüßt der Carlson!
  • Hallo Carlson,


     


    gibt es denn einen Unterschied zu den Reisekaugummis und den Reisetabletten?!


    Wie muss ich mir das vorstellen mit der Cocculine? Bekomme ich die in der Apotheke? Kostenpunkt?


    Hat deine Freundin die dann auch mal wieder abgesetzt oder muss ich das dauerhaft nehmen?Gruß Dirk

  • Cocculine: 30 Stück 1,60 € als erstes Ergebnis von Onkel Google.

    Scheint eine durchaus günstige Methode zur Übelkeitsbekämpfung zu sein :)
  • So da wollte ich Cocculine heute doch mal im Flug erproben und dann wieder dieses Mistwetter.
    Langsam kann echt der Frühling mal kommen, sonst werde ich ja noch Ostern 2011 an meinem Flugschein arbeiten......
  • War doch gut gestern? Grüße aus EDVM
  • Carlson sei dank!!!! Cocculine sei dank!!!
    Heute, bei diesem geilen Wetter, konnte ich endlich wieder in die Luft gehen. Traum Ausblick, vorher angespannt und auf die Übelkeit gewartet - jedoch ohne Erfolg :-)
    Von der ersten Sekunde an genoss ich den Flug über Hildesheim und Umgebung.
    Also ich kann jedem der an kinetose leidet, diese winzigen Kugeln empfehlen. Kleine Kugeln, große Wirkung!

    Gruß

    Dirk
  • Die kleinen Kügelchen heißen Globuli.

    Gruß

    vom Apotheker
  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 5 Monate.
  • Hi :-)

    ich bin neu hier und habe gerade mal ein wenig hier hinein gelesen.
    Wie ich zum fliegen mit dem UL kam:
    ich bin vor zwei Jahren -mit nur einmaliger anfänglichem Schwindelgefühl- mitgeflogen und dann weiter ohne Schwindelgefühl oder Übelkeit weiter mitgeflogen im UL "Eurostar".
    Ich fand die Erfahrung so toll, dass sie mich nicht mehr los gelassen hat.
    Nun bin ich endlich mal selbst mit Fluglehrer losgeflogen und habe die zweite Stunde bei Südwind hinter mich gebracht.
    Die erste Stunde ging ohne Schwindel- oder Übelkeitsgefühl ab, jedoch in der zweiten Stunde wurde mir kurz nach dem dritten Start ein bisschen übel, so daß leider abgebrochen werden mußte.
    Ich will aber weiter machen.
    Vielleicht werde ich mal das mit dem Kaugummi ausprobieren, aber erst einmal will ich es ohne schaffen.

    lg, janine


  • Dann mal viel Erfolg!

    War die Übelkeit durch windverursachtes Rumgeschaukel bedingt?
  • Hallo, zusammen - gehe ich recht in der Annahme, daß man die Globuli in der Apotheke bekommt? Oder eher Reformhaus?Danke für die Info im Voraus:-)

    Beste Grüße,

    Hypnos
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.5 %
Nein
15.5 %
Stimmen: 277 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 53 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 50 Gäste.


Mitglieder online:
mikemike  aviatrix  FlightControl 

Anzeige: EasyVFR